Angebote zu "Jahr" (119 Treffer)

BIO 7 Kräuterpulver
15,15 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(10,10 € / / 100gr)

Kühl und trocken lagern! Täglich eine Löffelspitze Pulver im Mund zerfließen lassen und schlucken! Mischung aus 7 verschiedenen Kräutern, die sich in ihrer Wirkung ergänzen. Bitterstoffe unterstützen wichtige Körperfunktionen. Der Mönch B. Heidelberger, geboren 1845, sammelte über 50 Jahre Erfahrungen auf dem Gebiet der Naturheilkunde. Nach den Ergebnissen seiner Forschungen und Erfahrungen wurde diese Kräutermischung zusammengestellt. frei von tierischem Eiweiß. Ein Lebensmittel zur täglichen Ergänzung der Ernährung.

Anbieter: amorebio - Naturkost
Stand: 08.06.2017
Zum Angebot
Heilkräuter (Sortiment)
10,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Fünf Samentütchen mit Aussaatanleitungen, in Packpapier eingeschlagen und mit Banderole versehen. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Foeniculum vulgare Fenchel Bekanntes Gewürzkraut, Tee- und Heilpflanze für Kräuter- und Duftgärten. Junge Blätter und Triebe verfeinern kleingehackt Salate, Gemüse- und Eiergerichte, Suppen, Dips usw. Die ebenso aromatischen Blüten können in Essig und Öl eingelegt werden. Die Samen können von September-Oktober geerntet und für Tee, Kräutersalz, -essig und -schnaps verwendet werden, sie wirken blutdrucksenkend, antibakteriell, schleimlösend und milchfördernd bei Wöchnerinnen. Hypericum perforatum Echtes Johanniskraut Einheimische Wildpflanze, Heil-, Tee- und Färberpflanze für den Kräuter- und Waldgarten und für Wildblumen-Wiesen. Die Blätter und Triebspitzen können von März-Mai als Würze für Salate, Suppen, Kartoffel-, Eier-, Quarkspeisen usw. dienen. Bis Juli können sie für Tees geerntet werden (schmeckt ähnlich wie Schwarz-Tee), Ölen und Kräuterschnäpsen beigegeben werden. Die Blüten sind essbar. Wird erfolgreich bei Depressionen, Nervosität und Angstzuständen eingesetzt. Kann die Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht erhöhen und bei Sonneneinstrahlung zu Hautrötungen führen. Schnittblume, lockt Schmetterlinge und Hummeln an. Matricaria recutita Echte Kamille Einheimische Wildpflanze, bekannte Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Bauerngarten und für Wildblumen-Wiesen. Die Blüten werden frisch oder getrocknet für Tee verwendet und sind eine hübsche essbare Dekoration. Die Blätter schmecken mild und können wie die Blütenknospen als Gewürz für Salate u.a. dienen. Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und gegen Pilze. Bei Magen- und Darmbeschwerden, Menstruationsbeschwerden, als leichtes Beruhigungsmittel, äußerlich bei entzündlichen Erkrankungen der Haut und Schleimhäute im Mund, Hals und Rachen eingesetzt. Blüht schon im Jahr der Aussaat. Verbascum densiflorum Großblütige Königskerze Einheimische Wildpflanze und Teekraut für den Bauern-, Natur- und Kräutergarten. Die Blüten schmecken ähnlich wie getrocknete Apfelringe und können als Tee und Aroma genutzt werden. Man kann einen goldfarbenen Sirup aus ihnen kochen und sie in Kräuteröl, -essig- und -schnaps geben. Im Tee schmecken sie leicht fruchtig. Die getrockneten Blüten wirken als Tee aufgebrüht entzündungshemmend, schmerzlindernd, schleimlösend, antibakteriell, antiviral, beruhigend und schlaffördernd. Der Pflanzensaft hilft äußerlich gegen Warzen. Calendula officinalis Echte Ringelblume Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten, schöne Schnittblume. Die Blüten sind essbar, haben einen mild-würzigen Geschmack. Die Knospen können ausgebacken, kurz gebraten und kapernartig eingelegt werden. Getrocknete Blütenblätter wegen ihrer Farbe in Teemischungen. Aufgüsse, Tees und Salben auf Basis von Ringelblumen-Blüten wirken entzündungshemmend und fördern die Wundheilung.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Unsere volkstümlichen Heilkräuter und ihre zwec...
23,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Autor: Hauke, Rudolph:Titel: Unsere volkst&#252mlichen Heilkr&#228uter und ihre zweckm&#228&#223ige Verwendung.Verlag: : Selbstverlag, Leipzig : O. Gracklauer,Jahr: 1930.Katalog: 0Einband berieben u. bestaubt u. fleckig, R&#228nder leicht rissig, Ka

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.08.2017
Zum Angebot
Die Heilkräuterfibel : Handbuch zur Erkenng und...
16,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Autor: Gardemin, Ernst und Hans Weitkamp:Titel: Die Heilkr&#228uterfibel : Handbuch zur Erkenng und Heilandwendg der Heilkr&#228uterVerlag: Berlin-Schildow : Falken-Verl.,Jahr: 1111.Katalog: 0Mit 46 Abb. d. wichtigsten Heilkr&#228uter in Handlithograph

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.08.2017
Zum Angebot
Kölbl´s Kräuterfibel - eine Kompilation - eine ...
20,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Isbn: 3874111601Autor: K&#246lbl, Konrad:Titel: K&#246lbl´s Kr&#228uterfibel - eine Kompilation - eine Fundgrube alter und moderner Heilkr&#228uter- und Hausmittel-Rezepte.Verlag: M&#252nchen : Reprint-Verlag K&#246lbl,Jahr: 1976.Katalog: 0illustrie

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Aschenbrenner, Eva: Der Wildkräutergang mit Eva...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: eBook.de
Stand: 27.06.2016
Zum Angebot
Griechischer Oregano echtes Pizzagewürz
3,00 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Origanum heracleoticum ssp. Bildet leicht Ausläufer ohne zu wuchern. So wird aus einer Pflanze in einem Jahr ein stattliches Exemplar mit vielen weißrosa Blüten. Verlangt keine Aufmerksamkeit und ist trockenheitsverträglich. Standort Sonne, Halbschatten Lebensform winterhart, mehrjährig ,toll auch im Balkonkasten Verwendung Küche, Heilen, Duft Verwendbare Teile Blätter, Blüten Wuchshöhe 60cm Preis gilt für eine wurzelnackte Pflanze.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Gewürzkräuter (Sortiment)
10,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Fünf Samentütchen mit Aussaatanleitungen, in Packpapier eingeschlagen und mit Banderole versehen. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Anethum graveolens Dill Bekanntes Gewürzkraut, Heil- und Teepflanze für den Kräuter- und Duftgarten. Die frischen Blätter und Triebspitzen werden als Gewürz für Suppen, Kartoffel- und Eiergerichte, Fisch und Grillfleisch benutzt. Die Samen helfen als Tee aufgegossen bei Verdauungsstörungen, Blähungen, Appetitlosigkeit, Nervosität. Zerquetscht können sie zu einem fingernagel-stärkenden Bad aufgegossen werden. Gekaut halten sie den Atem frisch. Coriandrum sativum Echter Koriander Gewürz- und Heilkraut für den Kräuter- und Duftgarten. Die Samen schmecken süß-anisähnlich, den Geschmack der Blätter liebt man oder findet ihn unerträglich. Die Samen passen zu Currys, in Pfefferkuchen und Tees. Die Blätter können wie Petersilie zum Würzen verwendet werden, ganz vorzüglich ist z.B. die indische Variante in leicht gesalzenen Joghurt mit Tomaten- und Gurkenwürfeln. Die Samen wirken appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend und lindernd bei Magen- und Darmproblemen. Bienen- und Hummelweide. Origanum vulgare Oregano Bekannte einheimische Wildpflanze, Gewürzkraut, Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Duftgarten, für Wildblumen-Wiesen. Blätter, blühende Triebe und Blüten können von April-September geerntet werden, sie entfalten ihr typisches Aroma erst in getrocknetem Zustand. Gewürz für Salate, Soßen, Pizza, Gemüse, Kräuterbutter, -salz, -öl, und -essig. Angewendet bei Verdauungsstörungen, Blähungen und zur Förderung der Gallensekretion, bei Husten und Unterleibsbeschwerden, krampflösend. Schmetterlings- und Hummelweide. Petroselinum crispum Krause Petersilie Bekanntes Gewürzkraut und Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten. Ein Aufguss aus den Samen (im 2. Jahr) wird bei Menstruationsbeschwerden, Magenproblemen und zur Anregung des Milchflusses bei Wöchnerinnen verwendet. In der Schwangerschaft sollten sie unbedingt gemieden werden, da sie kontrahierend auf die Gebärmutter wirken. Allium schoenoprasum Schnittlauch Bekanntes Gewürzkraut, gesund und lecker. Blätter und Blüten würzen Salate, Suppen, Eier-, Quark- und Kartoffelgerichte, schmecken wunderbar auf Butterbroten oder in Kräuterbutter. Auch die Zwiebelchen sind essbar, sie sind am geschmackintensivsten. Die reifen Samen können getrocknet als pfeffriges Gewürz verwendet werden. Wie alle Allium-Arten wirkt der Schnittlauch appetitanregend, blutdruck- und cholesterinsenkend, schleimlösend bei Erkältungskrankheiten und hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien. Kann auch in Pflanzkübeln und Blumenkästen gezogen werden. Bienen- und Schmetterlingsweide.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
AMOL Heilkräutergeist N
19,95 €
Angebot
19,49 € *
zzgl. 3,90 € Versand
(7,79 € / 100 ml)

AMOL Heilkräutergeist N. Wohltuende Heilkräuter! Nach altbewährten Rezepten der Karmeliter-Mönche hergestellt Unter anderem mit Levomenthol, Pfefferminz-, Lavendel- und Zimtöl Zur innerlichen und äußeren Anwendung Frei verkäufliches Arzneimittel Inhaltsstoffe: Pfefferminzöl, Citronellöl, Nelkenöl, Zimtöl, Lavendelöl, Zitronenöl, Levomenthol, Ethanol 96% V/V. Allergene und sonstige besondere Eigenschaften: Laktosefrei. Glutenfrei. Nährstoffangabe, Pro 100 ml , Pro Portion , % des Referenzwertes pro Portion . Energie, - , - , - . Fett, - , - , - . davon: Gesättigte Fettsäuren, - , - , - . Kohlenhydrate, - , - , - . Ballaststoffe, - , - , - . Eiweiß, - , - , - . Salz, - , - , - . ANDERE Pfefferminzöl, 0,24 g , 0 g , - . Zitronenöl, 0,1 g , 0 g , - . Nelkenöl, 0,1 g , 0 g , - . Zimtöl, 0,24 g , 0 g , - . Lavendelöl, 0,24 g , 0 g , - . Zitronenöl, 0,57 g , 0 g , - . Levomenthol, 1,72 g , 0,01 g , - . Anwendung: Bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahre soll Amol Heilkräutergeist N 1 bis 3-mal täglich angewendet werden. Innerlich: 10 - 15 Tropfen Amol Heilkräutergeist N auf Zucker oder in ½ Glas Wasser oder Tee geben. Das Glas vollständig austrinken. Äußerlich: Betroffene Hautpartien mit der unverdünnten Flüssigkeit einreiben, bis die Haut trocken ist. Als Umschlag: Ein Tuch mit einer Mischung aus 1 Teil Amol Heilkräutergeist N und 3 Teilen Wasser tränken und dieses auf betroffene Körperpartien legen. Die Stellen dürfen nicht luftdicht abdeckt werden. 1 g entsprechen 21 Tropfen Amol Heilkräutergeist N. Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Arzneimittel enthält 67 Vol.-% Alkohol. Innerliche Anwendung nicht bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern unter 12 Jahren. Bei Säuglingen und Kleinkindern bis 2 Jahren keine äußerliche Anwendung.

Anbieter: Nu3.de
Stand: 27.10.2016
Zum Angebot
Gewürzkräuter (Saatgut-Box)
25,00 € *
zzgl. 2,80 € Versand

Eine Saatgutbox, fünf Samentütchen und fünf Pflanzensteckbriefe. Die Box ist aus Lindenholz gearbeitet, unbehandelt, 20,7 x 8 x 3,8 cm. Auf den Tütchen befinden sich ausführliche Aussaathinweise, auf den Steckbriefen (Hochglanzkarton, Digitaldruck) außerdem ein Foto der Pflanze und die Verwendungshinweise. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Anethum graveolens Dill Bekanntes Gewürzkraut, Heil- und Teepflanze für den Kräuter- und Duftgarten. Die frischen Blätter und Triebspitzen werden als Gewürz für Suppen, Kartoffel- und Eiergerichte, Fisch und Grillfleisch benutzt. Die Samen helfen als Tee aufgegossen bei Verdauungsstörungen, Blähungen, Appetitlosigkeit, Nervosität. Zerquetscht können sie zu einem fingernagel-stärkenden Bad aufgegossen werden. Gekaut halten sie den Atem frisch. Coriandrum sativum Echter Koriander Gewürz- und Heilkraut für den Kräuter- und Duftgarten. Die Samen schmecken süß-anisähnlich, den Geschmack der Blätter liebt man oder findet ihn unerträglich. Die Samen passen zu Currys, in Pfefferkuchen und Tees. Die Blätter können wie Petersilie zum Würzen verwendet werden, ganz vorzüglich ist z.B. die indische Variante in leicht gesalzenen Joghurt mit Tomaten- und Gurkenwürfeln. Die Samen wirken appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend und lindernd bei Magen- und Darmproblemen. Bienen- und Hummelweide. Origanum vulgare Oregano Bekannte einheimische Wildpflanze, Gewürzkraut, Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Duftgarten, für Wildblumen-Wiesen. Blätter, blühende Triebe und Blüten können von April-September geerntet werden, sie entfalten ihr typisches Aroma erst in getrocknetem Zustand. Gewürz für Salate, Soßen, Pizza, Gemüse, Kräuterbutter, -salz, -öl, und -essig. Angewendet bei Verdauungsstörungen, Blähungen und zur Förderung der Gallensekretion, bei Husten und Unterleibsbeschwerden, krampflösend. Schmetterlings- und Hummelweide. Petroselinum crispum Krause Petersilie Bekanntes Gewürzkraut und Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten. Ein Aufguss aus den Samen (im 2. Jahr) wird bei Menstruationsbeschwerden, Magenproblemen und zur Anregung des Milchflusses bei Wöchnerinnen verwendet. In der Schwangerschaft sollten sie unbedingt gemieden werden, da sie kontrahierend auf die Gebärmutter wirken. Allium schoenoprasum Schnittlauch Bekanntes Gewürzkraut, gesund und lecker. Blätter und Blüten würzen Salate, Suppen, Eier-, Quark- und Kartoffelgerichte, schmecken wunderbar auf Butterbroten oder in Kräuterbutter. Auch die Zwiebelchen sind essbar, sie sind am geschmackintensivsten. Die reifen Samen können getrocknet als pfeffriges Gewürz verwendet werden. Wie alle Allium-Arten wirkt der Schnittlauch appetitanregend, blutdruck- und cholesterinsenkend, schleimlösend bei Erkältungskrankheiten und hemmt das Wachstum schädlicher Bakterien. Kann auch in Pflanzkübeln und Blumenkästen gezogen werden. Bienen- und Schmetterlingsweide.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot