Angebote zu "Heilpflanzen" (418 Treffer)

Natürliche Antibiotika aus Wildpflanzen und Hei...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Chemische Antibiotika werden häufig verschrieben, sind aber nicht immer notwendig. Sie greifen die Darmflora an, schwächen das Immunsystem und bleiben oft wirkungslos, da Krankheitserreger resistent werden. Die Natur bietet mit pflanzlichen Antibiotika sanfte Alternativen: Wildpflanzen, Heilkräuter und Früchte können ebenso gegen Bakterien, Viren und Pilze wirksam sein. Heilpflanzenexperte Jürgen Schneider stellt das große Potenzial dieser Pflanzen vor, beschreibt sie und ihre Inhaltsstoffe sowie Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten und erklärt, wann und wie pflanzliche Antibiotika wirken.

Anbieter: bol.de
Stand: 16.05.2017
Zum Angebot
Meine besten Heilpflanzenrezepte
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch vermittelt Grundwissen über Wirkungsweise und Einsatzgebiete von heimischen Heilpflanzen und versetzt den Leser in die Lage, Haus- und Heilmittel unkompliziert selbst herzustellen. Dabei setzt das aus einem Rezeptteil und einem Heilpflanzenlexikon bestehende Buch auf klare, simple Strukturen. Informationen und Rezepte werden prägnant, einfach und schnörkellos präsentiert - der Leser wird mitten ins Zubereitungsgeschehen platziert. Die Rezepte werden in Schritt-für-Schritt-Bildern sehr einfach dargestellt und sind daher leicht ´´nachzukochen´´. Alle Fragen zu den benötigten Gerätschaften über Bezugsquellen verschiedener Utensilien bis hin zur kostengünstigen Beschaffung der Heilpflanzen werden beantwortet. Die Rezeptaufteilung erfolgt nicht nur beschwerdenbezogen, sondern auch nach Personengruppen - vom Zwerg bis zum Greis. Hervorzuheben ist die sympathisch-moderne Kräuterexpertin Melanie Wenzel, die ihre ganze Persönlichkeit einbringt und den Leser wie einen Freund anspricht.

Anbieter: buch.de
Stand: 06.06.2017
Zum Angebot
Heilkräuter Hausapotheke
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilkraeuter HausapothekeUntertitel: Die wichtigsten Heilpflanzen fuer die Anwendung zu HauseEinbandart: TaschenbuchFormat: 225x156x17 mmISBN-13: 9783938764206ISBN-10: 3938764201Verlag: Eva Verlag MarbachAuthor: Eva Marbach Veroeffentlichungsdatum: 2010Sprac

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.06.2017
Zum Angebot
Heilkräuter Hausapotheke
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilkräuter können bei zahlreichen Gesundheitsbeschwerden helfen. Unter den bekannten Heilpflanzen gibt es einige, deren Heilwirkung so vielfältig ist, dass man schon mit wenigen Heilkräutern seine Hausapotheke ausstatten kann. Diese Heilkräuter wirken mild und nebenwirkungsarm. Daher eignen sie sich gut zur Selbstbehandlung. In diesem Buch werden zwölf bekannte und wichtige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Zahlreiche weitere wertvolle Heilpflanzen werden kurz beschrieben. In bebilderten Rezepten lernen Sie, wie Teemischungen zusammengestellt, Tinkturen und Salben zubereitet werden. So können Sie sich Ihre Hausapotheke selbst herstellen. Für viele Krankheiten finden Sie Anleitungen zur gezielten Anwendung der Kräutermedizin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.05.2017
Zum Angebot
Klassische Heilkräuter mit Rezepten
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Natur ist reicher mit Heilmitteln gesegnet als die bestsortierteste Apotheke. Man muss nicht wegen jedem Wehwehchen zum Arzt oder in die Apotheke laufen. Eckhart Pontow beschreibt die heilende Wirkung 21 heimischer Pflanzen und verweist auf erprobte Hausmittel, zu deren Geschichte er viel zu erzählen weiß. Klassische Heilkräuter mit Rezepten ist der dritte Band aus der Rhino Westentaschen-Bibliothek des RhinoVerlages. Die Kleinen Rhinos sind kleine, feine Geschenkbücher mit einem breiten Themenspektrum und vermitteln prägnante, kurzweilige und anschaulich bebilderte Informationen. Dazu gehören wichtige Ratgeber-Themen wie Gesundheit und Essen aber auch Themen mit unterhaltend-informativem Charakter und regionale Themen mit überregionaler Ausstrahlung.

Anbieter: buch.de
Stand: 07.06.2017
Zum Angebot
Heilkräuter (Sortiment)
10,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Fünf Samentütchen mit Aussaatanleitungen, in Packpapier eingeschlagen und mit Banderole versehen. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Foeniculum vulgare Fenchel Bekanntes Gewürzkraut, Tee- und Heilpflanze für Kräuter- und Duftgärten. Junge Blätter und Triebe verfeinern kleingehackt Salate, Gemüse- und Eiergerichte, Suppen, Dips usw. Die ebenso aromatischen Blüten können in Essig und Öl eingelegt werden. Die Samen können von September-Oktober geerntet und für Tee, Kräutersalz, -essig und -schnaps verwendet werden, sie wirken blutdrucksenkend, antibakteriell, schleimlösend und milchfördernd bei Wöchnerinnen. Hypericum perforatum Echtes Johanniskraut Einheimische Wildpflanze, Heil-, Tee- und Färberpflanze für den Kräuter- und Waldgarten und für Wildblumen-Wiesen. Die Blätter und Triebspitzen können von März-Mai als Würze für Salate, Suppen, Kartoffel-, Eier-, Quarkspeisen usw. dienen. Bis Juli können sie für Tees geerntet werden (schmeckt ähnlich wie Schwarz-Tee), Ölen und Kräuterschnäpsen beigegeben werden. Die Blüten sind essbar. Wird erfolgreich bei Depressionen, Nervosität und Angstzuständen eingesetzt. Kann die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen und bei Sonneneinstrahlung zu Hautrötungen führen. Schnittblume, lockt Schmetterlinge und Hummeln an. Matricaria recutita Echte Kamille Einheimische Wildpflanze, bekannte Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Bauerngarten und für Wildblumen-Wiesen. Die Blüten werden frisch oder getrocknet für Tee verwendet und sind eine hübsche essbare Dekoration. Die Blätter schmecken mild und können wie die Blütenknospen als Gewürz für Salate u.a. dienen. Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und gegen Pilze. Bei Magen- und Darmbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, als leichtes Beruhigungsmittel, äußerlich bei entzündlichen Erkrankungen der Haut und Schleimhäute im Mund, Hals und Rachen eingesetzt. Blüht schon im Jahr der Aussaat. Verbascum densiflorum Großblütige Königskerze Einheimische Wildpflanze und Teekraut für den Bauern-, Natur- und Kräutergarten. Die Blüten schmecken ähnlich wie getrocknete Apfelringe und können als Tee und Aroma genutzt werden. Man kann einen goldfarbenen Sirup aus ihnen kochen und sie in Kräuteröl, -essig- und -schnaps geben. Im Tee schmecken sie leicht fruchtig. Die getrockneten Blüten wirken als Tee aufgebrüht entzündungshemmend, schmerzlindernd, schleimlösend, antibakteriell, antiviral, beruhigend und schlaffördernd. Der Pflanzensaft hilft äußerlich gegen Warzen. Calendula officinalis Echte Ringelblume Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten, schöne Schnittblume. Die Blüten sind essbar, haben einen mild-würzigen Geschmack. Die Knospen können ausgebacken, kurz gebraten und kapernartig eingelegt werden. Getrocknete Blütenblätter wegen ihrer Farbe in Teemischungen. Aufgüsse, Tees und Salben auf Basis von Ringelblumen-Blüten wirken entzündungshemmend und fördern die Wundheilung.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 24.05.2017
Zum Angebot
Meine Heilpflanzen
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Überblicksmäßig die Summe aller Erkenntnisse Maria Trebens über Wildpflanzen und ihre Heilwirkungen Das Interesse an Heilpflanzen und die Anerkennung ihrer gesundheitsfördernden Wirkungen sind in unserer heutigen Zeit wieder groß in Mode. Maria Treben hat die Bedeutung der oft unscheinbar am Wegesrand blühenden Kräuter und Pflanzen schon in ihrer Jugend erkannt. Durch ihre Begegnung mit dem Biologen Richard Willfort in den 60-er Jahren wurden die Heilkräuter endgültig zum Mittelpunkt ihres Lebens. Als Pionierin der Kräuterheilkunde hat sie sich ihren Platz in der Geschichte erobert. Das vorliegende neue Treben-Buch gibt einen Überblick über sämtliche von Maria Treben beschriebenen Heilpflanzen und deren von ihr selbst und vielen anderen erprobten und bewiesenen Heilwirkungen. Schnell und leicht fassbar werden die Eigenschaften der Kräuter wie Aussehen, Blütezeit, Standort etc. beschrieben und in der Folge die Summe aller ihrer Erkenntnisse über deren Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten überblicksmäßig dargestellt.

Anbieter: buch.de
Stand: 23.05.2017
Zum Angebot
Heimische Heilpflanzen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrtausendalte Erfahrungen und Überlieferungen, welche die Naturheilkunde begründeten, wurden nach und nach von der modernen Medizin weitgehend verdrängt. Etliche Pflanzen, deren heilende Eigenschaften in Vergessenheit gerieten, bezeichnete man kurzerhand als Unkraut und vernichtete sie sogar. Auch in den Bereichen Küche und Kosmetik vernachlässigte man die Verwendung der würzigen und hilfreichen Heilkräuter. Seit dem 20. Jahrhundert wird diesen Heilpflanzen nun wieder die Aufmerksamkeit geschenkt, die ihre Bedeutung verdient. Heil- und Gewürzpflanzen können Beschwerden lindern, das allgemeine Wohlbefinden fördern, ja sogar Krankheiten vorbeugen und somit die körperliche und geistige Gesundheit stärken. Die meisten Heilpflanzen enthalten mehrere heilkräftige Wirkstoffe, die in ihrer Gesamtheit gezielt den Organismus unterstützen, Körperfunktionen und bestimmte Organe stärken und Abwehrkräfte fördern. Eine Selbstbehandlung ist allerdings nur bei leichten Erkrankungen angesagt. Hier finden Sie Tipps zum Anbau von Heilpflanzen im eigenen Garten, Hinweise auf Inhaltstoffe der Pflanzen und Rezepturen für die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Küche, Gesundheit, Kosmetik und Haushalt. Dieses Buch ist kein medizinischer Ratgeber und kein Wegweiser für medizinische Selbstdiagnose. Es handelt sich vielmehr um eine Sammlung von Überlieferungen und Erfahrungsberichten aus der Volksmedizin. Die hier beschriebenen Empfehlungen für Anwendungen mit Heilpflanzen sind keine Arzneimittel zur Heilung von Krankheiten. Im Krankheitsfall ist unbedingt der Weg zum Arzt, Therapeuten oder erfahrenen Apotheker erforderlich. Allergiker und chronisch kranke Menschen, die ständig Medikamente einnehmen müssen, sollten in jedem Fall vor Anwendungen mit Heilpflanzen ihren Arzt befragen. Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf die verschiedenen Inhaltstoffe der Pflanzen. Was dem einen gut tut, kann für einen anderen sogar schädlich sein. Die Verantwortung im Umgang mit Heilpflanzen muss jeder Benutzer selbst übernehmen. Er muss selbst oder mit Hilfe eines Arztes oder Heilpraktikers entscheiden, was für ihn persönlich richtig und sinnvoll ist. Die bei den einzelnen Pflanzen angegebenen Warnhinweise sind unbedingt zu beachten. Ein Ausspruch des bekannten Kräuterpfarrers Sebastian Kneipp hat auch heute noch seine Gültigkeit: Gegen das, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig. Daher kommt es, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.

Anbieter: Bol.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot