Angebote zu "Lieben" (19 Treffer)

Buch: 111 Gründe, den Wald zu lieben
14,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Buch über den schönsten Ort der Welt ? eine leidenschaftliche Hommage an den Wald und die Natur. Dieses Buch bringt Ihnen den Wald nach Hause! Wir Deutschen lieben unseren Wald. Wir lassen nichts auf ihn kommen und werden zur Furie, wenn ihm jemand an den Kragen will. Der Wald hat so viel zu bieten, zum Beispiel Sauerstoff, Nahrung, Heilmittel, Baumaterialien und Brennstoff. Simon Abeln ist von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden. Als studierter Forstwissenschaftler nimmt er den Leser mit auf den Holzweg und liefert in seinem Buch mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor 111 Gründe, warum der Wald so unendlich liebenswert ist. Wer sich nicht erklären kann, woher seine innere Verbundenheit mit dem Wald kommt, erfährt es spätestens in diesem Buch. Jeder, der es schon weiß, wird sich von ganzem Herzen wiederfinden. DAS THEMA Wir Deutschen lieben unseren Wald. Trotz aller politischer und sozialer Umwälzungen der letzten 200 Jahre lassen wir auf den Wald nichts kommen ? und das quer durch alle Gesellschaftsschichten. Eine Welle der Zuneigung rollt seit Jahren über unsere Wälder hinweg. Bücher und neue Zeitschriften schießen wie Pilze aus dem feuchten Waldboden. Die Natur hat so viel zu bieten, und das Interesse an den Zusammenhängen ist riesig. Der Autor Simon Abeln, von Kindesbeinen an eng mit dem Wald verbunden, ist studierter Forstwissenschaftler und nimmt seine Leser mit auf den Holzweg: Mit tiefem Fachwissen, erfrischender Sprache und feinem Humor erklärt er, was am Lebensraum Wald so faszinierend ist, warum trotz der Stille so viel Treiben dort herrscht und warum dieses Ökosystem so schützenswert ist. EINIGE GRÜNDE Weil er so viele verschiedene Gesichter hat. Weil er im Frühjahr ein Blütenmeer ist. Weil man dort kostenloses Essen findet. Weil es ohne ihn dieses Buch nicht ga?be. Weil er ein Ort der (letzten) Ruhe ist. Weil er die Kulisse vieler Märchen ist. Weil er ein Rückzugsort zum Nachdenken ist. Weil dort Rehe und Hirsche umherstreifen. Weil man dort Heilkräuter findet. Weil man dort ungeniert barfuß gehen kann. Weil er sich in den Jahreszeiten verwandelt. Weil er ein Ort der Romantik und geschnitzter Herzen ist. Weil Kinder dort viel fürs Leben lernen. Weil viele Lieder von ihm handeln. Weil er uns den Kreislauf des Lebens vor Augen führt. Weil es dort Glühwürmchen gibt. Weil kein Baum ist wie der andere. Weil man dort gesund wird und jung bleibt. Weil dort dem heiligen Hubertus das Ja?germeister-Logo erschien. Weil dort die Nachtigall schlägt. Weil dort Flederma?use durch den Nachthimmel fliegen. Weil dort Wildschweine den Boden durchwu?hlen. Weil dort die Maikäfer fliegen. LESEPROBE Ich erinnere mich noch gut an Waldspaziergänge Ende der 1980er- und 90er-Jahre, die durch eintönige Fichten-Monokulturen führten. Viele dieser Wälder haben unter dem Klimawandel mit seinen Orkanen und Borkenkäfer-Kalamitäten gelitten und wurden inzwischen zu artenreichen Mischwäldern umgebaut, die ein wesentlich abwechslungsreicheres Bild bieten. Der Wald besitzt viele verschiedene Gesichter, und alle sind schön. Sie kennen sicher auch diese Bilder von missglückten Schönheitsoperationen. Das Tolle beim Wald ist, dass es selbst dem untalentiertesten Förster nie gelingen wird, ein Waldgesicht zu verunstalten. Das sieht vielleicht manchmal direkt nach dem Holzeinschlag so aus, aber schon im nächsten Frühling kaschieren die Pflanzen ihre Narben mit frischem Grün. Wie aus dem Nichts zaubert der Waldboden gelbe Schlüsselblumen und rote Fingerhüte auf die karge Fläche. Es scheint so, als wolle Mutter Natur uns zeigen, dass wir ihr nichts anhaben können und sie einen längeren Atem hat als die Menschheit. Wir wissen, dass sie recht hat. Simon Abeln Der Autor SIMON ABELN, geboren 1972, wollte schon im Kindergartenalter Förster werden. Er blieb seiner Berufung treu und studierte Forstwissenschaften in Freiburg im Breisgau. Der Diplom-Forstwirt verantwortet heute den Bereich Content und PR bei Deutschlands führendem Ausstatter für Jagd und Outdoor. In seinem Blog www.waldbret.de schreibt der gebürtige Stuttgarter über die Themen Wald, Natur und Jagd. Am liebsten ist er mit seinem Weimaraner Ferdinand im Wald unterwegs.

Anbieter: Frankonia Gesamt
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Buch - Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig
25,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Eine bezaubernde Hexengeschichte mit herrlich duftenden Seiten und vielen Kräuterrezepten zum Nachmachen. Reibe einfach über die Seiten im Buch und ´´erschnuppere´´ 14 tolle Düfte. Jetzt in der zweiten Auflage mit noch intensiverem Dufterlebnis.Eine bezaubernde Hexengeschichte mit herrlich duftenden Seiten und vielen Kräuterrezepten zum Nachmachen. Reibe einfach über die Seiten im Buch und ´´erschnuppere´´ 14 tolle Düfte. Jetzt in der zweiten Auflage mit noch intensiverem Dufterlebnis.Die kleine Kräuterhexe Thymiana kennt sich so richtig gut aus mit Kräutern. Doch Zaubern und Hexenbesenfliegen ist überhaupt nicht ihr Ding. So landet sie schon mal im Waldsee oder steckt ihre Hexenküche in Brand. Eines Tages wird ihre Großmutter krank. Zusammen mit ihrer Schwester Lavenda muss Thymiana aufbrechen, um die heilende Inguruwurzel zu finden. Doch es gibt ein Problem: Diese wächst nur im unheimlichen Koboldwald, wo der grummelige Koboldkönig herrscht. Werden Lavenda und Thymiana die Wurzel finden, um ihre Großmutter heilen zu können?Kauer, JacquelineSchon als kleines Kind faszinierten mich Farben, Pinsel, und alles, was irgendwie kreativ zu verarbeiten ist. Ich liebe es Geschichten zu schreiben, neue Welten zu erfinden und Figuren zum Leben zu erwecken und ich habe das grosse Glück, dass ich meine Leidenschaft in meinem Beruf als Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin ausleben darf. 2003 habe ich mich als Grafikdesignerin selbständig gemacht. Zusammen mit meinem Mann Daniel, der ebenfalls Grafikdesigner ist, führen wir unsere eigene Werbeagentur und unseren Kinderbuchverlag. Da ich sehr wissensdurstig bin und immer wieder Neues ausprobieren will, besuchte ich verschiedene Kurse und Seminare. Der Beruf als Illustratorin ist sehr vielseitig. So illustriere ich nicht nur für Kinderbücher, sondern für alle erdenklichen Unternehmen und Produkte. So kann ich auch ganz unterschiedliche Stile zum Einsatz bringen und es wird garantiert nie langweilig. Wenn ich gerade nicht am Zeichnungstisch oder an meinem Wacom Cintiq sitze, verbringe ich meine Zeit mit meinen beiden Kindern und meiner Familie, oder gebe Lesungen und Illustrationskurse in Schulen. Das ist absolut grossartig. Und was gibt es Schöneres, als kleine und grosse Leser und Bücherfans in spannende Welten und Abenteuer zu entführen.

Anbieter: myToys.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Mein Kräuterschatz
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Faszination der Heilkräuter vor der Haustür hält mich schon 33 Jahre in ihrem Bann. Zuerst war das Wohl der Familie der Grund für das unstillbare Interesse. Als vierfache Mutter durfte ich ein großartiges Erfahrungspotenzial mit Krankheit und Heilung sammeln. Entscheidend für mich: Den kränkelnden Körper sofort bei den ersten Anzeichen mit mehreren einfachen Methoden der Natur zu stärken und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren. Ein Arztbesuch dient mir nur zur Diagnose, zum Gesundwerden setze ich die Kraft der Heilkräuter ein. In den letzten drei Jahren besuchten mich knapp 5000 Interessierte (A, D, CH) bei den Kräuterwanderungen, Kräutermessen und Vorträgen. Sie machten regen Gebrauch von den einfachen Haus- und Heilmitteln der Naturhausapotheke, die im Buch genau aufgelistet sind. Weitere Kapitel - Erste Hilfe mit Kräutern zum Kurieren der kleinen Unpässlichkeiten - Das. ist ein Nachschlagewerk für die ganze Familie. - Ich verrate meine ´´20 Kräuter-Schätze´´, mit denenich die Gesundheit unterstütze. Machen Sie mit mir eine Frühlings-, Sommer- und Herbstkräuterwanderung. Die Wiese ist nicht nur grün, sondern Sie erleben pure Heilkraft unter Ihren Füßen. Meine Devise: fünf Heilkräuter jedes Jahr kennenlernen, diese lieben, achten und essen, trinken oder darin baden. Jeder wird sein eigener Kräuterpädagoge. Nur die tatsächlich nachgewiesenen Wirkstoffe der Kräuter sind ausschlaggebend für mich und diese verwende ich pur und nicht bunt verpackt. Mit großem Rezeptteil für Wiesenkräuter!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Holunderliebe
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichtsstudentin Lena stößt während der Recherchen zu ihrer Doktorarbeit im Klostergarten von Reichenau am Bodensee auf eine Pflanze, die in der Gartenchronik nie erwähnt wurde. Doch keiner will ihr im Kloster Auskunft geben. Ihre Suche führt Lena zurück in eine Zeit, in der allein die Kräuterkunde Rettung bei schweren Krankheiten bot. Und zu einem vergessenen Heilkraut, das ein junger Adeliger einst aus dem Emirat von Cordoba mitgebracht und heimlich im Garten gepflanzt hatte. Der Kraft dieser Pflanze verdankte seine große Liebe das Leben. Ganz allmählich kommt Lena dem uralten Geheimnis des Klosters auf die Spur - und entdeckt dabei auch ihre eigenen Wurzeln...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Sklavin und der Wikinger (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Er hat sie geraubt - doch sie stiehlt sein Herz: ´´Die Sklavin und der Wikinger´´ von Susan Hastings jetzt als eBook bei venusbooks. Die unschuldige Viviane sammelt gerade Heilkräuter, als ihr Dorf von einer Horde Wikinger überfallen wird. Sie gehört zu den wenigen Überlebenden und wird verschleppt und versklavt. Eigentlich sollte sie Thoralf, den Anführer der Wikinger, verachten, doch in Viviane regen sich Bewunderung und Begehren für diesen wilden Mann. Und auch er scheint hinter seiner ungestümen Fassade, Gefühle für sie zu hegen ... Doch kann sie wirklich den Mann lieben, der ihre Heimat zerstört hat? Jetzt als eBook kaufen und genießen: ´´Die Sklavin und der Wikinger´´ von Susan Hastings. Lesen ist sexy: venusbooks - der erotische eBook-Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DuMonts Kräuter-Kalender 2020 - Broschürenkalen...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Kräuter und Gewürze in Haus und Garten - DUMONT Broschürenkalender - Format 30 x 30 cm (geöffnet 30 x 60 cm) - Großzügiges Kalendarium für persönliche Notizen - Jahresübersicht und Schulferientabelle Willkommen im Kräuterparadies! Widmen Sie sich mit DUMONTS Broschürenkalender im praktischen 30 x 60 cm Format (geöffnet) ein Jahr lang auf vielfältigste Weise dem Thema ´´Kräuter und Gewürze´´ in Haus und Garten. Wie das geht, verraten Ihnen die tollen Tipps, Informationen, Anleitungen und Rezepten der Kräuterexpertin Ursel Bühring. Ihre Texte voller Sachverstand und Herz über Gewürz- und Heilkräuter, deren Anbau, Ernte und Verwendung, liefern Ideen in Hülle und Fülle und die Kalenderbilder sind eine Inspiration für alle Kräuterfans. Das großzügige Kalendarium mit Platz für persönliche Notizen, allen Feiertagen und Mondphasen, die Schulferientabelle und Jahresübersicht sorgen für eine übersichtliche Terminplanung. Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist ´´Made in Germany´´. Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem unserer Kalender steckt viel Liebe zum Detail und langjährige Erfahrung. Wir freuen uns, dass Sie DUMONT vertrauen und unsere Kalender Sie in Ihrem Lebensraum tagtäglich ein wenig begleiten dürfen. Wir versprechen Ihnen: Mit DUMONTKalendern treffen Sie immer eine gute Wahl!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GEHEIMNISVOLL UND KOSTBAR: DAS LEBEN UND HEILWISSEN VON 21 KRÄUTERFRAUEN Seit Jahrhunderten liegt das Wissen um die Heilkräfte der Natur in den Händen von Kräuterfrauen, die es bewahren und sorgsam pflegen. Bis heute schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der Kräuterfrauen und nutzen Heilkräuter für Gesundheit und Schönheit. 21 Frauen aus ganz Südtirol erzählen in diesem Buch aus ihrem Leben und geben - manche von ihnen zum ersten Mal - einen Einblick in ihre Welt, in der die Kräuter und der achtsame Umgang mit überliefertem Wissen einen wichtigen Platz einnehmen. Wir lernen zum Beispiel Josefa Grass kennen, die Erbin des alten Kräuterwissens. Karin Fedrigotti Weissensteiner zeigt uns ihren Kräutergarten und die erfahrene Emma Golser führt uns in ihren Kräuterkeller und ihre Hausapotheke. In einfühlsamen Porträts und stimmungsvollen Bildern lassen uns die Autorinnen Irene Hager, Astrid Schönweger und Alice Hönigschmid an den Geschichten der Kräuterfrauen teilhaben. Sie haben Lieblingsrezepte und praktische Tipps der Kräuterfrauen zusammengestellt, die auch Ihren Alltag bereichern und beleben werden! So verrät uns beispielsweise Kräuterfrau Helene Schwarz, dass sie Wildfleisch, Ragout und Gulasch gerne mit Gundelrebe würzt. Aber die Gundelrebe ´´schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund und ihr wird eine blutreinigende Wirkung nachgesagt. Die Blüten und Blätter sammelt man am besten vormittags zwischen zehn und elf an einem sonnigen Tag - das gilt übrigens immer für das Sammeln von Kräutern´´. - 21 Kräuterfrauen im Porträt - neues und überliefertes Wissen aus allen Tälern Südtirols - mit wertvollen Tipps und Rezepturen - vielseitige Zugänge zum Leben und Heilen mit Kräutern - Informationen zu den Kräuterhöfen und -produkten - gut strukturiert und ansprechend gestaltet - mit zahlreichen stimmungsvollen Fotografien - Einblicke in das Leben und die Philosophie der Kräuterfrauen - Zeitreise in die Vergangenheit der Kräuterheilkunde: vom alten Sumer und Ägypten bis heute - die Geschichte der kräuterkundigen Frauen - Glossar und Adressliste der wichtigsten Ausbildungszentren und Kräuter-Institutionen ´´Jedes Porträt ist einzigartig, jede Geschichte einmalig und jede Frau außergewöhnlich. (...) Lassen Sie sich von den Kräuterfrauen und ihrer speziellen Liebesbeziehung zur Kräuterwelt inspirieren!´´ Hiltraud Neuhauser Erschbamer Landesbäuerin ´´Man taucht ein in das Leben und Wirken einzigartiger Kräuterfrauen. Erzählweise und Bildmaterial sind authentisch, der Leser bekommt einen persönlichen Zugang zu den Kräuterfrauen und ihrem wertvollen Heilwissen. Das Buch ist nicht nur für Südtiroler interessant!´´ Leserstimme Josefa Grass, Laatsch - Die Erbin alten Kräuterwissens Helene Schwarz, Glurns - Eine Kräuterfreundschaft Martina und Andrea Kofler, Tarsch - Vom Teetrinken und Räuchern Alexia Zöggeler, Vöran - Die Expertin bunter Kräuterkuchen Dora Somvi, Lana - Die Pflanzen als Menschenfreunde Zita Marsoner Staffler, Lana - Die Vermittlerin zwischen Volksmedizin und Wissenschaft Waltraud und Franziska Schwienbacher, St. Walburg - Die Natur als höchste Hochschule Hiltraud Erschbamer, Vilpian - Vom mütterlichen Auftrag, Samen zu hüten Hildegard Kreiter, Perdonig - Ihr Name ist Programm Karin Fedrigotti Weissensteiner, Kaltern - Vom Kräutergarten der Umweltgruppe Thres Werth, Altrei - Die Bewahrerin von Traditionen und Samen Doris Gruber Weissensteiner, Montan - Von Hausrezepten auf Umwegen Martha und Cornelia Mulser, St. Oswald - Vom Samen bis zum Endprodukt Rita Frener, Brixen - Von Mitgeschöpfen, die nicht davonlaufen Schwester Hildegund, Wiesen - Das Kräuterwissen vom Herrgott Anneres Ebenkofler, Ahornach - Die Botschafterin der Kräuterwelt Maria Mairhofer, Niederdorf - Die Pflanzenflüsterin Emma Golser, Niederdorf - Den Körper mit Liebe heilen

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ländliches Thüringen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Hannalore Gewalt, 240 Seiten mit 142 Fotos. 6. Auflage 2015 als Taschenbuch INHALT Auf ein Wort 5 Die Idee, ein Buch zu schreiben 6 Mein Heimatort Molschleben 8 Daheim 21 Der Kindergarten 26 Kinderfest 29 Der Futterkasten 32 Das Wertköfferchen 33 Die Russen kommen 36 Heimkehr 36 Die Seifentante 37 Der Kindermantel 38 Die schwarzen Schnürschuhe 38 Eitelkeit 39 Fastnacht 41 Frühlingsspiele 44 Das Karussell 51 Im Märzen der Bauer 52 Ostern 58 Aufregung im Hühnerhof 59 Maikäferplage 62 Gänsehüten 63 Bonbonkochen 68 Badetag 69 Das Seifekochen 71 Trauer 72 Entbehrungen und Sehnsüchte 74 Der Garten Eden 78 Dörrobst 78 Quetschenkuchen und Quetschenmus 79 Die Grude 81 Tabak 83 Die Wellenhaufen 85 Torfstechen 86 Große Wäsche 87 Rübensaft 90 Federnschleißen 92 Säckeflicken 94 Heile heile Kätzchen 96 Der Holunderstrauch 98 Alte Begriffe und Gewohnheiten 100 Aberglaube 101 Zuckertüten 103 Dummheiten in der Schule 106 Der störrische Eber 109 Die Religion 112 Heilkräuter 115 Eine Nase voll Landluft und noch mehr 117 Kartoffelkäfer 120 Häusliche Pflichten 122 Futterschneiden 122 Schneidernte 123 Getreidepuppen 131 Mohnbrechen 135 Flachsernte 136 Dreschfest 138 Kartoffeln- und Rübenernte 146 Betteln, Ährenlesen und Kartoffelnstoppeln 156 Der Schäfer 160 Der Stellmacher 164 Der Büttner 166 Die Dorfschmiede 171 Die Sattlerwerkstatt 174 Die Mühle 177 Das Gemeindebackhaus 179 Butter- und Käsezubereitung 182 Hausschlachten 184 Geselligkeiten 198 Bauernhochzeit und Scherbenaschern 201 Die Kirmes 207 Winterfreuden 215 Kriegsweihnacht 219 Unvergeßliche Erinnerung an die Weihnachtszeit 222 Prosit Neujahr! 227 Nach fünfzig Jahren 229 Meine lieben Leser! 230 Der Schreiber 231 Anmerkungen 232 Meine lieben Leser! Von meinen Lesern würde ich mir wünschen, dass sie die letzten Seiten meines Buches ´´Ländliches Thüringen´´ nicht zuschlagen, ohne den Wunsch zu verspüren, auch die dazu gehörigen, restlichen Erinnerungen aus ´´Thüringer Feldraingeschichten´´ lesen zu wollen und sich gedanklich damit zu beschäftigen. Nur wer alle Beschreibungen aus der Zeit vor etwa fünfzig bis sechzig Jahren kennt, ist in der Lage, sich ein umfassendes Bild über die Zeit des Krieges und den Jahren danach zu machen. Ein Buch allein würde die umfangreichen Erinnerungsgeschichten gar nicht fassen können. Meine beiden Bücher gehören zusammen, wie der rechte Schuh zu dem linken Schuh gehört. Dem Heimatliteraturverleger Herrn Harald Rockstuhl bin ich zu großem Dank verpflichtet, weil er noch einmal eine Neuauflage anstrebte, um meine Aufsätze erneut unter die Leser zu bringen. Viele Autoren, welche das Thüringer ´´Gestern´´ beschrieben, beschränkten sich hauptsächlich auf die großen Feiertage, wie Ostern, Kirmes und Weihnachten. Mir war es bei meinen Schilderungen wichtig, den Alltag mit seinen Selbstverständlichkeiten, seinen Entbehrungen und auch mit seiner Schönheit nicht zu vergessen. Gerade die kleinen Dinge begeisterten den Leser besonders. Ich fand die Alltäglichkeiten wichtiggenug, davon zu erzählen. Wie zum Beispiel die ersten Erfahrungen mit dem westdeutschen Zitterpudding, den abscheulichen Geschmack des aufbauenden Lebertrans, das schnöde Großreinemachen oder die umfangreiche Beschreibung des alten Dorfteiches. Auch die damals unentbehrliche Großmutter ist nicht vergessen. Wenn ich zurückdenke, wie viele glückliche Menschen ich bei meinen etwa 160 Buchlesungen erlebte, bin ich sehr zuversichtlich, dass sich die Mühe lohnte. Leider bin ich gesundheitlich nicht mehr in der Lage weitere Buchvorstellungen durchzuführen. Aber ich vertraue darauf, dass die - Mund zu Mund Propaganda - wieder so gut funktioniert, wie bei den vorangegangenen Auflagen. Ich kann mich dafür verbürgen, dass auch die ergänzten oder überarbeiteten Aufsätze sämtlichst der Wahrheit entsprechen. Vor allem die in ´´Thüringer Feldraingeschichten´´ e

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gesichtsbehandlung
95,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Du liebst Wellness, lässt Dich gern verwöhnen und probierst gern neue, innovative Beauty-Konzepte aus? Dann komm zur Babor Gesichtsbehandlung nach Düsseldorf und erlebe eine wahrhaft luxuriöse Behandlung!¶¶Bei Deiner Babor Gesichtsbehandlung in Düsseldorf erwartet Dich ein durch und durch exquisites Treatment in einem hochklassigen Wellness- und Kosmetikstudio. Das Beauty-SPA ist dem Konzept der Superior-SPA-Bereiche in 5-Sterne-Hotels nachempfunden: Hier geht es um ein exklusives Ambiente gepaart mit außergewöhnlichen Wellness-Erlebnissen und mit viel Liebe zum Detail gestalteten Räumlichkeiten. Sobald Du durch die Tür trittst, wirst Du von der eleganten und behaglichen Atmosphäre umfangen und kannst jeden Gedanken an Alltag und Stress weit hinter Dir lassen. Die nächsten 90 Minuten bei Babor in Düsseldorf stehen ganz im Zeichen von Entspannung, Wohlgefühl und Verwöhnt-Werden. Deine Wellness-Fachkraft nimmt Dich mit einem Getränk in Empfang und führt Dich in Deine Kabine.¶¶Deine intensive Gesichtsbehandlung in Düsseldorf bietet Dir eine neuartige und innovative Komplettpflege, die perfekt auf Deinen individuellen Hauttyp abgestimmt ist. Babor Skinovage ist eine energetische Gesichtsbehandlung, verzichtet auf chemische Zusätze und Wirkstoffe und setzt stattdessen auf die Kraft der Natur – wobei ausschließlich hochwirksame Nährstoffe verwendet werden. So sind die Pflegelinien mit aktiven Stammzellen aus alpinen Heilkräutern versetzt, die freie Radikale bekämpfen, Zeichen der Hautalterung reduzieren und der Haut ihre Elastizität und Spannkraft zurückgeben. Für Dich bedeutet das: ein jugendlicheres Erscheinungsbild, ein ebenmäßiger Teint und eine vitale Ausstrahlung. Nach einer kurzen Hautanalyse wird die entsprechende Pflegeserie ausgesucht, Du lässt Dich auf Deiner Liege nieder, schließt die Augen und genießt 70 Minuten lang Deine exklusive Babor Gesichtsbehandlung in Düsseldorf. Nach einer Vorreinigung erfolgt die Bedampfung, die Deine Poren öffnet und die Haut perfekt auf die bevorstehende Pflege vorbereitet. Zunächst werden Deine Augenbrauen gezupft. Danach werden die verschiedenen Wirkstoffpräparate in Form von Ampullen und Fluids auf Deine Haut aufgetragen. Eine wohltuende Gesichts- und Augenmassage ist nicht nur Balsam für Deine Seele und Deine Gesichtsmuskulatur, sie hilft den Nährstoffen auch dabei, sich noch intensiver zu entfalten. Als Finish erhältst Du noch eine Abschlussmaske und eine Abschlusspflege.¶¶Wenn Du eine Vorliebe für luxuriöse Wellness-Treatments hast und Deiner Haut mal wieder etwas wahrhaft Gutes tun möchtest, dann lass Dir Deine Babor Gesichtsbehandlung in Düsseldorf nicht entgehen!

Anbieter: mydays
Stand: 17.01.2019
Zum Angebot