Angebote zu "Findet" (107 Treffer)

Kategorien

Shops

Iuventrin
39,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Hpmc/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Zusammensetzung Iuventrin basiert auf dem Zusammenspiel folgender Kräuter und Inhaltsstoffe: Urtica urens Die Urtica urens bzw. Brennessel verstärkt die Ausscheidung von Harnsäure und hat eine stark entzündungshemmende Wirkung, die vorwiegend bei Erkrankungen der ableitendenden Harnwege zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und bei rheumatischen Beschwerden unterstützend einwirkt. Die Brennesselwurzelextrakte haben erfahrungsgemäss positiv stimulierende Effekte bei Prostatavergrößerungen. Sie wird zudem bei Ödemen und venöser Insuffizienz eingesetzt und findet häufige Anwendung bei Rheumatismus, Lumbago und Ischias. Der Urtica urens Samen enthält Phytostimulantien und Phytohormone, welche tonisierend, stimulierend auf den Körper wirken. Die Urtica urens Essenzen enthalten Ameisensäure, Eisen, Chlorophyll, pflanzlichen Enzyme sowie Mineralstoffe. Rosmarinus officinalis Der Rosmarinus officinalis bzw. Rosmarin hat eine allgemein tonisierende Wirkung auf den Kreislauf sowie auf das Gefäßnervensystem. Er findet Anwendung bei chronischer, auf Hypotonie beruhender, Kreislaufschwäche und Erschöpfungszuständen. Rosmarinus officinalis wirkt kräftigend bei Überarbeitung oder überstandener Krankheit. Er findet Anwendung in Fällen von Kreislaufkollaps, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen und Muskel- wie Gelenkrheumatismus. Equisetum arvense Beim Equisetum arvense bzw. Schachtelhalm handelt es sich um ein Bindegewebsmittel, welches durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems zu einer Krampflösung und zu einer allgemeinen Tonisierung führt. Equisetum arvense hilft gegen niedrigen Blutdruck, entzündlichen Erkrankungen der Harnwege bei funktionellen Herzkrankheiten und Herzneurose. Der Schachtelhalm verstärkt durch seinen hohen Kieselsäuregehalt die körpereigene Abwehr und hat einen allgemein leistungssteigernden Effekt. Weiters besteht eine positive Wirkung bei rheumatischen und neurologischen Zuständen, chronischen Ekzemen (Neurodermitis), Durchblutungsstörungen, postthrombotischen Schwellungen. Wie nehme ich Iuventrin ein? Nehmen Sie Iuventrin zweimal täglich - eine Kapsel morgens und eine abends - mit reichlich Flüssigkeit ein. Iuventrin ist auch für Diabetiker geeignet, des weiteren ist es glutenfrei und enthält keine Laktose. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher traten bei der Anwendung von Iuventrin keine Nebenwirkungen auf. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe ist jedoch von einer Verwendung abzusehen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie wider Erwarten Unverträglichkeiten bemerken sollten. Kann Iuventrin mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden? Iuventrin kann erfahrungsgemäß problemlos mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wie lange nehme ich Iuventrin ein? Da Iuventrin mit dem Vorsatz entwickelt wurde, eine nachhaltige Besserung zu erbringen, sollte und kann es über mehrere Monate hinweg bzw. langfristig eingenommen werden. Bei Fortbestand Ihrer Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, wird eine ärztliche Beratung empfohlen. Wo wird Iuventrin hergestellt? Iuventrin wird in Österreich produziert (Unternehmen zertifiziert nach ISO 22000:2005). Die von uns verwendeten Rohstoffe sind qualitativ hochwertig und ihre Reinheit wird durch genaue Analysezertifikate belegt. Alle Rohstoffe, die einzelnen Produktionsschritte sowie das fertige Produkt werden mit modernen Analysemethoden überprüft und erst danach freigegeben. Hinweise: Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. In der orginalverpackung (Lichtschutz), bei Zimmertemperatur (max. 25° C) und trocken lagern. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 25,8 g Herstellerdaten: Providus-Diagnostics An den Teichen 4 04838 Jesewitz

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Heilkräuter und Heilpflanzen: Gesund leben und ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Apotheke der Natur bietet eine Vielfalt an Heilkräutern, die unsere Beschwerden und Krankheiten heilen können. Findet auch ihr heraus, wie ihr fast jeder Krankheit mit den passenden Heilkräutern und Heilpflanzen den Kampf ansagt. Ein gesundes Leben erfordert eine natürliche Heilung und Vorbeugung, denn Medizin sollte dem Körper helfen und ihn nicht mit Chemie versorgen, die ihm stattdessen schadet. Lernt viele Heilkräuter und Heilpflanzen kennen, die ihr unbesorgt gegen eine Vielzahl von Beschwerden einsetzen könnt, für einen gesunden Körper und ein erhöhtes Wohlbefinden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gaia Lena. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/008777/bk_edel_008777_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Geissbock Charly findet Heilkräuter
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im bereits vierten Duftabenteuer frisst Geissbock Charly schlechte Pilze.Dank der Hilfe einer weisen Eule wird er wieder gesund. Charly lernt,dass in der Natur gegen fast jedes Leiden ein Kräutlein wächst.Die Düfte der Geschichte sind: Pfefferminze, Pilze, Heidelbeeren,Veilchen, Zwiebel, Rosengeranie, Fenchel, Zitronenmelisse,Thymian, Majoran, Kiefer und Rosmarin.Weitere Informationen, Fotos, das TV-Interview bei Aeschbacherund vieles mehr findet Ihr unter: www.duftbuch.ch.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Geissbock Charly findet Heilkräuter
43,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im bereits vierten Duftabenteuer frisst Geissbock Charly schlechte Pilze.Dank der Hilfe einer weisen Eule wird er wieder gesund. Charly lernt,dass in der Natur gegen fast jedes Leiden ein Kräutlein wächst.Die Düfte der Geschichte sind: Pfefferminze, Pilze, Heidelbeeren,Veilchen, Zwiebel, Rosengeranie, Fenchel, Zitronenmelisse,Thymian, Majoran, Kiefer und Rosmarin.Weitere Informationen, Fotos, das TV-Interview bei Aeschbacherund vieles mehr findet Ihr unter: www.duftbuch.ch.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch: 111 Gründe, den Wald zu lieben , für alle...
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Buch über den schönsten Ort der Welt – eine leidenschaftliche Hommage an den Wald und die Natur. Dieses Buch bringt Ihnen den Wald nach Hause!Wir Deutschen lieben unseren Wald. Wir lassen nichts auf ihn kommen und werden zur Furie, wenn ihm jemand an den Kragen will. Der Wald hat so viel zu bieten, zum Beispiel Sauerstoff, Nahrung, Heilmittel, Baumaterialien und Brennstoff.Simon Abeln ist von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden. Als studierter Forstwissenschaftler nimmt er den Leser mit auf den Holzweg und liefert in seinem Buch mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor 111 Gründe, warum der Wald so unendlich liebenswert ist.Wer sich nicht erklären kann, woher seine innere Verbundenheit mit dem Wald kommt, erfährt es spätestens in diesem Buch. Jeder, der es schon weiß, wird sich von ganzem Herzen wiederfinden.DAS THEMAWir Deutschen lieben unseren Wald. Trotz aller politischer und sozialer Umwälzungen der letzten 200 Jahre lassen wir auf den Wald nichts kommen – und das quer durch alle Gesellschaftsschichten.Eine Welle der Zuneigung rollt seit Jahren über unsere Wälder hinweg. Bücher und neue Zeitschriften schießen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden. Die Natur hat so viel zu bieten, und das Interesse an den Zusammenhängen ist riesig.Der Autor Simon Abeln, von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden, ist studierter Forstwissenschaftler und nimmt seine Leser mit auf den Holzweg: Mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor erklärt er, was am Lebensraum Wald so faszinierend ist, warum trotz der Stille so viel Treiben dort herrscht und warum dieses Ökosystem so schützenswert ist.EINIGE GRÜNDEWeil er so viele verschiedene Gesichter hat. Weil er im Frühjahr ein Blütenmeer ist. Weil man dort kostenloses Essen findet. Weil es ohne ihn dieses Buch nicht gäbe. Weil er ein Ort der (letzten) Ruhe ist. Weil er die Kulisse vieler Märchen ist. Weil er ein Rückzugsort zum Nachdenken ist. Weil dort Rehe und Hirsche umherstreifen. Weil man dort Heilkräuter findet. Weil man dort ungeniert barfuß gehen kann. Weil er sich in den Jahreszeiten verwandelt. Weil er ein Ort der Romantik und geschnitzter Herzen ist. Weil Kinder dort viel fürs Leben lernen. Weil viele Lieder von ihm handeln. Weil er uns den Kreislauf des Lebens vor Augen führt. Weil es dort Glühwürmchen gibt. Weil kein Baum ist wie der andere. Weil man dort gesund wird und jung bleibt. Weil dort dem heiligen Hubertus das Jägermeister-Logo erschien. Weil dort die Nachtigall schlägt. Weil dort Fledermäuse durch den Nachthimmel fliegen. Weil dort Wildschweine den Boden durchwühlen. Weil dort die Maikäfer fliegen.LESEPROBEIch erinnere mich noch gut an Waldspaziergänge Ende der 1980er- und 90er-Jahre, die durch eintönige Fichten-Monokulturen führten. Viele dieser Wälder haben unter dem Klimawandel mit seinen Orkanen und Borkenkäfer-Kalamitäten gelitten und wurden inzwischen zu artenreichen Mischwäldern umgebaut, die ein wesentlich abwechslungsreicheres Bild bieten.Der Wald besitzt viele verschiedene Gesichter, und alle sind schön. Sie kennen sicher auch diese Bilder von missglückten Schönheitsoperationen. Das Tolle beim Wald ist, dass es selbst dem untalentiertesten Förster nie gelingen wird, ein Waldgesicht zu verunstalten.Das sieht vielleicht manchmal direkt nach dem Holzeinschlag so aus, aber schon im nächsten Frühling kaschieren die Pflanzen ihre Narben mit frischem Grün. Wie aus dem Nichts zaubert der Waldboden gelbe Schlüsselblumen und rote Fingerhüte auf die karge Fläche. Es scheint so, als wolle Mutter Natur uns zeigen, dass wir ihr nichts anhaben können und sie einen längeren Atem hat als die Menschheit. Wir wissen, dass sie recht hat. Simon AbelnDer AutorSIMON ABELN, geboren 1972, wollte schon im Kindergartenalter Förster werden. Er blieb seiner Berufung treu und studierte Forstwissenschaften in Freiburg im Breisgau. Der Diplom-Forstwirt verantwortet heute den Bereich Content und PR bei Deutschlands führendem Ausstatter für Jagd und Outdoor. In seinem Blog www.waldbret.de schreibt der gebürtige Stuttgarter über die Themen Wald, Natur und Jagd. Am liebsten ist er mit seinem Weimaraner Ferdinand im Wald unterwegs. Produktvorteile: für alle gestressten Stadtmenschen und Landbewohner, die den Wald als Rückzugsort zu schätzen wissen , viele Infos über das oft unsichtbare, aber lebhafte Treiben im Wald , mit zwei großen farbigen Bildteilen

Anbieter: Frankonia
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Pferde gesund und vital durch Heilkräuter
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kräuterheilkunde für Pferde hat eine lange Tradition. In Vergessenheit geraten, ist diese sanfte, aber äußerst wirksame Behandlungsmethode heute wieder im Trend. Kaja Kreiselmeier informiert nicht nur über die verschiedenen Heilkräuter, sondern gibt konkrete Hilfe bei bestimmten Krankheiten und Symptomen. Wer sein krankes Pferd stabilisieren und durch Heilkräuter unterstützen möchte, findet in diesem Ratgeber alle praktischen Informationen zu Einsatz und Wirkung der Kräuter und Heilpflanzen. Dieser Ratgeber liefert zudem einen kompletten Überblick über alle Giftpflanzen, von Adonisröschen bis Zaunrübe.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Pferde gesund und vital durch Heilkräuter
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kräuterheilkunde für Pferde hat eine lange Tradition. In Vergessenheit geraten, ist diese sanfte, aber äußerst wirksame Behandlungsmethode heute wieder im Trend. Kaja Kreiselmeier informiert nicht nur über die verschiedenen Heilkräuter, sondern gibt konkrete Hilfe bei bestimmten Krankheiten und Symptomen. Wer sein krankes Pferd stabilisieren und durch Heilkräuter unterstützen möchte, findet in diesem Ratgeber alle praktischen Informationen zu Einsatz und Wirkung der Kräuter und Heilpflanzen. Dieser Ratgeber liefert zudem einen kompletten Überblick über alle Giftpflanzen, von Adonisröschen bis Zaunrübe.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch: 111 Gründe, den Wald zu lieben
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Buch über den schönsten Ort der Welt ? eine leidenschaftliche Hommage an den Wald und die Natur. Dieses Buch bringt Ihnen den Wald nach Hause!Wir Deutschen lieben unseren Wald. Wir lassen nichts auf ihn kommen und werden zur Furie, wenn ihm jemand an den Kragen will. Der Wald hat so viel zu bieten, zum Beispiel Sauerstoff, Nahrung, Heilmittel, Baumaterialien und Brennstoff.Simon Abeln ist von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden. Als studierter Forstwissenschaftler nimmt er den Leser mit auf den Holzweg und liefert in seinem Buch mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor 111 Gründe, warum der Wald so unendlich liebenswert ist.Wer sich nicht erklären kann, woher seine innere Verbundenheit mit dem Wald kommt, erfährt es spätestens in diesem Buch. Jeder, der es schon weiß, wird sich von ganzem Herzen wiederfinden.DAS THEMAWir Deutschen lieben unseren Wald. Trotz aller politischer und sozialer Umwälzungen der letzten 200 Jahre lassen wir auf den Wald nichts kommen ? und das quer durch alle Gesellschaftsschichten.Eine Welle der Zuneigung rollt seit Jahren über unsere Wälder hinweg. Bücher und neue Zeitschriften schießen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden. Die Natur hat so viel zu bieten, und das Interesse an den Zusammenhängen ist riesig.Der Autor Simon Abeln, von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden, ist studierter Forstwissenschaftler und nimmt seine Leser mit auf den Holzweg: Mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor erklärt er, was am Lebensraum Wald so faszinierend ist, warum trotz der Stille so viel Treiben dort herrscht und warum dieses Ökosystem so schützenswert ist.EINIGE GRÜNDEWeil er so viele verschiedene Gesichter hat. Weil er im Frühjahr ein Blütenmeer ist. Weil man dort kostenloses Essen findet. Weil es ohne ihn dieses Buch nicht ga?be. Weil er ein Ort der (letzten) Ruhe ist. Weil er die Kulisse vieler Märchen ist. Weil er ein Rückzugsort zum Nachdenken ist. Weil dort Rehe und Hirsche umherstreifen. Weil man dort Heilkräuter findet. Weil man dort ungeniert barfuß gehen kann. Weil er sich in den Jahreszeiten verwandelt. Weil er ein Ort der Romantik und geschnitzter Herzen ist. Weil Kinder dort viel fürs Leben lernen. Weil viele Lieder von ihm handeln. Weil er uns den Kreislauf des Lebens vor Augen führt. Weil es dort Glühwürmchen gibt. Weil kein Baum ist wie der andere. Weil man dort gesund wird und jung bleibt. Weil dort dem heiligen Hubertus das Ja?germeister-Logo erschien. Weil dort die Nachtigall schlägt. Weil dort Flederma?use durch den Nachthimmel fliegen. Weil dort Wildschweine den Boden durchwu?hlen. Weil dort die Maikäfer fliegen.LESEPROBEIch erinnere mich noch gut an Waldspaziergänge Ende der 1980er- und 90er-Jahre, die durch eintönige Fichten-Monokulturen führten. Viele dieser Wälder haben unter dem Klimawandel mit seinen Orkanen und Borkenkäfer-Kalamitäten gelitten und wurden inzwischen zu artenreichen Mischwäldern umgebaut, die ein wesentlich abwechslungsreicheres Bild bieten.Der Wald besitzt viele verschiedene Gesichter, und alle sind schön. Sie kennen sicher auch diese Bilder von missglückten Schönheitsoperationen. Das Tolle beim Wald ist, dass es selbst dem untalentiertesten Förster nie gelingen wird, ein Waldgesicht zu verunstalten.Das sieht vielleicht manchmal direkt nach dem Holzeinschlag so aus, aber schon im nächsten Frühling kaschieren die Pflanzen ihre Narben mit frischem Grün. Wie aus dem Nichts zaubert der Waldboden gelbe Schlüsselblumen und rote Fingerhüte auf die karge Fläche. Es scheint so, als wolle Mutter Natur uns zeigen, dass wir ihr nichts anhaben können und sie einen längeren Atem hat als die Menschheit. Wir wissen, dass sie recht hat. Simon AbelnDer AutorSIMON ABELN, geboren 1972, wollte schon im Kindergartenalter Förster werden. Er blieb seiner Berufung treu und studierte Forstwissenschaften in Freiburg im Breisgau. Der Diplom-Forstwirt verantwortet heute den Bereich Content und PR bei Deutschlands führendem Ausstatter für Jagd und Outdoor. In seinem Blog www.waldbret.de schreibt der gebürtige Stuttgarter über die Themen Wald, Natur und Jagd. Am liebsten ist er mit seinem Weimaraner Ferdinand im Wald unterwegs.

Anbieter: Frankonia
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Grüne Apotheke
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gegen (fast) jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen" - man muss nur wissen welches. Doch dabei hilft nun das moderne Standardwerk zur Kräuterheilkunde, in dem neben traditionellen Heiltees auch wirksame pflanzliche Präparate empfohlen werden. Die Grüne Apotheke bietet einen Überblick über die Geschichte der Kräuterheilkunde und die Entwicklung der modernen, wissenschaftlich fundierten Phytotherapie, ein umfassendes Beschwerdenkapitel und über 100 ausführliche Heilkräutersteckbriefe. In dem nach Körperbereichen gegliederten Beschwerdenkapitel findet der Leser für jede Beschwerde mehrere wirksame Heilkräuter. Empfehlungen, Warnhinweise sowie Übersichtstabellen mit Bewertungen am Ende jedes Bereiches machen die Auswahl aber ganz einfach. Dieses Standardwerk ist ein Muss für alle, die pflanzliche Heilmittel synthetischen vorziehen, aber auch Wert auf wissenschaftliche Wirksamkeits- und Sicherheitsnachweise legen.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot