Angebote zu "Welt" (12 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Die ganze Welt der Heilkräuter
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerade heute wird in der Medizin wieder mehr und mehr auf die Heilkräfte der Natur gesetzt, wobei den Heilkräutern eine bedeutende Rolle zukommt. Der vorliegende Ratgeber hat die wichtigsten davon zusammengestellt. Auch wenn bei jeder ernsthaften Erkrankung der Arztbesuch unumgänglich ist, kann sich der Leser doch in Wort und Bild sowie über einen ausführlichen Index darüber informieren, welche gesundheitliche zu bieten hat. informieren, welche gesundheitliche

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Unsere Heilkräuter
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Acker-Schachtelhalm stärkt das Gedächtnis, Gänse-Fingerkraut lindert Krämpfe und der Echte Lein versorgt unseren Körper mit essentiellen Fettsäuren. Unsere heimischen Heilkräuter fördern die Gesundheit und helfen bei Beschwerden. 100 ausführliche Porträts und über 160 beschriebene Pflanzen führen leicht verständlich und mit zahlreichen Rezepten in die Welt der Heilpflanzen. Garantiert ohne Nebenwirkungen! Extra: Die wichtigsten Giftkräuter erkennen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Heilpflanzen
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem hilfreichen Handbuch lassen sich zahlreiche Heil- und Küchenkräuter ganz einfach erkennen und bestimmen: - Ein umfassender Einblick in die Welt der Heilkräuter, ihre Verwendungsmöglichkeiten, Anwendung und Wirkung. - Alles Wissenswerte über Aussehen, Vorkommen, Blütezeit, Sammelzeit sowie therapeutische Eigenschaften und Verwendung in der Küche. - Zahlreiche Farbbilder stellen die einzelnen Heil- und Küchenkräuter vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Alles über Heilpflanzen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bleiben Sie gesund mit Heilpflanzen und tauchen Sie ein in die Welt der Heilkräuter, Tees und Salben. Wie stellt man eine Ringelblumensalbe her? Was ist die Wirkung von Kamillentee? Welches Hausmittel hilft bei Halsschmerzen? Welche Heilpflanzen kann ich im Kräutergarten anbauen? In diesem Standardwerk gibt die Phytotherapie-Expertin Ursel Bühring Antwort auf all diese Fragen. Sie vermittelt das Basiswissen über Wirkstoffe und Anwendung von Heilkräutern und stellt über 70 Heilpflanzen in Porträts vor. Ein Kapitel zeigt, welche Heilpflanzen man bei welcher Krankheit einsetzen kann. Zahlreiche Rezepte und ein Sammelkalender machen das Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Heilsirup, Kräuterhonig, Oxymel & Co.
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen Sie eine Reise mit der Kräuterexperimentellen durch die Welt der Heilkräuter! Sammeln und verarbeiten wir gemeinsam unzählige heilende Wildkräuter zu wirkungsvoller Naturmedizin. Brauen Sie leckeren Hustensirup, rühren feinen Kräuterhonig an oder ziehen heilende Inhaltsstoffe aus Kräutern und Gewürzen für altbewährten, jedoch vielerorts bereits in Vergessenheit geratenen Oxymel (Sauerhonig). Wer sich lieber im Handel bedient, kann die Zutaten auch käuflich erwerben, angegebene Bezugsquellen helfen weiter. 100 Rezepte von Thymian-Hustensirup, beruhigendem Taubnesselsirup gegen Nieren- und Blasenleiden, Brummschädelsirup bei Kopfschmerzen, Magenweh-Honig, Fenchelsirup für geplagte Kleinkinder bis zum Candlelight-Sirup für den romantischen Abend findet sich hier wohl so ziemlich für jeden Anlass ein schnell selbst hergestelltes Hausmittel. Elisabeth Engler ist Autorin zahlreicher Titel aus dem Bereich der Kräuter, Gesundheit und der Küche. Die Autodidaktin studiert bereits seit ihrer Kindheit die spannende Welt der Kräuter und Gewürze und führt in ihrer bayerischen Heimat ständig diverse Experimente durch. Viele der aufgeführten Rezepte wurden von ihr selbst erfunden, andere stammen aus alten Büchern und wurden von ihr getestet und modifiziert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Themenheft Kräuter und Gewürze
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wäre die Lieblingspizza ohne den Geschmack von Oregano, die Currywurst ohne Curry und Lakritz ohne Süßholz? Man kann sich auch keine Zahnpasta vorstellen, die ohne den erfrischenden Geschmack von Pfefferminz auskommt. Ihre SchülerInnen werden feststellen, dass sie täglich Kräutern und Gewürzen begegnen, ohne darüber nachzudenken. In diesem Heft erfahren sie, woher die Kräuter und Gewürze kommen, welche Wirkung sie haben und wozu sie verwendet werden können. Sie züchten selbst Kräuter, stellen Medizin her, legen ein Herbarium an u. v. m. Inkl. Kräuter-Steckbrief-Büchlein als Nachschlagewerk! Aus dem Inhalt: Verwendung und Verarbeitung von Kräutern und Gewürzen Arten und Familien Heilkräuter Geschichte der Kräuter und Gewürze Kräuter aus aller Welt Salz

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Die Kräuter des langen Lebens
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gespräche mit uralten Menschen auf der kanarischen Insel La Palma. Und ein Lexikon der Kräuter und Heilpflanzen mit Anwendungen, wie von den Alten überliefert. Außerdem Kurzessays zum zum Thema Essen und Gesundheit. Wenn Sie über die Insel wandern, bewegen Sie sich durch ein Paradies für Pflanzen. Manchmal werden Sie alte Menschen treffen, die Ihnen aus ihrem Leben erzählen, so wie in diesem Buch dem Autor Harald Körke. Heilkräuter werden auch auf den anderen Kanarischen Inseln gern benutzt. Die Alten sind felsenfest überzeugt davon, dass die Kräuter Gesundheit und langes Leben schenken. La Palma bietet sich vielleicht deshalb ganz speziell an, weil es die fruchtbarste und grünste Insel der Kanaren ist. Und weil in diesem fruchtbaren Umfeld die Menschen noch vor wenigen Jahrzehnten in sehr enger Verbindung mit der Natur gelebt haben. Viele der beschriebenen Kröuter und Heilpflanzen finden sich auch an vielen anderen Orten der Welt, manche nur auf La Palma.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.12.2017
Zum Angebot
Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GEHEIMNISVOLL UND KOSTBAR: DAS LEBEN UND HEILWISSEN VON 21 KRÄUTERFRAUEN Seit Jahrhunderten liegt das Wissen um die Heilkräfte der Natur in den Händen von Kräuterfrauen, die es bewahren und sorgsam pflegen. Bis heute schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der Kräuterfrauen und nutzen Heilkräuter für Gesundheit und Schönheit. 21 Frauen aus ganz Südtirol erzählen in diesem Buch aus ihrem Leben und geben - manche von ihnen zum ersten Mal - einen Einblick in ihre Welt, in der die Kräuter und der achtsame Umgang mit überliefertem Wissen einen wichtigen Platz einnehmen. Wir lernen zum Beispiel Josefa Grass kennen, die Erbin des alten Kräuterwissens. Karin Fedrigotti Weissensteiner zeigt uns ihren Kräutergarten und die erfahrene Emma Golser führt uns in ihren Kräuterkeller und ihre Hausapotheke. In einfühlsamen Porträts und stimmungsvollen Bildern lassen uns die Autorinnen Irene Hager, Astrid Schönweger und Alice Hönigschmid an den Geschichten der Kräuterfrauen teilhaben. Sie haben Lieblingsrezepte und praktische Tipps der Kräuterfrauen zusammengestellt, die auch Ihren Alltag bereichern und beleben werden! So verrät uns beispielsweise Kräuterfrau Helene Schwarz, dass sie Wildfleisch, Ragout und Gulasch gerne mit Gundelrebe würzt. Aber die Gundelrebe ´´schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund und ihr wird eine blutreinigende Wirkung nachgesagt. Die Blüten und Blätter sammelt man am besten vormittags zwischen zehn und elf an einem sonnigen Tag - das gilt übrigens immer für das Sammeln von Kräutern´´. - 21 Kräuterfrauen im Porträt - neues und überliefertes Wissen aus allen Tälern Südtirols - mit wertvollen Tipps und Rezepturen - vielseitige Zugänge zum Leben und Heilen mit Kräutern - Informationen zu den Kräuterhöfen und -produkten - gut strukturiert und ansprechend gestaltet - mit zahlreichen stimmungsvollen Fotografien - Einblicke in das Leben und die Philosophie der Kräuterfrauen - Zeitreise in die Vergangenheit der Kräuterheilkunde: vom alten Sumer und Ägypten bis heute - die Geschichte der kräuterkundigen Frauen - Glossar und Adressliste der wichtigsten Ausbildungszentren und Kräuter-Institutionen ´´Jedes Porträt ist einzigartig, jede Geschichte einmalig und jede Frau außergewöhnlich. (...) Lassen Sie sich von den Kräuterfrauen und ihrer speziellen Liebesbeziehung zur Kräuterwelt inspirieren!´´ Hiltraud Neuhauser Erschbamer Landesbäuerin ´´Man taucht ein in das Leben und Wirken einzigartiger Kräuterfrauen. Erzählweise und Bildmaterial sind authentisch, der Leser bekommt einen persönlichen Zugang zu den Kräuterfrauen und ihrem wertvollen Heilwissen. Das Buch ist nicht nur für Südtiroler interessant!´´ Leserstimme Josefa Grass, Laatsch - Die Erbin alten Kräuterwissens Helene Schwarz, Glurns - Eine Kräuterfreundschaft Martina und Andrea Kofler, Tarsch - Vom Teetrinken und Räuchern Alexia Zöggeler, Vöran - Die Expertin bunter Kräuterkuchen Dora Somvi, Lana - Die Pflanzen als Menschenfreunde Zita Marsoner Staffler, Lana - Die Vermittlerin zwischen Volksmedizin und Wissenschaft Waltraud und Franziska Schwienbacher, St. Walburg - Die Natur als höchste Hochschule Hiltraud Erschbamer, Vilpian - Vom mütterlichen Auftrag, Samen zu hüten Hildegard Kreiter, Perdonig - Ihr Name ist Programm Karin Fedrigotti Weissensteiner, Kaltern - Vom Kräutergarten der Umweltgruppe Thres Werth, Altrei - Die Bewahrerin von Traditionen und Samen Doris Gruber Weissensteiner, Montan - Von Hausrezepten auf Umwegen Martha und Cornelia Mulser, St. Oswald - Vom Samen bis zum Endprodukt Rita Frener, Brixen - Von Mitgeschöpfen, die nicht davonlaufen Schwester Hildegund, Wiesen - Das Kräuterwissen vom Herrgott Anneres Ebenkofler, Ahornach - Die Botschafterin der Kräuterwelt Maria Mairhofer, Niederdorf - Die Pflanzenflüsterin Emma Golser, Niederdorf - Den Körper mit Liebe heilen

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
´´Weil ich die Menschen liebe´´
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Biografie zum 100. Geburtstag Am 16. Jänner 1918 erblickt Hermann-Josef Weidinger als Bauernsohn in Niederösterreich das Licht der Welt. Mit 20 Jahren geht er als Missionar nach China. Über die Krankenbetreuung und Bildungsarbeit vor Ort hält er später zahlreiche Vorträge in Europa, den USA und Österreich. Von Kindheit an eng mit der Natur und den Menschen verbunden, macht sich Weidinger nach seinem Eintritt in das Stift Geras Anfang der 50er-Jahre von der Pfarre Harth aus als Vortragender, Religionslehrer und Kräuterexperte einen Namen. Zum Zentrum seiner Tätigkeit wird ab 1980 der ´´Verein Freunde der Heilkräuter´´ in Karlstein: Zahlreiche Publikationen, Seminare, Vorträge, Kräutermischungen sowie Tipps und Hilfeleistungen bei individuellen Leiden etablieren Hermann-Josef Weidinger als Kräuterpfarrer der Nation. Ab 1995 erscheint seine tägliche Heilkräuter-Kolumne in der ´´Kronen Zeitung´´. Bis zu seinem Tod 2004 setzt sich Kräuterpfarrer Weidinger unermüdlich für die Erforschung und Vermittlung der Heilkraft von Kräutern ein. Karl Wanko zeichnet aus nächster Nähe die Biografie eines Mannes, der sein Leben bedingungslos in den Dienst der Menschen gestellt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.12.2017
Zum Angebot
Leonhart Fuchs. Das Kräuterbuch von 1543
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leonhart Fuchs (1501-1566), der Begründer der modernen Botanik, wird auch heute noch im Namen der Fuchsie, einer beliebten Zierpflanze, gewürdigt - und natürlich in der Bezeichnung des von ihr abgeleiteten Farbtons. Im Jahre 1543 verknüpfte Fuchs sein außergewöhnliches pflanzenkundliches Wissen mit dem heilkundlichen Kenntnisstand der Zeit in seinem New Kreüterbuch, einem Katalog mit rund 500 Pflanzenarten und ihren jeweiligen heilenden Eigenschaften. Nicht nur als zuverlässiges wissenschaftliches Nachschlagewerk, sondern vor allem aufgrund seiner detailreichen und hochwertigen Abbildungen gelangte das New Kreüterbuch zu Ruhm und Ehre. Neben Erläuterungen der Eigenschaften, Herkunft und Heilwirkungen jeder einzelnen Pflanze zeigte Fuchs sie in sorgfältig angefertigten Holzschnitten, die eine rasche Artenbestimmung erheblich erleichterten und neue Maßstäbe setzten für die Genauigkeit und Qualität botanischer Schriften. Im Zeitalter der großen Forschungs- und Entdeckungsreisen dokumentierte das New Kreüterbuch auch erstmals Pflanzenarten aus der kürzlich erst ´´entdeckten´´ Neuen Welt und bot die ersten bildlichen Darstellungen von Tabak, Mais, Feuerbohnen und Kakteen. Dieser Nachdruck basiert auf dem persönlichen handkolorierten Exemplar von Leonhart Fuchs, das auf wundersame Weise viereinhalb Jahrhunderte in makellosem Zustand überstand. Der Band, der Medizin- und Kunsthistoriker ebenso faszinieren wird wie Gärtner und alle, die sich für Heilkräuter interessieren, enthält über 500 prächtige Illustrationen, auszugsweise Faksimiles aus Fuchs´ ursprünglichen Texten sowie eine Abhandlung zur Geschichte der Heilkräuter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot