Angebote zu "Kinder" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Iuventrin
42,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Hpmc/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Zusammensetzung Iuventrin basiert auf dem Zusammenspiel folgender Kräuter und Inhaltsstoffe: Urtica urens Die Urtica urens bzw. Brennessel verstärkt die Ausscheidung von Harnsäure und hat eine stark entzündungshemmende Wirkung, die vorwiegend bei Erkrankungen der ableitendenden Harnwege zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und bei rheumatischen Beschwerden unterstützend einwirkt. Die Brennesselwurzelextrakte haben erfahrungsgemäss positiv stimulierende Effekte bei Prostatavergrößerungen. Sie wird zudem bei Ödemen und venöser Insuffizienz eingesetzt und findet häufige Anwendung bei Rheumatismus, Lumbago und Ischias. Der Urtica urens Samen enthält Phytostimulantien und Phytohormone, welche tonisierend, stimulierend auf den Körper wirken. Die Urtica urens Essenzen enthalten Ameisensäure, Eisen, Chlorophyll, pflanzlichen Enzyme sowie Mineralstoffe. Rosmarinus officinalis Der Rosmarinus officinalis bzw. Rosmarin hat eine allgemein tonisierende Wirkung auf den Kreislauf sowie auf das Gefäßnervensystem. Er findet Anwendung bei chronischer, auf Hypotonie beruhender, Kreislaufschwäche und Erschöpfungszuständen. Rosmarinus officinalis wirkt kräftigend bei Überarbeitung oder überstandener Krankheit. Er findet Anwendung in Fällen von Kreislaufkollaps, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen und Muskel- wie Gelenkrheumatismus. Equisetum arvense Beim Equisetum arvense bzw. Schachtelhalm handelt es sich um ein Bindegewebsmittel, welches durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems zu einer Krampflösung und zu einer allgemeinen Tonisierung führt. Equisetum arvense hilft gegen niedrigen Blutdruck, entzündlichen Erkrankungen der Harnwege bei funktionellen Herzkrankheiten und Herzneurose. Der Schachtelhalm verstärkt durch seinen hohen Kieselsäuregehalt die körpereigene Abwehr und hat einen allgemein leistungssteigernden Effekt. Weiters besteht eine positive Wirkung bei rheumatischen und neurologischen Zuständen, chronischen Ekzemen (Neurodermitis), Durchblutungsstörungen, postthrombotischen Schwellungen. Wie nehme ich Iuventrin ein? Nehmen Sie Iuventrin zweimal täglich - eine Kapsel morgens und eine abends - mit reichlich Flüssigkeit ein. Iuventrin ist auch für Diabetiker geeignet, des weiteren ist es glutenfrei und enthält keine Laktose. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher traten bei der Anwendung von Iuventrin keine Nebenwirkungen auf. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe ist jedoch von einer Verwendung abzusehen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie wider Erwarten Unverträglichkeiten bemerken sollten. Kann Iuventrin mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden? Iuventrin kann erfahrungsgemäß problemlos mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wie lange nehme ich Iuventrin ein? Da Iuventrin mit dem Vorsatz entwickelt wurde, eine nachhaltige Besserung zu erbringen, sollte und kann es über mehrere Monate hinweg bzw. langfristig eingenommen werden. Bei Fortbestand Ihrer Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, wird eine ärztliche Beratung empfohlen. Wo wird Iuventrin hergestellt? Iuventrin wird in Österreich produziert (Unternehmen zertifiziert nach ISO 22000:2005). Die von uns verwendeten Rohstoffe sind qualitativ hochwertig und ihre Reinheit wird durch genaue Analysezertifikate belegt. Alle Rohstoffe, die einzelnen Produktionsschritte sowie das fertige Produkt werden mit modernen Analysemethoden überprüft und erst danach freigegeben. Hinweise: Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. In der orginalverpackung (Lichtschutz), bei Zimmertemperatur (max. 25° C) und trocken lagern. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 25,8 g Herstellerdaten: Providus-Diagnostics An den Teichen 4 04838 Jesewitz

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
H&S Spitzwegerichkraut lose 60 g
3,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

Liebe Patientin, lieber Patient ! Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker. Gebrauchsinformation H&S® Spitzwegerichkraut Stoff- oder Indikationsgruppe: Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Mund- und Rachenmittel. Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung bei Katarrhen der Luftwege; entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Äußerliche Anwendung bei entzündlichen Veränderungen der Haut. Gegenanzeigen: Wann dürfen Sie H&S® Spitzwegerichkraut nicht anwenden ? Keine bekannt. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von H&S® Spitzwegerichkraut ? Keine bekannt. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt H&S® Spitzwegerichkraut nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da H&S® Spitzwegerichkraut sonst nicht richtig wirken kann ! Wieviel und wie oft sollten Sie H&S® Spitzwegerichkraut einnehmen ? Soweit nicht anders verordnet, zur innerlichen Anwendung 3-4 mal täglich 1 Glas/Tasse Tee des wie folgt bereiteten Teeaufgusses trinken. 2 Teelöffel voll (ca. 1,4 g) H&S® Spitzwegerichkraut mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und nach etwa 10-15 Min. gegebenenfalls durch ein Teesieb geben. Zum Spülen oder Gurgeln sowie zur Bereitung von Umschlägen 3-4 mal täglich den wie folgt bereiteten Kaltauszug anwenden. 7 Teelöffel voll (ca. 10 g) H&S® Spitzwegerichkraut mit ca. 1 l kaltem Wasser übergießen, unter öfterem Umrühren 1-2 Stunden stehenlassen und dann gegebenenfalls durch ein Teesieb geben. Wie lange sollten Sie H&S® Spitzwegerichkraut einnehmen ? Bei akuten Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen. Sollten Sie Fragen zur Dosierung oder Anwendung haben, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Nebenwirkungen: Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von H&S® Spitzwegerichkraut auftreten ? Bei bestimmungsgemäßer Anwendung keine bekannt. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten Arzneilich wirksame Bestandteile: Spitzwegerichkraut Plantaginis lanceolatae herba 100 g Darreichungsform und Inhalt: 60 g Arzneitee zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses und zum Spülen oder Gurgeln sowie für Umschläge nach Bereitung eines Kaltauszuges. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: H&S Tee-Gesellschaft mbH. & Co. · Im Haidach 1 · D-88079 Kressbronn/Bodensee · www.Arzneitee.de Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels: Das Verfalldatum der Packung ist auf den Boden aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum ! Stand der Information: 08.2014 H&S® Spitzwegerichkraut Zul.-Nr.: 1289.99.99 OP: Gesamt-Füllgewicht 60 g Aufbewahrungshinweise: In der Originalpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25°C aufbewahren. Arzneimittel - Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Heilkräuter sind reine Produkte unserer Natur. Da aber natürliche Keime auch auf getrockneten Pflanzen überleben könnten, ist die Zubereitungsanweisung unbedingt einzuhalten. Bitte lesen Sie die auf der Packung aufgedruckte Gebrauchsinformation. Gute Besserung ! GebrauchsinformationHäußler

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Iuventrin
39,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Hpmc/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Zusammensetzung Iuventrin basiert auf dem Zusammenspiel folgender Kräuter und Inhaltsstoffe: Urtica urens Die Urtica urens bzw. Brennessel verstärkt die Ausscheidung von Harnsäure und hat eine stark entzündungshemmende Wirkung, die vorwiegend bei Erkrankungen der ableitendenden Harnwege zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und bei rheumatischen Beschwerden unterstützend einwirkt. Die Brennesselwurzelextrakte haben erfahrungsgemäss positiv stimulierende Effekte bei Prostatavergrößerungen. Sie wird zudem bei Ödemen und venöser Insuffizienz eingesetzt und findet häufige Anwendung bei Rheumatismus, Lumbago und Ischias. Der Urtica urens Samen enthält Phytostimulantien und Phytohormone, welche tonisierend, stimulierend auf den Körper wirken. Die Urtica urens Essenzen enthalten Ameisensäure, Eisen, Chlorophyll, pflanzlichen Enzyme sowie Mineralstoffe. Rosmarinus officinalis Der Rosmarinus officinalis bzw. Rosmarin hat eine allgemein tonisierende Wirkung auf den Kreislauf sowie auf das Gefäßnervensystem. Er findet Anwendung bei chronischer, auf Hypotonie beruhender, Kreislaufschwäche und Erschöpfungszuständen. Rosmarinus officinalis wirkt kräftigend bei Überarbeitung oder überstandener Krankheit. Er findet Anwendung in Fällen von Kreislaufkollaps, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen und Muskel- wie Gelenkrheumatismus. Equisetum arvense Beim Equisetum arvense bzw. Schachtelhalm handelt es sich um ein Bindegewebsmittel, welches durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems zu einer Krampflösung und zu einer allgemeinen Tonisierung führt. Equisetum arvense hilft gegen niedrigen Blutdruck, entzündlichen Erkrankungen der Harnwege bei funktionellen Herzkrankheiten und Herzneurose. Der Schachtelhalm verstärkt durch seinen hohen Kieselsäuregehalt die körpereigene Abwehr und hat einen allgemein leistungssteigernden Effekt. Weiters besteht eine positive Wirkung bei rheumatischen und neurologischen Zuständen, chronischen Ekzemen (Neurodermitis), Durchblutungsstörungen, postthrombotischen Schwellungen. Wie nehme ich Iuventrin ein? Nehmen Sie Iuventrin zweimal täglich - eine Kapsel morgens und eine abends - mit reichlich Flüssigkeit ein. Iuventrin ist auch für Diabetiker geeignet, des weiteren ist es glutenfrei und enthält keine Laktose. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher traten bei der Anwendung von Iuventrin keine Nebenwirkungen auf. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe ist jedoch von einer Verwendung abzusehen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie wider Erwarten Unverträglichkeiten bemerken sollten. Kann Iuventrin mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden? Iuventrin kann erfahrungsgemäß problemlos mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wie lange nehme ich Iuventrin ein? Da Iuventrin mit dem Vorsatz entwickelt wurde, eine nachhaltige Besserung zu erbringen, sollte und kann es über mehrere Monate hinweg bzw. langfristig eingenommen werden. Bei Fortbestand Ihrer Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, wird eine ärztliche Beratung empfohlen. Wo wird Iuventrin hergestellt? Iuventrin wird in Österreich produziert (Unternehmen zertifiziert nach ISO 22000:2005). Die von uns verwendeten Rohstoffe sind qualitativ hochwertig und ihre Reinheit wird durch genaue Analysezertifikate belegt. Alle Rohstoffe, die einzelnen Produktionsschritte sowie das fertige Produkt werden mit modernen Analysemethoden überprüft und erst danach freigegeben. Hinweise: Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. In der orginalverpackung (Lichtschutz), bei Zimmertemperatur (max. 25° C) und trocken lagern. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 25,8 g Herstellerdaten: Providus-Diagnostics An den Teichen 4 04838 Jesewitz

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Homöopathische Hausapotheke
39,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathische Hausapotheke besteht aus: DHU Arnica 1+1 ( 10 g Streukügelchen zum Einnehmen und 25 g Salbe zur Anwendung auf der Haut ) Similasan Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 60 Stück meditonsin® 35g Euphorbium compositum-Heel® Nasenspray 20 ml Apozema® Migräne-Tropfen Nr. 22 50 ml   Arnica 1+1 Dhu: Erste Hilfe aus der Natur Im Alltag, bei Sport, Spiel und in vielen anderen Bereichen des Familienlebens kommt es oft anders, als man denkt. Um in solchen Situationen immer bestens gewappnet zu sein, gibt es jetzt das neue Kombipack Arnica 1+1 Dhu. Mit der Neueinführung wurde erstmals das meistgekaufte homöopathische Einzelmittel Arnica als Globuli und Salbe in einem Kombipack vereint. Arnica 1+1 DHU ist die schnelle erste Hilfe aus der Natur – ob beim Spielen, im Sport oder in zahllosen Situationen, die uns im Alltag überraschen können. Das starke Duo: Globuli + Salbe Wirken beide abschwellend Sind ideal von innen und außen Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen Zum Einnehmen und Auftragen Wenn es um die Einnahme und Anwendung eines Medikamentes geht, hat jeder Patient seine eigenen Bedürfnisse. Mit Arnica 1+1 DHU gehen wir auf die Vielzahl dieser Bedürfnisse ein und bieten erstmals zwei Optionen in einem Kombipack: die bewährten Globuli – bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt – und eine Salbe für gezieltes Auftragen auf die Haut. So ist passend zum jeweiligen Anlass eine innere Anwendung ebenso wie eine äußere möglich. Das Multitalent der Homöopathie Arnica ist eines der vielfältigsten und meistgenutzten Heilkräuter überhaupt. Die rare Pfanze mit der leuchtend gelben Blüte wächst vor allem im Gebirge. Weil uns nachhaltiges Handeln besonders wichtig ist, wenden wir bei der Arnica-Ernte spezielle, schonende Verfahren an. Sie erhalten das Wurzelwerk, fördern die Ausbildung neuer Ausläufer und stärken dadurch die Wildbestände der unter Naturschutz stehenden Pflanze. In der Naturheilkunde wird Arnica von vielen Anwendern hoch geschätzt und in den unterschiedlichsten Situationen eingesetzt. Als wahres Multitalent bildet sie einen der zentralen Bestandteile der homöopathischen Hausapotheke. Erste Hilfe aus der Natur – ob beim Spielen, im Sport oder in zahllosen Situationen des Alltags: Das Duo aus Salbe + Globuli in einem Kombipack bietet passend zum jeweiligen Anlass die Möglichkeit einer inneren ebenso wie einer äußeren Anwendung.   DHU Arnica D6 Globuli Homöopathisches Arzneimittel Zusammensetzung 10 g Streukügelchen enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Arnica Glob. 06 10 g. Anwendungsgebiet Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.   DHU Arnica-Salbe N Ob Wickeltasche, Handtasche, Sport- oder Hosentasche – die homöopathische Arnica Salbe der DHU – jetzt neu in der handlichen Packungsgröße 25 g – ist ein zuverlässiger Begleiter des Familienalltags. Mit Wirkstoffen aus der Natur regt die Homöopathie die Selbstheilungskräfte an. So werden Sie gesund. Pflichttext: Arnica 1+1 DHU Anwendungsgebiet: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Streukügelchen enthalten Sucrose (Saccharose / Zucker), Salbe enthält Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.   Similasan Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden Homöopatisches Arzneimittel gegen Durchfall und Erbrechen, Übelkeit, Beschwerden nach Genuss schlecht verträglicher Speisen. Inhaltsstoffe: Arsenicum album D6 / Ipecacuanha D6 / Mercurius sublimatus corrosivus D6 / Podophyllum peltatum D6 Was sind Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' und wofür werden sie angewendet? Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' sind ein homöopathisches Arzneimittel. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten. Die Erkenntnisse über die Heilwirkung von homöopathischen Einzelmitteln, welche aus Pflanzen, Tieren und Mineralien stammen, werden durch Arzneimittelprüfungen am gesunden Menschen (Prüfungssymptome), durch Anwendung am Kranken und aufgrund von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen über Arzneimittelwirkungen gewonnen. Die Zusammenfassung ergibt das Arzneimittelbild als Grundlage der homöopathischen Medizin. Die Wirkungsweise ist bei Übereinstimmung von Krankheitsbild und Arzneimittelbild nicht so sehr an die Dosisgrösse gebunden, sondern eher an die Häufigkeit der Dosis-Wiederholung. Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' sind ein Kombinationsmittel. Dabei werden solche homöopathische Einzelmittel gemischt, die vergleichbare Anwendungsgebiete haben. Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Durchfall und Erbrechen mit Krämpfen Akuten Magen-Darm-Beschwerden nach Genuss schlecht verträglicher Speisen und Getränke Übelkeit mit Brechreiz und Schwäche Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschliesslich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Wie sind Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' einzunehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung: Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene: Bei akuten Beschwerden: 6 mal täglich 1 Tablette (regelmässig auf den Tag verteilt). Zum Ausheilen: 3 mal täglich 1 Tablette. Die Anwendung von Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' bei Kleinkindern im ersten Lebensjahr wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Einnahmevorschriften Tablette im Mund zergehen lassen. Mit der Zunge auf die umliegende Schleimhaut verteilen. Für Kleinkinder eventuell Tablette in wenig Wasser auflösen. Darf auch auf nüchternen Magen eingenommen werden. Dauer der Anwendung Bis zur vollständigen Beschwerdefreiheit. Die Reaktionsdauer des Organismus auf eine Arzneimittelgabe ist individuell verschieden. Wenn die Beschwerden abgeklungen sind, soll die Arzneieinnahme beendet werden. Bei neuerlichem Auftreten von Beschwerden kann die Arznei wieder eingenommen werden. Kommt es dann nicht bald zu einer Besserung, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich. Wenn Sie eine grössere Menge von Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' eingenommen haben, als Sie sollten Bisher wurden keine Fälle von Überdosierungen bekannt. Wenn Sie die Einnahme von Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 'Similasan' vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.   meditonsin® WAS Sind Meditonsin®-Tropfen UND Wofür Werden SIE Angewendet? Meditonsin®-Tropfen sind eine Homöopathische Arzneispezialität. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie. Ihre Grundlage ist das Arzneimittelbild der Einzelmittel, die auf Grund ihrerÄhnlichkeit mit dem Krankheitsbild eingesetzt werden. Meditonsin®-Tropfen sind ein Kombinationsmittel. Dabei werden solche homöopathische Einzelmittel gemischt, die vergleichbare Anwendungsgebiete haben. Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: akute Beschwerden des Hals-, Nasen- und Rachenraumes aufkommende Erkältungskrankheiten und grippale Infekte Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. WIE Sind Meditonsin®-Tropfen Einzunehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren und Kinder von 6 bis 12 Jahren: Üblicherweise 3mal täglich 5 Tropfen. Bei sehr heftigen Beschwerden halbstündlich bis stündlich 5 Tropfen, jedoch höchstens 12mal täglich für max. 3 Tage. Bei Nachlassen der Beschwerden sollte die Häufigkeit der Einnahme wieder reduziert werden. Kinder von 2 bis 6 Jahren: Üblicherweise 3mal täglich 2-3 Tropfen. Bei sehr heftigen Beschwerden halbstündlich bis stündlich 2-3 Tropfen, jedoch höchstens 8mal täglich für max. 3 Tage. Bei Nachlassen der Beschwerden sollte die Häufigkeit der Einnahme wieder reduziert werden. Dieses Arzneimittel ist nicht zur Anwendung an Säuglingen und Kleinkindern bis zu 2 Jahren bestimmt. Die Tropfen sind unverdünnt einzunehmen und einige Zeit im Mund zu belassen. Die Einnahme erfolgt unabhängig von den Mahlzeiten. Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, sollten Meditonsin®-Tropfen nicht länger als 1 Woche eingenommen werden. Hinweis: Bei homöopathischen Arzneimitteln ab D4 aufwärts ist die Wirksamkeit bei Übereinstimmung von Krankheitsbild und Arzneimittelbild nicht so sehr an die Dosisgröße, sondern eher an die Häufigkeit der Dosiswiederholung gebunden. Meditonsin®-Tropfen sollten möglichst frühzeitig – „beim ersten Kratzen im Hals“ eingenommen werden. Was Meditonsin® enthält Die Wirkstoffe sind: 100 g Lösung enthalten: Aconitinum D5 10 g Atropinum sulfuricum D5 50 g Hydrargyrum bicyanatum D8 40 g - Die sonstigen Bestandteile sind: 5 g Ethanol (6 Vol%), Glycerol, Wasser   Euphorbium compositum-Heel® Nasenspray Zusammensetzung 100 g enthalten: Wirksame Bestandteile Euphorbium D4 1 g Hydrargyrum bijodatum D8 1 gMucosa nasalis suis D8 1 gHepar sulfuris D10 1 gArgentum nitricum D10 1 gSinusitis-Nosode D13 1 g Pulsatilla pratensis D2 1 gLuffa operculata D2 1 g Sonstige Bestandteile: Konservierungsmittel: 0,01 g Benzalkoniumchlorid. Dosierung, Art und Dauer der Anwendung Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen: 3 bis 5-mal täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes NasenlochIm Akutzustand: am ersten Tag alle 1/2 bis ganze Stunde, max. 8-mal täglich, 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch, danach 3 bis 5-mal täglich Kinder und Jugendliche Kinder von 2 - 6 Jahren nehmen: 3 bis 5-mal täglich 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch. Kinder von 6 – 12 Jahren nehmen: 3 bis 5-mal täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch. Im Akutzustand nehmen: Kinder von 2 - 6 Jahren: am ersten Tag alle 1/2 bis ganze Stunde, max. 6-mal täglich, 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch, danach 3 bis 5-mal täglich. Kinder von 6 - 12 Jahren: am ersten Tag alle 1/2 bis ganze Stunde, max. 8-mal täglich, 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch, danach 3 bis 5-mal täglich. Die Anwendung von Euphorbium compositum-Heel-Nasenspray bei Kindern unter 2 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Nebenwirkungen In sehr seltenen Fällen kann bei prädisponierten Asthma-Patienten Bronchospasmus auftreten.   Apozema® Migräne-Tropfen Nr. 22 Anwendungsgebiete: Zur Anregung der Selbstheilungskräfte gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild bei migräneähnlichen Schmerzen und Kopfschmerzen verschiedener Ursachen. Eigenschaften der Inhaltsstoffe: Gelsemium (Falscher Jasmin) hat als Arzneimittelbild dumpfe, schwere Kopfschmerzen, vor allem im Hinterkopfbereich und nervöse Störungen. Ammi visnaga (Zahnstocher-Ammei oder Khella) hat als Wirkungsrichtung unter anderem die Gefäßwände. Dadurch hat Ammi visnaga auch einen Einfluss auf durchblutungsbedingte Kopf- und Migräneschmerzen. Apis mellifica (Honigbiene): Drückender, klopfender Kopfschmerz mit Schwindel sind Teile des Arzneimittelbildes in Richtung Nervensystem. Belladonna (Tollkirsche) wird im Bereich des Kopfschmerzes als unterstützendes Mittel eingesetzt. Calcium phosphoricum (Kalziumhydrogenphosphat) ist ein Konstitutionsmittel, das über die Wirbelsäule Schmerzen im Kopf- und Nackenbereich beeinflusst. Coffea (Kaffeebohne) hat als Arzneimittelbild stechende, bohrende Kopfschmerzen und Neuralgien. Lärm und Gerüche verschlimmern die Beschwerden. Iris versicolor (Bunte Schwertlilie) zeigt im Arzneimittelbild Stirnkopfschmerz mit Übelkeit, migräneartige Kofschmerzen. Nux vomica (Brechnuss) ist ein vielfältig angewendetes Mittel der Homöopathie. Eine der Wirkungsrichtungen ist Kopfschmerz und Schwindel. Secale cornutum (Mutterkorn) hat ein breites Arzneimittelbild, zum Beispiel auch Durchblutungsstörungen im Gehirn. Spigelia (Wurmkraut) wird bei periodisch auftretenden, migräneähnlichen Beschwerden eingesetzt. Das Arzneimittelbild zeigt Nerven- und Kopfschmerzen mit halbseitiger Lokalisation hinter Stirnhöhlen und Schläfen. Einnahmeempfehlung: Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene: 21 Tropfen bis zu 4-mal täglich über den Tag verteilt. Kinder von 6 bis 12 Jahren: 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt bis zu 3-mal täglich über den Tag verteilt. Kinder von 3 bis 6 Jahren: 7 Tropfen in etwas Wasser verdünnt bis zu 2-mal täglich über den Tag verteilt. Zusammensetzung: Ammi visnaga Dil. D4, Apis mellifica Dil. D6, Belladonna Dil. D6, Calcium phosphoricum Dil. D12, Coffea Dil. D4, Gelsemium Dil. D4, Iris Dil. D4, Nux vomica Dil. D12, Secale cornutum Dil. D4, Spigelia Dil. D4.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Buch: 111 Gründe, den Wald zu lieben
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Buch über den schönsten Ort der Welt ? eine leidenschaftliche Hommage an den Wald und die Natur. Dieses Buch bringt Ihnen den Wald nach Hause!Wir Deutschen lieben unseren Wald. Wir lassen nichts auf ihn kommen und werden zur Furie, wenn ihm jemand an den Kragen will. Der Wald hat so viel zu bieten, zum Beispiel Sauerstoff, Nahrung, Heilmittel, Baumaterialien und Brennstoff.Simon Abeln ist von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden. Als studierter Forstwissenschaftler nimmt er den Leser mit auf den Holzweg und liefert in seinem Buch mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor 111 Gründe, warum der Wald so unendlich liebenswert ist.Wer sich nicht erklären kann, woher seine innere Verbundenheit mit dem Wald kommt, erfährt es spätestens in diesem Buch. Jeder, der es schon weiß, wird sich von ganzem Herzen wiederfinden.DAS THEMAWir Deutschen lieben unseren Wald. Trotz aller politischer und sozialer Umwälzungen der letzten 200 Jahre lassen wir auf den Wald nichts kommen ? und das quer durch alle Gesellschaftsschichten.Eine Welle der Zuneigung rollt seit Jahren über unsere Wälder hinweg. Bücher und neue Zeitschriften schießen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden. Die Natur hat so viel zu bieten, und das Interesse an den Zusammenhängen ist riesig.Der Autor Simon Abeln, von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden, ist studierter Forstwissenschaftler und nimmt seine Leser mit auf den Holzweg: Mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor erklärt er, was am Lebensraum Wald so faszinierend ist, warum trotz der Stille so viel Treiben dort herrscht und warum dieses Ökosystem so schützenswert ist.EINIGE GRÜNDEWeil er so viele verschiedene Gesichter hat. Weil er im Frühjahr ein Blütenmeer ist. Weil man dort kostenloses Essen findet. Weil es ohne ihn dieses Buch nicht ga?be. Weil er ein Ort der (letzten) Ruhe ist. Weil er die Kulisse vieler Märchen ist. Weil er ein Rückzugsort zum Nachdenken ist. Weil dort Rehe und Hirsche umherstreifen. Weil man dort Heilkräuter findet. Weil man dort ungeniert barfuß gehen kann. Weil er sich in den Jahreszeiten verwandelt. Weil er ein Ort der Romantik und geschnitzter Herzen ist. Weil Kinder dort viel fürs Leben lernen. Weil viele Lieder von ihm handeln. Weil er uns den Kreislauf des Lebens vor Augen führt. Weil es dort Glühwürmchen gibt. Weil kein Baum ist wie der andere. Weil man dort gesund wird und jung bleibt. Weil dort dem heiligen Hubertus das Ja?germeister-Logo erschien. Weil dort die Nachtigall schlägt. Weil dort Flederma?use durch den Nachthimmel fliegen. Weil dort Wildschweine den Boden durchwu?hlen. Weil dort die Maikäfer fliegen.LESEPROBEIch erinnere mich noch gut an Waldspaziergänge Ende der 1980er- und 90er-Jahre, die durch eintönige Fichten-Monokulturen führten. Viele dieser Wälder haben unter dem Klimawandel mit seinen Orkanen und Borkenkäfer-Kalamitäten gelitten und wurden inzwischen zu artenreichen Mischwäldern umgebaut, die ein wesentlich abwechslungsreicheres Bild bieten.Der Wald besitzt viele verschiedene Gesichter, und alle sind schön. Sie kennen sicher auch diese Bilder von missglückten Schönheitsoperationen. Das Tolle beim Wald ist, dass es selbst dem untalentiertesten Förster nie gelingen wird, ein Waldgesicht zu verunstalten.Das sieht vielleicht manchmal direkt nach dem Holzeinschlag so aus, aber schon im nächsten Frühling kaschieren die Pflanzen ihre Narben mit frischem Grün. Wie aus dem Nichts zaubert der Waldboden gelbe Schlüsselblumen und rote Fingerhüte auf die karge Fläche. Es scheint so, als wolle Mutter Natur uns zeigen, dass wir ihr nichts anhaben können und sie einen längeren Atem hat als die Menschheit. Wir wissen, dass sie recht hat. Simon AbelnDer AutorSIMON ABELN, geboren 1972, wollte schon im Kindergartenalter Förster werden. Er blieb seiner Berufung treu und studierte Forstwissenschaften in Freiburg im Breisgau. Der Diplom-Forstwirt verantwortet heute den Bereich Content und PR bei Deutschlands führendem Ausstatter für Jagd und Outdoor. In seinem Blog www.waldbret.de schreibt der gebürtige Stuttgarter über die Themen Wald, Natur und Jagd. Am liebsten ist er mit seinem Weimaraner Ferdinand im Wald unterwegs.

Anbieter: Frankonia
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Heilpflanzenrezepte
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch finden Sie erprobte Rezepte aus Heilkräutern von Ursel Bühring und vielen weiteren Experten aus der Heilpflanzenschule. Hier gibt es Tees, Wickel, Bäder, Liköre, Frühjahrskuren und vieles mehr aus der Phytotherapie für die Gesundheit der ganzen Familie in allen Lebenslagen: Heilpflanzen für die Haut, für das Immunsystem und den Kreislauf, Heilkräuter für die Seele und das Herz, für Kinder, Frau und Mann, Jung und Alt. Die in Kräuterkunde erfahrenen Autoren geben hier ihre Schatzkiste an persönlichen Erfahrungen und Tipps rund um die Heilpflanzen, deren Anwendung und Wirkung weiter. Zum gesund werden und zum gesund bleiben.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Heilpflanzenrezepte
18,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch finden Sie erprobte Rezepte aus Heilkräutern von Ursel Bühring und vielen weiteren Experten aus der Heilpflanzenschule. Hier gibt es Tees, Wickel, Bäder, Liköre, Frühjahrskuren und vieles mehr aus der Phytotherapie für die Gesundheit der ganzen Familie in allen Lebenslagen: Heilpflanzen für die Haut, für das Immunsystem und den Kreislauf, Heilkräuter für die Seele und das Herz, für Kinder, Frau und Mann, Jung und Alt. Die in Kräuterkunde erfahrenen Autoren geben hier ihre Schatzkiste an persönlichen Erfahrungen und Tipps rund um die Heilpflanzen, deren Anwendung und Wirkung weiter. Zum gesund werden und zum gesund bleiben.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Heilpflanzen für Kinder
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Kinderkrankheiten - ob Scharlach, Grippe oder Erkältung, ob Bauchschmerzen oder Schulkopfweh - eignen sich Heilkräuter besonders gut, um Kinder sanft, aber wirkungsvoll und nachhaltig durch die Krankheit zu begleiten. Fachkundigen Rat aus der Naturheilkunde gibt dieser umfangreiche Ratgeber. Vom Bauchraum über die Atemwege bis zur Haut sowie Kopf und Psyche: Jedes Kapitel enthält eine Vielzahl an Heilpflanzenrezepten, umfassende Hinweise auf pflanzliche Mittel aus der Apotheke, fundiertes und praktisch erprobtes Hintergrundwissen sowie hilfreiche Tipps. Die klaren Ratschläge der drei Autorinnen verdeutlichen zudem, wann es Zeit ist zum Arzt zu gehen. Eine vernünftige und praktische Ergänzung zur Schulmedizin und unentbehrlich für alle Eltern, die Kinderkrankheiten mit wirksamer Pflanzenheilkunde und bewährten Hausmitteln selbst behandeln wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Heilpflanzen für Kinder
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Kinderkrankheiten - ob Scharlach, Grippe oder Erkältung, ob Bauchschmerzen oder Schulkopfweh - eignen sich Heilkräuter besonders gut, um Kinder sanft, aber wirkungsvoll und nachhaltig durch die Krankheit zu begleiten. Fachkundigen Rat aus der Naturheilkunde gibt dieser umfangreiche Ratgeber. Vom Bauchraum über die Atemwege bis zur Haut sowie Kopf und Psyche: Jedes Kapitel enthält eine Vielzahl an Heilpflanzenrezepten, umfassende Hinweise auf pflanzliche Mittel aus der Apotheke, fundiertes und praktisch erprobtes Hintergrundwissen sowie hilfreiche Tipps. Die klaren Ratschläge der drei Autorinnen verdeutlichen zudem, wann es Zeit ist zum Arzt zu gehen. Eine vernünftige und praktische Ergänzung zur Schulmedizin und unentbehrlich für alle Eltern, die Kinderkrankheiten mit wirksamer Pflanzenheilkunde und bewährten Hausmitteln selbst behandeln wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot