Angebote zu "Rosmarin" (47 Treffer)

Rosmarin normal
2,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Topfgröße 12 cm Standort sonnig. Fürs Beet, als Topf- oder Kübelpflanze Erntezeit Mai - September Verwendung als Würzkraut, als Heilkraut. Kann getrocknet, gefroren, frisch verwendet werden. Lebensdauer winterhart, mehrjährig. Blütezeit März- Juni, Blütenfarbe hellblau Pflege wenig Gießen Wuchshöhe bis 200 cm Bodenbeschaffenheit für magere, durchlässige Böden Rosmarin ist eines der ältesten Küchenkräuter der Welt. Mit seinem intensiven, kraftvollen Geschmack passt er gut zu dunklen Fleischsorten sowie zu dunklen Saucen. Köstlichkeiten wie Rosmarinöl oder selbst gemachte Limonaden mit einem Hauch des Besonderen lassen sich ebenfalls daraus zaubern. Rosmarin gilt als winterharte Pflanze, die das ganze Jahr über draußen verbringen kann, damit sie bereit ist, wenn sie in der Küche gebraucht wird. Rosmarin in hochwertiger Gärtnerqualität im 12er-Topf bekommen Sie hier. Als robustes Küchenkraut ist Rosmarin eine sehr anspruchslose Pflanze. Einmal in Erde gesetzt, braucht sie außer regelmäßigem Gießen nicht mehr viel, um zu gedeihen. Wichtig ist, sie dann zu gießen, wenn sie danach nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Denn wenn die Wassertropfen auf den Blättern verbleiben, können sie im Hochsommer dort Verbrennungen hinterlassen - und gerade die sattgrünen Blätter des Rosmarins sind es, die für ein deftiges Steak nicht fehlen dürfen. Rosmarin gedeiht besonders gut im direkten Sonnenlicht, denn er stammt ursprünglich aus dem mediterranen Raum und ist hohe Temperaturen deswegen gewöhnt. Mit seinen dunkelgrünen, robusten Blättern ist er gut vor warmen Sonnenstrahlen geschützt und ihm kann selbst im Hochsommer wenig passieren. Etwa ab April blüht der Rosmarin und entwickelt bis in die warmen Monate hinein Blüten, die Bienen anlocken. Damit eignet sich unser Rosmarin im 12er-Topf optimal, um die gern gesehenen Bestäuber anzulocken und ihnen auch die Obstpflanzen und die anderen blühenden Kräuter schmackhaft zu machen. Sofern es im Winter nicht zu kalt wird, darf Rosmarin das ganze Jahr über draußen bleiben. Schon vor seiner Ernte erfreut uns Rosmarin durch seinen frischen, charaktervollen Duft. Tipp wer mit den Fingerspitzen durch den Rosmarin fährt und vorsichtig an den Blättern reibt, lässt den charakteristischen Duft erst richtig aufkommen und kann ihn danach für einige Zeit an den Fingerspitzen genießen. Rosmarin wird entweder blätter- oder büschelweise geerntet. Ein Stück Rindfleisch kann mit Rosmarinzweigen belegt in die Pfanne oder auf den Grill kommen. Sollen dagegen Saucen damit verfeinert werden, werden eher einzelne Blätter geerntet und dann fein gehackt oder im Mörser zerkleinert. Gerne wird mit Rosmarin auch die eigene Limonade hergestellt, besonders gut passt er zu Zitrusfrüchten wie Zitronen- oder Orangenlimonade. Dazu eignen sich ebenfalls ganze Zweige des Rosmarins, da sie nicht mitgetrunken werden. Damit der Rosmarin im Folgejahr in der gleichen Pracht zurückkehrt, kann er entweder sicherheitshalber mit ins Haus genommen oder winterhart gemacht werden. Er braucht dazu einen leichten Wärmeschutz, beispielsweise etwas Heu auf dem Boden, der aber die Blätter nicht vollständig verdeckt. Denn auch während des Winters braucht Rosmarin es hell. In den klimatisch bevorzugten, wärmeren Regionen wie den Weinbauregionen am Rhein kann Rosmarin einen milden Winter auch ohne zusätzlichen Schutz überleben. Allerdings sollte nach Möglichkeit wenig von ihm verwendet werden, wenn es draußen kalt ist, um ihm seine wohl verdiente Ruhe zu gönnen.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Designer-Seife Rosmarin
10,00 € *
zzgl. 4,20 € Versand

Jedes dieser individuellen, kleinen Kunstwerke ist ein liebevoll und mit Hingabe von Hand gefertigtes, einzigartiges Unikat! Dieses wunderschöne, detaillierte Ornament ist ein feines Rosmarin-Seifenstück! Die hellgrün-belebende Farbe des Rosmarin mischt sich mit dem reinen weiß der Seife und zaubert so ein wunderschönes und einzigartiges Farbenspiel in dein Seifenstück! Ein hübsches, kleines Geschenk für alle lieben Leute! Das feine Seifenstück ist mit Hingabe, Leidenschaft für wertvolle Kräuter und von Hand gemahlenem Rosmarin aus hauseigenem Kräutergarten gefertigt. Wenn du natürliche Dinge und Düfte liebst, Kräuter und Gewürze schätzt, wirst du dieses außergewöhnliche Seifenstück lieben! Magst du eine passende Seifenschale dazu? Du kannst unter Seifenschalen aus verschiedenen Designs auswählen. Zum verschenken kannst Du eine passende, ganz extravagante, handgearbeitete Seifenschachtel aus Designer- Präge- oder Motivkarton dazu erwerben. Schau dazu unter Seifenschachteln. Schmelz- und Gießseifenbasis auf Pflanzenbasis, frei von dem Tensid Natriumlaurylsulfat. Produkteigenschaften Enthält kein Natriumlaurylsulfat auf pflanzlicher Basis Ausgezeichnete Transparenz Gute Schaumbildung Gute Befeuchtung durch einen sehr hohen Glyzeringehalt, der für ein angenehmes Hautgefühl sorgt pH 7,5 - 8,5 Liste der Inhaltsstoffe transparente Seifen Aqua Glycerin Natriumstearat Propylenglykol Sorbitol Natriumlaurat Natriumdodecylpolyoxyethylensulfat Dinatriumlaurylsulfosuccinat Natriumchlorid Stearinsäure Laurische Säure Pentanatriumpentat Tetranatrium Etidronat Titandioxid (nur in Relief-Seifen)

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
MENTHOLFREI Rosmarin Zahngel
3,65 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(4,87 € / / l00ml)

15-25 Grad Besonders sanftes menthol- und tensidfreies Zahngel zur gezielten Reinigung und Pflege der Zähne und zur Gesunderhaltung des Zahnfleisches. ? die mentholfreie Formulierung wird besonders bei homöopathischer Behandlung empfohlen ? die ausgewogene Wirkstoffkombination der 5-Heilkräuter-Formel mit Hamamelis, Rosmarin, Salbei, Echinacea und Myrrhe wirkt Entzündungen entgegen und pflegt das empfindliche Zahnfleisch zusätzlich ? mild-frischer Geschmack ? mit zahnschmelzfreundlichen, natürlich-mineralischen Putzkörpern ? frei von synthetischen Fluoridzusätzen ? regelmäßiges Zähneputzen beugt Plaque und Karies effektiv vor

Anbieter: amorebio - Naturkost
Stand: 07.05.2018
Zum Angebot
Rosmarin Hautöl, 100 ml
12,50 €
Angebot
12,18 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(12,18 € / 100ml)

Rosmarin Hautöl Da es sich bei Rosmarin um eine mediterrane Pflanze handelt, kann man annehmen, dass bereits die Griechen und Römer ihn als Heilkraut benutzt haben. Dioskurides verfasst in seinen Schriften, dass ´Rosmarin eine erwärmende Kraft habe.´ Rosmarin wird in der Naturheilkunde eine anregende und wärmende Wirkung zugeschrieben. Rosmarin-Öl hat einen belebenden Effekt und stimuliert Herz, Kreislauf und Nervensystem. Seine wärmenden Effekte sind auch hilfreich bei Muskelermüdung und wird deshalb besonders bei Sportlern vor und nach dem Training beliebt. Rosmarin-Öl fördert die Durchblutung und wärmt so durch und durch. Das Rosmarin-Öl besteht aus 100% natürlichen Essenzen und ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Jojoba-Öl trübt bei Temperaturen unter 5°C ein, klart jedoch ohne Qualitätsverluste bei Zimmertemperatur wieder auf. Inhalt: Jojoba-Öl (erste Pressung), Rosmarin INCI: Buxus chinensis, rosmarinus officinalis

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Rosmarin Sirup, ein poetischer Sirup, 150ml
3,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die Poesie des Rosmarins eingefangen in einem herrlichen Sirup Dieser Sirup aus Rosmarin ist ein Sirup mit intensivem Aroma und vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Als Symbol repräsentierte Rosmarin nicht weniger als – die Liebe. In der antiken Kultur hat der Rosmarin als eine den Göttern, insbesondere der Aphrodite, geweihte Pflanze eine große Rolle gespielt. Troubadoure überreichten der Dame ihrer Wahl Rosmarin, Ophelia band Hamlet einen Rosmarinkranz als Zeichen ihrer Treue und in Deutschland trugen Bräute lange Zeit einen Rosmarinkranz, bevor die Myrte in Mode kam. Unser Sirup ist vielseitig einsetzbar in der kreativen Küche Dieser Sirup ergibt natürlich eine feine Limonade (empfohlenes Mischungsverhältnis mit Sprudelwasser 17). Oder auch zum Aromatisieren von stillem Wasser. Dabei können Sie das Mischungsverhältnis natürlich nach Belieben wählen. Für Getränke ... als Kir mit Prosecco oder Sekt ... zum Aromatisieren von Bier im Stile der Berliner Weisse ... zum Süßen von Tee ... zum Aromatisieren von Milch Für Süßspeisen ... zum Aromatisieren von Naturjoghurt ... zu Obstsalaten ... als kontrastierender Akzent auf Eis In der herzhaften Küche ... für Dressings ... zu Käse ... zum Marinieren ... zum Glasieren von z.B. Gemüsen Sirup ist generell dort prima wo Sie einen kontrastierenden, süßen Aroma-Akzent setzen wollen. Probieren Sie aus Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ) ...... Zutaten Zucker, Wasser, Rosmarinextrakt (Wasser, Zucker, Rosmarin), Zitronensaft (aus Zitronensaftkonzentrat) Veganes Produkt Enthält keine zusätzlichen Farbstoffe, zugefügte Aromen, Konservierungsstoffe oder Zitronensäure. Da wir keine Farbstoffe einsetzen, können die Farben des Sirups leicht von den Fotos abweichen und auch von Charge zu Charge variieren. Haltbarkeit & Aufbewahrung Als reines Naturprodukt ist ein Sirup nicht unbegrenzt haltbar. Das auf den Fotos zu erkennende Mindesthalbarkeitsdatum galt natürlich nur zum Zeitpunkt des Fotoshootings - Sie bekommen selbstverständlich frische Ware. Bitte die Flasche dunkel und trocken aufbewahren. Nach dem Anbruch unbedingt im Kühlschrank lagern. Eine leichte Trübung bzw. die Bildung eines Bodensatzes haben natürliche Ursachen und sind ein Qualitätsmerkmal werterhaltender Herstellung Bitte die Flasche vor dem Gebrauch einfach kurz aufschütteln. ...... Versand & Versandkosten Selbstverständlich werden bei uns nur einmal pro Bestellung Versandkosten berechnet, egal wie viele Artikel Sie bestellen. Wir verpacken unsere Waren so, dass die Glasflaschen möglichst heil bei Ihnen ankommen. Dafür verwenden wir entweder Papier oder kompostierbare Polsterchips. Die Flaschen wickeln wir zusätzlich in PP-Luftpolsterfolie ein um Stoßschäden zu vermeiden. Der Versand erfolgt in der Regel per Hermes-Versand. Lieferzeiten Das schnell-schneller-am schnellsten-Credo des Online-Handels verträgt sich eigentlich schlecht mit unserem Konzept, das sich eher an Slow-Food orientiert und generell das bewußte Genießen in den Mittelpunkt stellt. Deshalb geben wir generell etwas großzügigere Lieferzeiten an. Das hat mehrere Gründe Wir produzieren immer wieder frisch und in kleinen Mengen. Das schließt auch eine eher kleine Lagerhaltung ein und führt dazu, dass wir gelegentlich neu produzieren müssen. Zum anderen betreiben wir unsere Manufaktur nur zu Zweit neben unseren Brotberufen, was bedeutet nicht immer können wir am Bestelltag auch versenden. Deshalb halten wir es für fair, Ihnen hier keinen Overnight-Service anzubieten. Die gute Nachricht Oft sind wir schneller, als wir es hier annoncieren. Sollte die angegebene Lieferzeit doch einmal nicht zu halten sein, melden wir uns gleich bei Ihnen. Und bitte gern auch umgekehrt Falls es einmal besonders schnell gehen muss (Geburtstag, Weihnachten, ...) dann kontaktieren Sie uns bitte gleich bei der Bestellung Wir können nicht hexen, aber wir schauen dann, was wir möglich machen können. Allen unseren Sendungen legen wir übrigens noch einen Flyer mit Rezept- und Anwendungsideen rund um unseren Sirup bei. ...... Unsere Sirup Manufaktur Wir betreiben unsere kleine Manufaktur seit 2011 neben unseren Hauptberufen. So produzieren wir unsere süßen Sachen von Hand und nur in kleinen Mengen in unserer Werkstatt in Potsdam-Babelsberg (einen Ladenverkauf mit festen Öffnungszeiten betreiben wir jedoch nicht). Diese Blüten stammen aus Wildsammlung im Havelland oder Fläming. Andere Zutaten beziehen wir nach Möglichkeit von kleinen Betrieben aus dem Umland. Zitronen - um ein

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Rosmarin Sirup, lecker aromatisch Sirup, 250 ml
4,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die Poesie des Rosmarins eingefangen in einem herrlichen Sirup Dieser Sirup aus Rosmarin ist ein Sirup mit intensivem Aroma und vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Als Symbol repräsentierte Rosmarin nicht weniger als – die Liebe. In der antiken Kultur hat der Rosmarin als eine den Göttern, insbesondere der Aphrodite, geweihte Pflanze eine große Rolle gespielt. Troubadoure überreichten der Dame ihrer Wahl Rosmarin, Ophelia band Hamlet einen Rosmarinkranz als Zeichen ihrer Treue und in Deutschland trugen Bräute lange Zeit einen Rosmarinkranz, bevor die Myrte in Mode kam. Unser Sirup ist vielseitig einsetzbar in der kreativen Küche Dieser Sirup ergibt natürlich eine feine Limonade (empfohlenes Mischungsverhältnis mit Sprudelwasser 17). Oder auch zum Aromatisieren von stillem Wasser. Dabei können Sie das Mischungsverhältnis natürlich nach Belieben wählen. Für Getränke ... als Kir mit Prosecco oder Sekt ... zum Aromatisieren von Bier im Stile der Berliner Weisse ... zum Süßen von Tee ... zum Aromatisieren von Milch Für Süßspeisen ... zum Aromatisieren von Naturjoghurt ... zu Obstsalaten ... als kontrastierender Akzent auf Eis In der herzhaften Küche ... für Dressings ... zu Käse ... zum Marinieren ... zum Glasieren von z.B. Gemüsen Sirup ist generell dort prima wo Sie einen kontrastierenden, süßen Aroma-Akzent setzen wollen. Probieren Sie aus Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ) ...... Zutaten Zucker, Wasser, Rosmarinextrakt (Wasser, Zucker, Rosmarin), Zitronensaft (aus Zitronensaftkonzentrat) Veganes Produkt Enthält keine zusätzlichen Farbstoffe, zugefügte Aromen, Konservierungsstoffe oder Zitronensäure. Da wir keine Farbstoffe einsetzen, können die Farben des Sirups leicht von den Fotos abweichen und auch von Charge zu Charge variieren. Haltbarkeit & Aufbewahrung Als reines Naturprodukt ist ein Sirup nicht unbegrenzt haltbar. Das auf den Fotos zu erkennende Mindesthalbarkeitsdatum galt natürlich nur zum Zeitpunkt des Fotoshootings - Sie bekommen selbstverständlich frische Ware. Bitte die Flasche dunkel und trocken aufbewahren. Nach dem Anbruch unbedingt im Kühlschrank lagern. Eine leichte Trübung bzw. die Bildung eines Bodensatzes haben natürliche Ursachen und sind ein Qualitätsmerkmal werterhaltender Herstellung Bitte die Flasche vor dem Gebrauch einfach kurz aufschütteln. ...... Versand & Versandkosten Selbstverständlich werden bei uns nur einmal pro Bestellung Versandkosten berechnet, egal wie viele Artikel Sie bestellen. Wir verpacken unsere Waren so, dass die Glasflaschen möglichst heil bei Ihnen ankommen. Dafür verwenden wir entweder Papier oder kompostierbare Polsterchips. Die Flaschen wickeln wir zusätzlich in PP-Luftpolsterfolie ein um Stoßschäden zu vermeiden. Der Versand erfolgt in der Regel per Hermes-Versand. Lieferzeiten Das schnell-schneller-am schnellsten-Credo des Online-Handels verträgt sich eigentlich schlecht mit unserem Konzept, das sich eher an Slow-Food orientiert und generell das bewußte Genießen in den Mittelpunkt stellt. Deshalb geben wir generell etwas großzügigere Lieferzeiten an. Das hat mehrere Gründe Wir produzieren immer wieder frisch und in kleinen Mengen. Das schließt auch eine eher kleine Lagerhaltung ein und führt dazu, dass wir gelegentlich neu produzieren müssen. Zum anderen betreiben wir unsere Manufaktur nur zu Zweit neben unseren Brotberufen, was bedeutet nicht immer können wir am Bestelltag auch versenden. Deshalb halten wir es für fair, Ihnen hier keinen Overnight-Service anzubieten. Die gute Nachricht Oft sind wir schneller, als wir es hier annoncieren. Sollte die angegebene Lieferzeit doch einmal nicht zu halten sein, melden wir uns gleich bei Ihnen. Und bitte gern auch umgekehrt Falls es einmal besonders schnell gehen muss (Geburtstag, Weihnachten, ...) dann kontaktieren Sie uns bitte gleich bei der Bestellung Wir können nicht hexen, aber wir schauen dann, was wir möglich machen können. Allen unseren Sendungen legen wir übrigens noch einen Flyer mit Rezept- und Anwendungsideen rund um unseren Sirup bei. ...... Unsere Sirup Manufaktur Wir betreiben unsere kleine Manufaktur seit 2011 neben unseren Hauptberufen. So produzieren wir unsere süßen Sachen von Hand und nur in kleinen Mengen in unserer Werkstatt in Potsdam-Babelsberg (einen Ladenverkauf mit festen Öffnungszeiten betreiben wir jedoch nicht). Diese Blüten stammen aus Wildsammlung im Havelland oder Fläming. Andere Zutaten beziehen wir nach Möglichkeit von kleinen Betrieben aus dem Umland. Zitronen - um ein

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Rosmarin normal (2 Pflanzen)
5,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Topfgröße 12 cm Standort sonnig. Fürs Beet, als Topf- oder Kübelpflanze Erntezeit Mai - September Verwendung als Würzkraut, als Heilkraut. Kann getrocknet, gefroren, frisch verwendet werden. Lebensdauer winterhart, mehrjährig. Blütezeit März- Juni, Blütenfarbe hellblau Pflege wenig Gießen Wuchshöhe bis 200 cm Bodenbeschaffenheit für magere, durchlässige Böden Rosmarin ist eines der ältesten Küchenkräuter der Welt. Mit seinem intensiven, kraftvollen Geschmack passt er gut zu dunklen Fleischsorten sowie zu dunklen Saucen. Köstlichkeiten wie Rosmarinöl oder selbst gemachte Limonaden mit einem Hauch des Besonderen lassen sich ebenfalls daraus zaubern. Rosmarin gilt als winterharte Pflanze, die das ganze Jahr über draußen verbringen kann, damit sie bereit ist, wenn sie in der Küche gebraucht wird. Rosmarin in hochwertiger Gärtnerqualität im 12er-Topf bekommen Sie hier. Als robustes Küchenkraut ist Rosmarin eine sehr anspruchslose Pflanze. Einmal in Erde gesetzt, braucht sie außer regelmäßigem Gießen nicht mehr viel, um zu gedeihen. Wichtig ist, sie dann zu gießen, wenn sie danach nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Denn wenn die Wassertropfen auf den Blättern verbleiben, können sie im Hochsommer dort Verbrennungen hinterlassen - und gerade die sattgrünen Blätter des Rosmarins sind es, die für ein deftiges Steak nicht fehlen dürfen. Rosmarin gedeiht besonders gut im direkten Sonnenlicht, denn er stammt ursprünglich aus dem mediterranen Raum und ist hohe Temperaturen deswegen gewöhnt. Mit seinen dunkelgrünen, robusten Blättern ist er gut vor warmen Sonnenstrahlen geschützt und ihm kann selbst im Hochsommer wenig passieren. Etwa ab April blüht der Rosmarin und entwickelt bis in die warmen Monate hinein Blüten, die Bienen anlocken. Damit eignet sich unser Rosmarin im 12er-Topf optimal, um die gern gesehenen Bestäuber anzulocken und ihnen auch die Obstpflanzen und die anderen blühenden Kräuter schmackhaft zu machen. Sofern es im Winter nicht zu kalt wird, darf Rosmarin das ganze Jahr über draußen bleiben. Schon vor seiner Ernte erfreut uns Rosmarin durch seinen frischen, charaktervollen Duft. Tipp wer mit den Fingerspitzen durch den Rosmarin fährt und vorsichtig an den Blättern reibt, lässt den charakteristischen Duft erst richtig aufkommen und kann ihn danach für einige Zeit an den Fingerspitzen genießen. Rosmarin wird entweder blätter- oder büschelweise geerntet. Ein Stück Rindfleisch kann mit Rosmarinzweigen belegt in die Pfanne oder auf den Grill kommen. Sollen dagegen Saucen damit verfeinert werden, werden eher einzelne Blätter geerntet und dann fein gehackt oder im Mörser zerkleinert. Gerne wird mit Rosmarin auch die eigene Limonade hergestellt, besonders gut passt er zu Zitrusfrüchten wie Zitronen- oder Orangenlimonade. Dazu eignen sich ebenfalls ganze Zweige des Rosmarins, da sie nicht mitgetrunken werden. Damit der Rosmarin im Folgejahr in der gleichen Pracht zurückkehrt, kann er entweder sicherheitshalber mit ins Haus genommen oder winterhart gemacht werden. Er braucht dazu einen leichten Wärmeschutz, beispielsweise etwas Heu auf dem Boden, der aber die Blätter nicht vollständig verdeckt. Denn auch während des Winters braucht Rosmarin es hell. In den klimatisch bevorzugten, wärmeren Regionen wie den Weinbauregionen am Rhein kann Rosmarin einen milden Winter auch ohne zusätzlichen Schutz überleben. Allerdings sollte nach Möglichkeit wenig von ihm verwendet werden, wenn es draußen kalt ist, um ihm seine wohl verdiente Ruhe zu gönnen.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Rosmarin normal ( 5 Pflanzen )
12,49 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Topfgröße 12 cm Standort sonnig. Fürs Beet, als Topf- oder Kübelpflanze Erntezeit Mai - September Verwendung als Würzkraut, als Heilkraut. Kann getrocknet, gefroren, frisch verwendet werden. Lebensdauer winterhart, mehrjährig. Blütezeit März- Juni, Blütenfarbe hellblau Pflege wenig Gießen Wuchshöhe bis 200 cm Bodenbeschaffenheit für magere, durchlässige Böden Rosmarin ist eines der ältesten Küchenkräuter der Welt. Mit seinem intensiven, kraftvollen Geschmack passt er gut zu dunklen Fleischsorten sowie zu dunklen Saucen. Köstlichkeiten wie Rosmarinöl oder selbst gemachte Limonaden mit einem Hauch des Besonderen lassen sich ebenfalls daraus zaubern. Rosmarin gilt als winterharte Pflanze, die das ganze Jahr über draußen verbringen kann, damit sie bereit ist, wenn sie in der Küche gebraucht wird. Rosmarin in hochwertiger Gärtnerqualität im 12er-Topf bekommen Sie hier. Als robustes Küchenkraut ist Rosmarin eine sehr anspruchslose Pflanze. Einmal in Erde gesetzt, braucht sie außer regelmäßigem Gießen nicht mehr viel, um zu gedeihen. Wichtig ist, sie dann zu gießen, wenn sie danach nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Denn wenn die Wassertropfen auf den Blättern verbleiben, können sie im Hochsommer dort Verbrennungen hinterlassen - und gerade die sattgrünen Blätter des Rosmarins sind es, die für ein deftiges Steak nicht fehlen dürfen. Rosmarin gedeiht besonders gut im direkten Sonnenlicht, denn er stammt ursprünglich aus dem mediterranen Raum und ist hohe Temperaturen deswegen gewöhnt. Mit seinen dunkelgrünen, robusten Blättern ist er gut vor warmen Sonnenstrahlen geschützt und ihm kann selbst im Hochsommer wenig passieren. Etwa ab April blüht der Rosmarin und entwickelt bis in die warmen Monate hinein Blüten, die Bienen anlocken. Damit eignet sich unser Rosmarin im 12er-Topf optimal, um die gern gesehenen Bestäuber anzulocken und ihnen auch die Obstpflanzen und die anderen blühenden Kräuter schmackhaft zu machen. Sofern es im Winter nicht zu kalt wird, darf Rosmarin das ganze Jahr über draußen bleiben. Schon vor seiner Ernte erfreut uns Rosmarin durch seinen frischen, charaktervollen Duft. Tipp wer mit den Fingerspitzen durch den Rosmarin fährt und vorsichtig an den Blättern reibt, lässt den charakteristischen Duft erst richtig aufkommen und kann ihn danach für einige Zeit an den Fingerspitzen genießen. Rosmarin wird entweder blätter- oder büschelweise geerntet. Ein Stück Rindfleisch kann mit Rosmarinzweigen belegt in die Pfanne oder auf den Grill kommen. Sollen dagegen Saucen damit verfeinert werden, werden eher einzelne Blätter geerntet und dann fein gehackt oder im Mörser zerkleinert. Gerne wird mit Rosmarin auch die eigene Limonade hergestellt, besonders gut passt er zu Zitrusfrüchten wie Zitronen- oder Orangenlimonade. Dazu eignen sich ebenfalls ganze Zweige des Rosmarins, da sie nicht mitgetrunken werden. Damit der Rosmarin im Folgejahr in der gleichen Pracht zurückkehrt, kann er entweder sicherheitshalber mit ins Haus genommen oder winterhart gemacht werden. Er braucht dazu einen leichten Wärmeschutz, beispielsweise etwas Heu auf dem Boden, der aber die Blätter nicht vollständig verdeckt. Denn auch während des Winters braucht Rosmarin es hell. In den klimatisch bevorzugten, wärmeren Regionen wie den Weinbauregionen am Rhein kann Rosmarin einen milden Winter auch ohne zusätzlichen Schutz überleben. Allerdings sollte nach Möglichkeit wenig von ihm verwendet werden, wenn es draußen kalt ist, um ihm seine wohl verdiente Ruhe zu gönnen.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Rosmarin normal (3 Pflanzen)
7,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Topfgröße 12 cm Standort sonnig. Fürs Beet, als Topf- oder Kübelpflanze Erntezeit Mai - September Verwendung als Würzkraut, als Heilkraut. Kann getrocknet, gefroren, frisch verwendet werden. Lebensdauer winterhart, mehrjährig. Blütezeit März- Juni, Blütenfarbe hellblau Pflege wenig Gießen Wuchshöhe bis 200 cm Bodenbeschaffenheit für magere, durchlässige Böden Rosmarin ist eines der ältesten Küchenkräuter der Welt. Mit seinem intensiven, kraftvollen Geschmack passt er gut zu dunklen Fleischsorten sowie zu dunklen Saucen. Köstlichkeiten wie Rosmarinöl oder selbst gemachte Limonaden mit einem Hauch des Besonderen lassen sich ebenfalls daraus zaubern. Rosmarin gilt als winterharte Pflanze, die das ganze Jahr über draußen verbringen kann, damit sie bereit ist, wenn sie in der Küche gebraucht wird. Rosmarin in hochwertiger Gärtnerqualität im 12er-Topf bekommen Sie hier. Als robustes Küchenkraut ist Rosmarin eine sehr anspruchslose Pflanze. Einmal in Erde gesetzt, braucht sie außer regelmäßigem Gießen nicht mehr viel, um zu gedeihen. Wichtig ist, sie dann zu gießen, wenn sie danach nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Denn wenn die Wassertropfen auf den Blättern verbleiben, können sie im Hochsommer dort Verbrennungen hinterlassen - und gerade die sattgrünen Blätter des Rosmarins sind es, die für ein deftiges Steak nicht fehlen dürfen. Rosmarin gedeiht besonders gut im direkten Sonnenlicht, denn er stammt ursprünglich aus dem mediterranen Raum und ist hohe Temperaturen deswegen gewöhnt. Mit seinen dunkelgrünen, robusten Blättern ist er gut vor warmen Sonnenstrahlen geschützt und ihm kann selbst im Hochsommer wenig passieren. Etwa ab April blüht der Rosmarin und entwickelt bis in die warmen Monate hinein Blüten, die Bienen anlocken. Damit eignet sich unser Rosmarin im 12er-Topf optimal, um die gern gesehenen Bestäuber anzulocken und ihnen auch die Obstpflanzen und die anderen blühenden Kräuter schmackhaft zu machen. Sofern es im Winter nicht zu kalt wird, darf Rosmarin das ganze Jahr über draußen bleiben. Schon vor seiner Ernte erfreut uns Rosmarin durch seinen frischen, charaktervollen Duft. Tipp wer mit den Fingerspitzen durch den Rosmarin fährt und vorsichtig an den Blättern reibt, lässt den charakteristischen Duft erst richtig aufkommen und kann ihn danach für einige Zeit an den Fingerspitzen genießen. Rosmarin wird entweder blätter- oder büschelweise geerntet. Ein Stück Rindfleisch kann mit Rosmarinzweigen belegt in die Pfanne oder auf den Grill kommen. Sollen dagegen Saucen damit verfeinert werden, werden eher einzelne Blätter geerntet und dann fein gehackt oder im Mörser zerkleinert. Gerne wird mit Rosmarin auch die eigene Limonade hergestellt, besonders gut passt er zu Zitrusfrüchten wie Zitronen- oder Orangenlimonade. Dazu eignen sich ebenfalls ganze Zweige des Rosmarins, da sie nicht mitgetrunken werden. Damit der Rosmarin im Folgejahr in der gleichen Pracht zurückkehrt, kann er entweder sicherheitshalber mit ins Haus genommen oder winterhart gemacht werden. Er braucht dazu einen leichten Wärmeschutz, beispielsweise etwas Heu auf dem Boden, der aber die Blätter nicht vollständig verdeckt. Denn auch während des Winters braucht Rosmarin es hell. In den klimatisch bevorzugten, wärmeren Regionen wie den Weinbauregionen am Rhein kann Rosmarin einen milden Winter auch ohne zusätzlichen Schutz überleben. Allerdings sollte nach Möglichkeit wenig von ihm verwendet werden, wenn es draußen kalt ist, um ihm seine wohl verdiente Ruhe zu gönnen.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Kölle´s Bio Rosmarin, 12 cm Topf
3,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Frisch aus unserer Gärtnerei Italienische Lebensfreude für Ihre Kräuterküche Mit Kölles Bio Rosmarin hält die Lebensfreude und der Duft des Südens Einzug in Ihre tägliche Küche. Rosmarin hatte bereits im alten Griechenland einen enorm hohen Stellenwert und wurde als Zeichen der Verehrung der Jagdgöttin Artemis geweiht. Außerdem stand das herrlich duftende Kraut für Liebe und Treue und wurde daher in Brautsträußen und -kränzen verarbeitet. Diese Symbolkraft hat das Kraut im Laufe der Jahre verloren seiner Beliebtheit tat dies jedoch keinen Abbruch. Das vielseitige Würzwunder erfreut sich einer kontinuierlich wachsenden Fangemeinde. Entdecken Sie die unendlichen Möglichkeiten der gesunden Küche. Kölles Bio Rosmarin verfeinert Hähnchen gegrilltes Fleisch und Kartoffeln. Bereits wenige Zweige genügen um den Speisen ein unvergleichliches Aroma zu verleihen. Den enthaltenen ätherischen Ölen wird eine kreislaufanregende Wirkung nachgesagt. Außerdem sollen mit Rosmarin gewürzte Speisen die Verdauung fördern. Dank dieser anregenden Wirkung ist Rosmarin auch als Badezusatz krampflösendes Öl für medizinische Einreibungen und Aufgüsse sehr beliebt. Mit seinem aufrechten Wuchs und den nadelförmigen leicht harzigen Blättern bereichert Kölles Bio Rosmarin auch Ihr Kräuterrefugium. Ausgepflanzt im Garten kann der Würzstrauch milde Winter problemlos überstehen. Aufgrund seiner südländischen Herkunft ist allerdings eine frostfreie Überwinterung im Kübel zu empfehlen. Größere Zweige des vielseitigen Krauts können hervorragend in Flaschen mit Essig oder Öl eingelegt werden und verleihen diesen so ein einzigartiges besonderes Aroma. Füllen Sie den Essig oder das Öl in dekorative Glasflaschen und geben Sie einige große Zweige des wohlriechenden Rosmarin hinein. Versehen mit einem passendenBand und einem hübschen Anhänger entsteht so imHandumdrehen eine besondere Geschenkidee für Kräuterliebhaber. Die in dieser Produktbeschreibung genannten Heilanwendungen dienen lediglich Ihrer Information. Im Krankheitsfall ersetzen Heilkräuter nicht den Besuch und die Beratung beim Arzt Heilpraktiker oder Apotheker. Anregungen und Tipps für Ihren perfekten Kräutergarten finden Sie in unserem Pflanzen A-Z unter a hrefhttpswww.pflanzen-koelle.dewie-pflege-ich-meine-kraeuter-richtig-pflanzen-a-zWie pflege ich meine Kräuter richtiga. Alle in unserer Bio-Gärtnerei produzierten Kräuter werden nachhaltig angebaut und unterliegen ständigen Kontrollen.p style floatright line-height14px font-size10px margin-top25pximg width100 height67 altEU-Bio-Logo srchttpswww.pflanzen-koelle.demediaimageEU_Organic_Logo.jpg classtinymce-editor-imagebrDE-ÖKO-003p

Anbieter: Pflanzen-Kölle.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot