Angebote zu "Unkraut" (22 Treffer)

Unkraut – Heilkraut
19,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

So vieles wird als ´´Unkraut´´ betrachtet, nur weil es sich von alleine einstellt und dazu noch zählebig – und uns ´´im Wege´´ ist. Doch es ist kein Zufall, wenn sich gewisse Kräuter hartnäckig in unserer Nähe halten. Schon Paracelsus wusste, dass sich die Kräuter die Menschen suchen, denen sie mit ihren Heilkräften zur Gesundheit verhelfen können – oft schon, bevor sie überhaupt akut krank geworden sind! So stellt dieses Buch einen neuen Zugang zu den von uns zu oft als lästig empfundenen Wildkräutern im Garten her und ist gleichzeitig ein umfassender praktischer Ratgeber, wie wir das ´´Unkraut´´ zu unserem Heilkraut machen können.

Anbieter: PranaHaus - Gesam...
Stand: 07.03.2017
Zum Angebot
Berger, Markus: Unkraut - Heilkraut
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unkraut - HeilkrautEs stellt sich ein, wenn man es brauchtTaschenbuchvon Markus BergerEAN: 9783890606217Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 239Abbildungen: mit 80 Stichen und FotosMasse: 211 x 152 x 17 mmAutor: Markus BergerKraeuter, Hei

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Unkraut - Heilkraut als Buch von Markus Berger
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Unkraut - Heilkraut:Es stellt sich ein, wenn man es braucht Markus Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Unkraut - Heilkraut als eBook Download von Mark...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Unkraut - Heilkraut:Es stellt sich ein, wenn man es braucht Markus Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Lob des Unkrauts
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch für einen neuen Blick auf das Unkraut: alles Wichtige zum Nutzen und zur Regulierung im Garten. Tipps zur Verwendung in der Küche und als Heilkräuter, ´grüne´ Smoothie-Rezepte und vieles mehr. Weg mit der Monotonie in den Städten: Wie richtig ausgewählte Kräuter unsere Gärten und Grünflächen bereichern können. Für die meisten Gärtner sind sie ungebetene Gäste und ein immer wiederkehrendes Übel: die alles überwuchernden Unkräuter. Was vielen ein Ärgernis ist, kann aber auch nützlich und wertvoll sein und den Naturgarten bereichern! Vom Artenporträt bis zum Smoothie-Rezept, von Informationen über Erkennungsmerkmale und Vorkommen bis hin zu Tipps fürs Leben im Gleichgewicht mit Unkräutern: In diesem praktischen Ratgeber werden wild wachsende Pflanzen in Garten und Stadt vorgestellt, die für einmal nicht nur als Plage bekämpft werden sollen, sondern auch als Heilpflanzen, zum Kochen oder zur Verschönerung des naturnahen Gartens verwendet werden können. Deutscher Gartenbuchpreis 2015, 2. Platz in der Kategorie ´Ratgeber´

Anbieter: buch.de
Stand: 16.06.2017
Zum Angebot
Kostbares Unkraut
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch vor wenigen Jahren hat man sie geringschätzig als ´´Unkraut´´ abgetan, doch in Zeiten genmanipulierter Tomaten und bestrahlter Gewürze besinnen sich wieder viele auf unverfälschte, wildwachsende Heilkräuter und Wildgemüse. Das Angebot am Wegesrand ist sehr vielfältig, gesund und mittlerweile eine hochbegehrte Delikatesse. Die Natur schenkt uns mit Wildpflanzen einen unermesslich großen Schatz und das zum Nulltarif. Von den 12.000 Pflanzenarten, die in Mitteleuropa gedeihen, wurden von unseren Vorfahren rund 1000 verzehrt. Heute beschränken wir uns jedoch lediglich auf die Kultivierung und den Verzehr von ca. 50 Arten. Unser Speiseangebot an heimischen Produkten ist erschreckend geschrumpft. Zudem hat das, was auf unseren Tischen landet, nur noch wenig mit der ´´wilden Verwandtschaft´´ zu tun. Wildpflanzen sind die Vorfahren all unserer Kulturpflanzen und sie sicherten seit Jahrtausenden das Überleben der Menschheit. Wildpflanzen sind gesund, wohlschmeckend und eine große Energiequelle, außerdem sind sie bekömmlicher als ihre mit Agrarchemie aufgepäppelten Verwandten aus dem Supermarkt. Auch wenn sie kleiner und unscheinbarer wirken als ihre kultivierten Vettern, haben sie große innere Werte. Genetisch haben wir uns über viele Jahrtausende an unsere Wildkräuter als Nahrungsquelle angepasst. Sie weisen genau das Spektrum an Inhaltsstoffen auf, das wir zu unserem Wohlergehen benötigen. Das, was vor unserer Haustür gedeiht und was viele als ´´Unkraut´´ bezeichnen, lässt auch uns gedeihen.

Anbieter: buch.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot
Kostbares Unkraut
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch vor wenigen Jahren hat man sie geringschätzig als ´´Unkraut´´ abgetan, doch in Zeiten genmanipulierter Tomaten und bestrahlter Gewürze besinnen sich wieder viele auf unverfälschte, wildwachsende Heilkräuter und Wildgemüse. Das Angebot am Wegesrand ist sehr vielfältig, gesund und mittlerweile eine hochbegehrte Delikatesse. Die Natur schenkt uns mit Wildpflanzen einen unermesslich großen Schatz und das zum Nulltarif. Von den 12.000 Pflanzenarten, die in Mitteleuropa gedeihen, wurden von unseren Vorfahren rund 1000 verzehrt. Heute beschränken wir uns jedoch lediglich auf die Kultivierung und den Verzehr von ca. 50 Arten. Unser Speiseangebot an heimischen Produkten ist erschreckend geschrumpft. Zudem hat das, was auf unseren Tischen landet, nur noch wenig mit der ´´wilden Verwandtschaft´´ zu tun. Wildpflanzen sind die Vorfahren all unserer Kulturpflanzen und sie sicherten seit Jahrtausenden das Überleben der Menschheit. Wildpflanzen sind gesund, wohlschmeckend und eine große Energiequelle, außerdem sind sie bekömmlicher als ihre mit Agrarchemie aufgepäppelten Verwandten aus dem Supermarkt. Auch wenn sie kleiner und unscheinbarer wirken als ihre kultivierten Vettern, haben sie große innere Werte. Genetisch haben wir uns über viele Jahrtausende an unsere Wildkräuter als Nahrungsquelle angepasst. Sie weisen genau das Spektrum an Inhaltsstoffen auf, das wir zu unserem Wohlergehen benötigen. Das, was vor unserer Haustür gedeiht und was viele als ´´Unkraut´´ bezeichnen, lässt auch uns gedeihen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Lob des Unkrauts
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch für einen neuen Blick auf das Unkraut: alles Wichtige zum Nutzen und zur Regulierung im Garten. Tipps zur Verwendung in der Küche und als Heilkräuter, ´grüne´ Smoothie-Rezepte und vieles mehr. Weg mit der Monotonie in den Städten: Wie richtig ausgewählte Kräuter unsere Gärten und Grünflächen bereichern können. Für die meisten Gärtner sind sie ungebetene Gäste und ein immer wiederkehrendes Übel: die alles überwuchernden Unkräuter. Was vielen ein Ärgernis ist, kann aber auch nützlich und wertvoll sein und den Naturgarten bereichern! Vom Artenporträt bis zum Smoothie-Rezept, von Informationen über Erkennungsmerkmale und Vorkommen bis hin zu Tipps fürs Leben im Gleichgewicht mit Unkräutern: In diesem praktischen Ratgeber werden wild wachsende Pflanzen in Garten und Stadt vorgestellt, die für einmal nicht nur als Plage bekämpft werden sollen, sondern auch als Heilpflanzen, zum Kochen oder zur Verschönerung des naturnahen Gartens verwendet werden können. Deutscher Gartenbuchpreis 2015, 2. Platz in der Kategorie ´Ratgeber´

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Lob des Unkrauts
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch für einen neuen Blick auf das Unkraut: alles Wichtige zum Nutzen und zur Regulierung im Garten. Tipps zur Verwendung in der Küche und als Heilkräuter, ´grüne´ Smoothie-Rezepte und vieles mehr. Weg mit der Monotonie in den Städten: Wie richtig ausgewählte Kräuter unsere Gärten und Grünflächen bereichern können. Für die meisten Gärtner sind sie ungebetene Gäste und ein immer wiederkehrendes Übel: die alles überwuchernden Unkräuter. Was vielen ein Ärgernis ist, kann aber auch nützlich und wertvoll sein und den Naturgarten bereichern! Vom Artenporträt bis zum Smoothie-Rezept, von Informationen über Erkennungsmerkmale und Vorkommen bis hin zu Tipps fürs Leben im Gleichgewicht mit Unkräutern: In diesem praktischen Ratgeber werden wild wachsende Pflanzen in Garten und Stadt vorgestellt, die für einmal nicht nur als Plage bekämpft werden sollen, sondern auch als Heilpflanzen, zum Kochen oder zur Verschönerung des naturnahen Gartens verwendet werden können. Deutscher Gartenbuchpreis 2015, 2. Platz in der Kategorie ´Ratgeber´

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Seelenkräuter aus dem eigenen Garten
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gärtnern hilft der Seele: Kräuter ernten und verarbeiten, das tröstet und stärkt. Nach einem langen Arbeitstag bringt die Gartenarbeit den gestressten Menschen wieder ´´auf den Boden´´. Christiane Holler macht sich in ihrem neuen Buch Gedanken über den Garten als Schule für die Sinne, über Gespräche mit Pflanzen, die komplizierte Beziehung zum Unkraut und die skurrilen Methoden der Schneckenjagd. Vor allem aber erzählt sie von den Kräutern. Sie helfen bei den Seelenleiden unserer Zeit bei Angst, Mut- und Freudlosigkeit, Hektik und Stress. Kräuter stärken, beruhigen und trösten. Hopfen wirkt beruhigend, Johanniskraut bringt Sonne in die Seele, Labkraut und Rose helfen gegen Angst, Lavendel fördert die Gelassenheit und Herzkräuter ´´machen frohen Sinn´´, so Hildegard von Bingen. Die Fotografin Barbara Krobath hat diese Seelenkräuter in sehr stimmungsvollen Bildern eingefangen. Aus dem Inhalt: Kräuterporträts von A-Z: Geschichte, Volksheilkunde, Anbau, Verwendung: Duftkräuter, Kräuter für dunkle Zeiten, Frauenkräuter, Liebeskräuter, Schlafkräuter; viele Tipps für Kräuterauszüge, Kräutersalz, Blütenzucker, Sirup oder Duft-Potpourris; Wissenswertes für die Kräuterküche

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.06.2017
Zum Angebot