Angebote zu "Gewürze" (102 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwiebel, Safran, Fingerhut  - Sonderausgabe
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wo wären wir heute ohne Weizen und Reis, Kaffee und Pfeffer, Eukalyptus und Chinarinde, Baumwolle und Kautschuk? Wir ernähren uns und unsere Nutztiere von Pflanzen, sie dienen uns als Gewürze, Heilkräuter und Medikamente, als Werkstoffe und Handelswaren. In diesem abwechslungsreich bebilderten Buch werden auf ebenso informative wie unterhaltsame Weise die 50 wichtigsten Pflanzen und ihr Einfluss auf Alltagsleben, Wirtschaft, Politik und Medizin dargestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ernährungsratgeber Demenz
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Demenz ist ein Kraut gewachsen! Vor allem geistig lange fit bleiben ¿ das wünschen sich die meisten. Neue Studien belegen, dass es viele Faktoren sind, die zur Entstehung von Demenz oder auch Alzheimer führen können, zum Beispiel erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht und zu hoher Blutdruck. Doch wer bewusst und gesund lebt, kann sein Demenz-Risiko senken. Eine wesentliche Rolle bei der Vorbeugung spielt eine ausgewogene Ernährung. Viel Obst, Gemüse und Vollkorn, gute Fette mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren sowie wenig Zucker und Salz sind die Grundlagen einer präventiv sinnvollen alltäglichen Ernährung. Die Ernährungswissenschaftlerin Miriam Schaufler bündelt Informationen zu bekannten Risikofaktoren sowie zahlreiche Möglichkeiten, diese zu minimieren oder gar auszuschließen. Die abwechslungsreichen Rezepte machen den Ratgeber zu einem Gesamtpaket, mit dem Sie die gehirnschützenden Gerichte noch lange genießen können. Alle wichtigen Zusammenhänge zwischen Demenz und Ernährung in einem Buch: - Risikofaktoren und vorbeugende Tipps für eine alltägliche, präventive Ernährung - Spezielle Heilkräuter und Gewürze gegen Demenz - Leckere Rezepte nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ernährungsratgeber Demenz
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Demenz ist ein Kraut gewachsen! Vor allem geistig lange fit bleiben ¿ das wünschen sich die meisten. Neue Studien belegen, dass es viele Faktoren sind, die zur Entstehung von Demenz oder auch Alzheimer führen können, zum Beispiel erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht und zu hoher Blutdruck. Doch wer bewusst und gesund lebt, kann sein Demenz-Risiko senken. Eine wesentliche Rolle bei der Vorbeugung spielt eine ausgewogene Ernährung. Viel Obst, Gemüse und Vollkorn, gute Fette mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren sowie wenig Zucker und Salz sind die Grundlagen einer präventiv sinnvollen alltäglichen Ernährung. Die Ernährungswissenschaftlerin Miriam Schaufler bündelt Informationen zu bekannten Risikofaktoren sowie zahlreiche Möglichkeiten, diese zu minimieren oder gar auszuschließen. Die abwechslungsreichen Rezepte machen den Ratgeber zu einem Gesamtpaket, mit dem Sie die gehirnschützenden Gerichte noch lange genießen können. Alle wichtigen Zusammenhänge zwischen Demenz und Ernährung in einem Buch: - Risikofaktoren und vorbeugende Tipps für eine alltägliche, präventive Ernährung - Spezielle Heilkräuter und Gewürze gegen Demenz - Leckere Rezepte nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ernährungsratgeber Demenz
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Demenz ist ein Kraut gewachsen! Vor allem geistig lange fit bleiben ¿ das wünschen sich die meisten. Neue Studien belegen, dass es viele Faktoren sind, die zur Entstehung von Demenz oder auch Alzheimer führen können, zum Beispiel erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht und zu hoher Blutdruck. Doch wer bewusst und gesund lebt, kann sein Demenz-Risiko senken. Eine wesentliche Rolle bei der Vorbeugung spielt eine ausgewogene Ernährung. Viel Obst, Gemüse und Vollkorn, gute Fette mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren sowie wenig Zucker und Salz sind die Grundlagen einer präventiv sinnvollen alltäglichen Ernährung. Die Ernährungswissenschaftlerin Miriam Schaufler bündelt Informationen zu bekannten Risikofaktoren sowie zahlreiche Möglichkeiten, diese zu minimieren oder gar auszuschliessen. Die abwechslungsreichen Rezepte machen den Ratgeber zu einem Gesamtpaket, mit dem Sie die gehirnschützenden Gerichte noch lange geniessen können. Alle wichtigen Zusammenhänge zwischen Demenz und Ernährung in einem Buch: - Risikofaktoren und vorbeugende Tipps für eine alltägliche, präventive Ernährung - Spezielle Heilkräuter und Gewürze gegen Demenz - Leckere Rezepte nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ernährungsratgeber Demenz
21,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Gegen Demenz ist ein Kraut gewachsen! Vor allem geistig lange fit bleiben ¿ das wünschen sich die meisten. Neue Studien belegen, dass es viele Faktoren sind, die zur Entstehung von Demenz oder auch Alzheimer führen können, zum Beispiel erhöhte Cholesterinwerte, Übergewicht und zu hoher Blutdruck. Doch wer bewusst und gesund lebt, kann sein Demenz-Risiko senken. Eine wesentliche Rolle bei der Vorbeugung spielt eine ausgewogene Ernährung. Viel Obst, Gemüse und Vollkorn, gute Fette mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren sowie wenig Zucker und Salz sind die Grundlagen einer präventiv sinnvollen alltäglichen Ernährung. Die Ernährungswissenschaftlerin Miriam Schaufler bündelt Informationen zu bekannten Risikofaktoren sowie zahlreiche Möglichkeiten, diese zu minimieren oder gar auszuschliessen. Die abwechslungsreichen Rezepte machen den Ratgeber zu einem Gesamtpaket, mit dem Sie die gehirnschützenden Gerichte noch lange geniessen können. Alle wichtigen Zusammenhänge zwischen Demenz und Ernährung in einem Buch: - Risikofaktoren und vorbeugende Tipps für eine alltägliche, präventive Ernährung - Spezielle Heilkräuter und Gewürze gegen Demenz - Leckere Rezepte nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kostbares Unkraut
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch vor wenigen Jahren hat man sie geringschätzig als 'Unkraut' abgetan, doch in Zeiten genmanipulierter Tomaten und bestrahlter Gewürze besinnen sich wieder viele auf unverfälschte, wildwachsende Heilkräuter und Wildgemüse. Das Angebot am Wegesrand ist sehr vielfältig, gesund und mittlerweile eine hochbegehrte Delikatesse. Die Natur schenkt uns mit Wildpflanzen einen unermesslich großen Schatz und das zum Nulltarif. Von den 12.000 Pflanzenarten, die in Mitteleuropa gedeihen, wurden von unseren Vorfahren rund 1.000 verzehrt. Heute beschränken wir uns jedoch lediglich auf die Kultivierung und den Verzehr von ca. 50 Arten. Unser Speiseangebot an heimischen Produkten ist erschreckend geschrumpft. Zudem hat das, was auf unseren Tischen landet, nur noch wenig mit der 'wilden Verwandtschaft' zu tun. Wildpflanzen sind die Vorfahren all unserer Kulturpflanzen und sie sicherten seit Jahrtausenden das Überleben der Menschheit. Wildpflanzen sind gesund, wohlschmeckend und eine große Energiequelle, außerdem sind sie bekömmlicher als ihre mit Agrarchemie aufgepäppelten Verwandten aus dem Supermarkt. Auch wenn sie kleiner und unscheinbarer wirken als ihre kultivierten Vettern, haben sie große innere Werte. Genetisch haben wir uns über viele Jahrtausende an unsere Wildkräuter als Nahrungsquelle angepasst. Sie weisen genau das Spektrum an Inhaltsstoffen auf, das wir zu unserem Wohlergehen benötigen. Das, was vor unserer Haustür gedeiht und was viele als 'Unkraut' bezeichnen, lässt auch uns gedeihen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Kostbares Unkraut
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Noch vor wenigen Jahren hat man sie geringschätzig als 'Unkraut' abgetan, doch in Zeiten genmanipulierter Tomaten und bestrahlter Gewürze besinnen sich wieder viele auf unverfälschte, wildwachsende Heilkräuter und Wildgemüse. Das Angebot am Wegesrand ist sehr vielfältig, gesund und mittlerweile eine hochbegehrte Delikatesse. Die Natur schenkt uns mit Wildpflanzen einen unermesslich grossen Schatz und das zum Nulltarif. Von den 12.000 Pflanzenarten, die in Mitteleuropa gedeihen, wurden von unseren Vorfahren rund 1.000 verzehrt. Heute beschränken wir uns jedoch lediglich auf die Kultivierung und den Verzehr von ca. 50 Arten. Unser Speiseangebot an heimischen Produkten ist erschreckend geschrumpft. Zudem hat das, was auf unseren Tischen landet, nur noch wenig mit der 'wilden Verwandtschaft' zu tun. Wildpflanzen sind die Vorfahren all unserer Kulturpflanzen und sie sicherten seit Jahrtausenden das Überleben der Menschheit. Wildpflanzen sind gesund, wohlschmeckend und eine grosse Energiequelle, ausserdem sind sie bekömmlicher als ihre mit Agrarchemie aufgepäppelten Verwandten aus dem Supermarkt. Auch wenn sie kleiner und unscheinbarer wirken als ihre kultivierten Vettern, haben sie grosse innere Werte. Genetisch haben wir uns über viele Jahrtausende an unsere Wildkräuter als Nahrungsquelle angepasst. Sie weisen genau das Spektrum an Inhaltsstoffen auf, das wir zu unserem Wohlergehen benötigen. Das, was vor unserer Haustür gedeiht und was viele als 'Unkraut' bezeichnen, lässt auch uns gedeihen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Ein Klostergarten voller Kräuter
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.02.2015, Medium: Buch, Einband: Halbleder, Titel: Ein Klostergarten voller Kräuter, Verlag: Thorbecke Jan Verlag // Jan Thorbecke Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Garten // Geschenkband // Heilkräuter // Heilpflanze // Kräuter // Medizin // Naturheilkunde // Volksmedizin // Alternativmedizin // Gewürz // Gewürzkräuter // Kochen // Gewürze // Gartenbau // Gartenpflanze // Pflanze // Gärtnern mit einheimischen Pflanzen // Geschenkbücher, Rubrik: Belletristik // Geschenkbücher, Seiten: 39, Abbildungen: mit zahlreichen Abbildungen, Gewicht: 288 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schilddrüsenunterfunktion erfolgreich behandeln
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Krankheit verstehen – die Therapie unterstützen Wenn jemand behauptet, sein Übergewicht käme von der Schilddrüse, wird er oft belächelt. Jedoch gehen die typischen Symptome sogar weit über das Gewichtsproblem hinaus: Depressionen, Müdigkeit, niedriger Blutdruck oder ständiges Frieren sind häufige Beschwerden. Die erfahrene Autorin Dr. Andrea Flemmer gibt Ihnen in diesem Ratgeber alle wichtigen Informationen an die Hand, um den hormonellen Teufelskreis zu durchbrechen. Sie erfahren, wie Sie nachhaltig abnehmen können und ausgeglichener werden. Zusätzlich gibt es Mood-Food-Rezepte mit vielen Glückshormonen sowie ganzheitliche Tipps für Heilkräuter und Gewürze, um sich dauerhaft gut zu fühlen. Sie erhalten wertvolle Informationen zu den folgenden Themen: - Hypothyreose: Die Krankheit besser verstehen. - Seelische Befindlichkeit und Schilddrüse: Zusammenhänge erkennen. - Die richtige Ernährung: Abnehmen trotz Schilddrüsenunterfunktion. - Viele Informationen zu natürlichen Methoden und sanften Therapien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot