Angebote zu "Überliefertes" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Erborian Boost Anti-Aging Ginseng Infusion 50 ml
Highlight
58,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Geheimnis von Erborian ist so kostbar wie wirkungsvoll. Schlüsselelement der Rezepturen ist Korean Red Ginseng, das für seine positiven Eigenschaften bei der Schönheitspflege bekannt ist. Hinzu gesellt sich überliefertes Wissen über Heilkräuter und fusioniert mit innovativen Herstellungsverfahren. All dies charakterisiert auch die koreanisch inspirierte Gesichtspflege Ginseng Infusion. Die Day Anti-Aging Crème widmet sich der reiferen oder beanspruchten Haut und beugt den Alterungsanzeichen vor. Von der Kosmetik wird täglich eine geringe Menge auf das Gesicht aufgetragen und leicht einmassiert. Die angenehme Textur eignet sich dabei als Grundierung für das Make-up. Ginseng und Heilkräuter für jugendliche Schönheit Die Wirksamkeit von Ginseng Infusion basiert auf einer hochkonzentrierten Melange von Kräutern, die im asiatischen Raum seit Jahrhunderten verwendet werden. Die Day Anti-Aging Crème versorgt die Haut mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit, regt aber zugleich die eigene Widerstandskraft der Haut an. Der verjüngende Effekt der Kosmetik spiegelt sich in einem gesunden Hautbild mit natürlicher Elastizität und einem strahlenden Teint wider. Zum Sortiment von Erborian gehören weitere Produkte für die Gesichtspflege. Als Ergänzung für die Anti-Aging Pflege empfiehlt sich zum Beispiel die reichhaltige, regenerierende Nachtcreme Ginseng Infusion Night.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapotheke und Küche ab 20 € als Taschenbuch: Über 70 herausragende Heilpflanzen - Mehr als 250 Anwendungen und Rezepte - Extra: Geschützte und giftige Pflanzen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Gesundheit,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutter Natur hat für alle Anliegen ein Kraut wachsen lassen!Der Erfahrungsschatz unserer Vorfahren ist voll von wundersamen Geschichten über Kräuter und Pflanzen, deren geheimnisvolle Kräfte Schutz vor bösen Mächten boten und gegen alltägliche Beschwerden halfen. In einer Zeit, in der es auf dem Land noch keine Ärzte und Apotheken gab, vertrauten die Menschen auf die Kräfte der Natur; "Kräuterweiber" und "Bauerndoktoren" waren hoch angesehene Persönlichkeiten.Das Wissen unserer Vorfahren hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben - und auch wir können vieles aus diesem Erfahrungsschatz lernen. Viele Menschen besinnen sich heute auf das Althergebrachte und Bewährte und nehmen dankbar die wunderbaren Gaben von Mutter Natur an.In diesem umfassenden Praxisbuch vermittelt die erfahrene Kräuterpädagogin Elfie Courtenay viele interessante Informationen zur kulturhistorischen Entwicklung von Kräuterbrauchtum und Volksmedizin, vor allem aber:- über 70 ausführliche, reich bebilderte Pflanzenporträts mit Inhaltsstoffen und Wirkungen- vielfältige Empfehlungen für individuelle Verwendungsmöglichkeiten der Heilkräuter- zahlreiche Rezepte für Hausapotheke und Küche

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutter Natur hat für alle Anliegen ein Kraut wachsen lassen!Der Erfahrungsschatz unserer Vorfahren ist voll von wundersamen Geschichten über Kräuter und Pflanzen, deren geheimnisvolle Kräfte Schutz vor bösen Mächten boten und gegen alltägliche Beschwerden halfen. In einer Zeit, in der es auf dem Land noch keine Ärzte und Apotheken gab, vertrauten die Menschen auf die Kräfte der Natur; "Kräuterweiber" und "Bauerndoktoren" waren hoch angesehene Persönlichkeiten.Das Wissen unserer Vorfahren hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben - und auch wir können vieles aus diesem Erfahrungsschatz lernen. Viele Menschen besinnen sich heute auf das Althergebrachte und Bewährte und nehmen dankbar die wunderbaren Gaben von Mutter Natur an.In diesem umfassenden Praxisbuch vermittelt die erfahrene Kräuterpädagogin Elfie Courtenay viele interessante Informationen zur kulturhistorischen Entwicklung von Kräuterbrauchtum und Volksmedizin, vor allem aber:- über 70 ausführliche, reich bebilderte Pflanzenporträts mit Inhaltsstoffen und Wirkungen- vielfältige Empfehlungen für individuelle Verwendungsmöglichkeiten der Heilkräuter- zahlreiche Rezepte für Hausapotheke und Küche

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutter Natur hat für alle Anliegen ein Kraut wachsen lassen! Der Erfahrungsschatz unserer Vorfahren ist voll von wundersamen Geschichten über Kräuter und Pflanzen, deren geheimnisvolle Kräfte Schutz vor bösen Mächten boten und gegen alltägliche Beschwerden halfen. In einer Zeit, in der es auf dem Land noch keine Ärzte und Apotheken gab, vertrauten die Menschen auf die Kräfte der Natur; "Kräuterweiber" und "Bauerndoktoren" waren hoch angesehene Persönlichkeiten. Das Wissen unserer Vorfahren hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben - und auch wir können vieles aus diesem Erfahrungsschatz lernen. Viele Menschen besinnen sich heute auf das Althergebrachte und Bewährte und nehmen dankbar die wunderbaren Gaben von Mutter Natur an. In diesem umfassenden Praxisbuch vermittelt die erfahrene Kräuterpädagogin Elfie Courtenay viele interessante Informationen zur kulturhistorischen Entwicklung von Kräuterbrauchtum und Volksmedizin, vor allem aber: - über 70 ausführliche, reich bebilderte Pflanzenporträts mit Inhaltsstoffen und Wirkungen - vielfältige Empfehlungen für individuelle Verwendungsmöglichkeiten der Heilkräuter - zahlreiche Rezepte für Hausapotheke und Küche

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mutter Natur hat für alle Anliegen ein Kraut wachsen lassen! Der Erfahrungsschatz unserer Vorfahren ist voll von wundersamen Geschichten über Kräuter und Pflanzen, deren geheimnisvolle Kräfte Schutz vor bösen Mächten boten und gegen alltägliche Beschwerden halfen. In einer Zeit, in der es auf dem Land noch keine Ärzte und Apotheken gab, vertrauten die Menschen auf die Kräfte der Natur; "Kräuterweiber" und "Bauerndoktoren" waren hoch angesehene Persönlichkeiten. Das Wissen unserer Vorfahren hat sich über die Jahrhunderte entwickelt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben - und auch wir können vieles aus diesem Erfahrungsschatz lernen. Viele Menschen besinnen sich heute auf das Althergebrachte und Bewährte und nehmen dankbar die wunderbaren Gaben von Mutter Natur an. In diesem umfassenden Praxisbuch vermittelt die erfahrene Kräuterpädagogin Elfie Courtenay viele interessante Informationen zur kulturhistorischen Entwicklung von Kräuterbrauchtum und Volksmedizin, vor allem aber: - über 70 ausführliche, reich bebilderte Pflanzenporträts mit Inhaltsstoffen und Wirkungen - vielfältige Empfehlungen für individuelle Verwendungsmöglichkeiten der Heilkräuter - zahlreiche Rezepte für Hausapotheke und Küche

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GEHEIMNISVOLL UND KOSTBAR: DAS LEBEN UND HEILWISSEN VON 21 KRÄUTERFRAUENSeit Jahrhunderten liegt das Wissen um die Heilkräfte der Natur in den Händen von Kräuterfrauen, die es bewahren und sorgsam pflegen. Bis heute schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der Kräuterfrauen und nutzen Heilkräuter für Gesundheit und Schönheit.21 Frauen aus ganz Südtirol erzählen in diesem Buch aus ihrem Leben und geben - manche von ihnen zum ersten Mal - einen Einblick in ihre Welt, in der die Kräuter und der achtsame Umgang mit überliefertem Wissen einen wichtigen Platz einnehmen.Wir lernen zum Beispiel Josefa Grass kennen, die Erbin des alten Kräuterwissens. Karin Fedrigotti Weissensteiner zeigt uns ihren Kräutergarten und die erfahrene Emma Golser führt uns in ihren Kräuterkeller und ihre Hausapotheke.In einfühlsamen Porträts und stimmungsvollen Bildern lassen uns die Autorinnen Irene Hager, Astrid Schönweger und Alice Hönigschmid an den Geschichten der Kräuterfrauen teilhaben. Sie haben Lieblingsrezepte und praktische Tipps der Kräuterfrauen zusammengestellt, die auch Ihren Alltag bereichern und beleben werden!So verrät uns beispielsweise Kräuterfrau Helene Schwarz, dass sie Wildfleisch, Ragout und Gulasch gerne mit Gundelrebe würzt. Aber die Gundelrebe "schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund und ihr wird eine blutreinigende Wirkung nachgesagt. Die Blüten und Blätter sammelt man am besten vormittags zwischen zehn und elf an einem sonnigen Tag - das gilt übrigens immer für das Sammeln von Kräutern".- 21 Kräuterfrauen im Porträt- neues und überliefertes Wissen aus allen Tälern Südtirols- mit wertvollen Tipps und Rezepturen- vielseitige Zugänge zum Leben und Heilen mit Kräutern- Informationen zu den Kräuterhöfen und -produkten- gut strukturiert und ansprechend gestaltet- mit zahlreichen stimmungsvollen Fotografien- Einblicke in das Leben und die Philosophie der Kräuterfrauen- Zeitreise in die Vergangenheit der Kräuterheilkunde: vom alten Sumer und Ägypten bis heute- die Geschichte der kräuterkundigen Frauen- Glossar und Adressliste der wichtigsten Ausbildungszentren und Kräuter-Institutionen"Jedes Porträt ist einzigartig, jede Geschichte einmalig und jede Frau außergewöhnlich. (...) Lassen Sie sich von den Kräuterfrauen und ihrer speziellen Liebesbeziehung zur Kräuterwelt inspirieren!"Hiltraud Neuhauser ErschbamerLandesbäuerin"Man taucht ein in das Leben und Wirken einzigartiger Kräuterfrauen. Erzählweise und Bildmaterial sind authentisch, der Leser bekommt einen persönlichen Zugang zu den Kräuterfrauen und ihrem wertvollen Heilwissen. Das Buch ist nicht nur für Südtiroler interessant!"LeserstimmeJosefa Grass, Laatsch - Die Erbin alten KräuterwissensHelene Schwarz, Glurns - Eine KräuterfreundschaftMartina und Andrea Kofler, Tarsch - Vom Teetrinken und RäuchernAlexia Zöggeler, Vöran - Die Expertin bunter KräuterkuchenDora Somvi, Lana - Die Pflanzen als MenschenfreundeZita Marsoner Staffler, Lana - Die Vermittlerin zwischen Volksmedizin und WissenschaftWaltraud und Franziska Schwienbacher, St. Walburg - Die Natur als höchste HochschuleHiltraud Erschbamer, Vilpian - Vom mütterlichen Auftrag, Samen zu hütenHildegard Kreiter, Perdonig - Ihr Name ist ProgrammKarin Fedrigotti Weissensteiner, Kaltern - Vom Kräutergarten der UmweltgruppeThres Werth, Altrei - Die Bewahrerin von Traditionen und SamenDoris Gruber Weissensteiner, Montan - Von Hausrezepten auf UmwegenMartha und Cornelia Mulser, St. Oswald - Vom Samen bis zum EndproduktRita Frener, Brixen - Von Mitgeschöpfen, die nicht davonlaufenSchwester Hildegund, Wiesen - Das Kräuterwissen vom HerrgottAnneres Ebenkofler, Ahornach - Die Botschafterin der KräuterweltMaria Mairhofer, Niederdorf - Die PflanzenflüsterinEmma Golser, Niederdorf - Den Körper mit Liebe heilen

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GEHEIMNISVOLL UND KOSTBAR: DAS LEBEN UND HEILWISSEN VON 21 KRÄUTERFRAUENSeit Jahrhunderten liegt das Wissen um die Heilkräfte der Natur in den Händen von Kräuterfrauen, die es bewahren und sorgsam pflegen. Bis heute schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der Kräuterfrauen und nutzen Heilkräuter für Gesundheit und Schönheit.21 Frauen aus ganz Südtirol erzählen in diesem Buch aus ihrem Leben und geben - manche von ihnen zum ersten Mal - einen Einblick in ihre Welt, in der die Kräuter und der achtsame Umgang mit überliefertem Wissen einen wichtigen Platz einnehmen.Wir lernen zum Beispiel Josefa Grass kennen, die Erbin des alten Kräuterwissens. Karin Fedrigotti Weissensteiner zeigt uns ihren Kräutergarten und die erfahrene Emma Golser führt uns in ihren Kräuterkeller und ihre Hausapotheke.In einfühlsamen Porträts und stimmungsvollen Bildern lassen uns die Autorinnen Irene Hager, Astrid Schönweger und Alice Hönigschmid an den Geschichten der Kräuterfrauen teilhaben. Sie haben Lieblingsrezepte und praktische Tipps der Kräuterfrauen zusammengestellt, die auch Ihren Alltag bereichern und beleben werden!So verrät uns beispielsweise Kräuterfrau Helene Schwarz, dass sie Wildfleisch, Ragout und Gulasch gerne mit Gundelrebe würzt. Aber die Gundelrebe "schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund und ihr wird eine blutreinigende Wirkung nachgesagt. Die Blüten und Blätter sammelt man am besten vormittags zwischen zehn und elf an einem sonnigen Tag - das gilt übrigens immer für das Sammeln von Kräutern".- 21 Kräuterfrauen im Porträt- neues und überliefertes Wissen aus allen Tälern Südtirols- mit wertvollen Tipps und Rezepturen- vielseitige Zugänge zum Leben und Heilen mit Kräutern- Informationen zu den Kräuterhöfen und -produkten- gut strukturiert und ansprechend gestaltet- mit zahlreichen stimmungsvollen Fotografien- Einblicke in das Leben und die Philosophie der Kräuterfrauen- Zeitreise in die Vergangenheit der Kräuterheilkunde: vom alten Sumer und Ägypten bis heute- die Geschichte der kräuterkundigen Frauen- Glossar und Adressliste der wichtigsten Ausbildungszentren und Kräuter-Institutionen"Jedes Porträt ist einzigartig, jede Geschichte einmalig und jede Frau außergewöhnlich. (...) Lassen Sie sich von den Kräuterfrauen und ihrer speziellen Liebesbeziehung zur Kräuterwelt inspirieren!"Hiltraud Neuhauser ErschbamerLandesbäuerin"Man taucht ein in das Leben und Wirken einzigartiger Kräuterfrauen. Erzählweise und Bildmaterial sind authentisch, der Leser bekommt einen persönlichen Zugang zu den Kräuterfrauen und ihrem wertvollen Heilwissen. Das Buch ist nicht nur für Südtiroler interessant!"LeserstimmeJosefa Grass, Laatsch - Die Erbin alten KräuterwissensHelene Schwarz, Glurns - Eine KräuterfreundschaftMartina und Andrea Kofler, Tarsch - Vom Teetrinken und RäuchernAlexia Zöggeler, Vöran - Die Expertin bunter KräuterkuchenDora Somvi, Lana - Die Pflanzen als MenschenfreundeZita Marsoner Staffler, Lana - Die Vermittlerin zwischen Volksmedizin und WissenschaftWaltraud und Franziska Schwienbacher, St. Walburg - Die Natur als höchste HochschuleHiltraud Erschbamer, Vilpian - Vom mütterlichen Auftrag, Samen zu hütenHildegard Kreiter, Perdonig - Ihr Name ist ProgrammKarin Fedrigotti Weissensteiner, Kaltern - Vom Kräutergarten der UmweltgruppeThres Werth, Altrei - Die Bewahrerin von Traditionen und SamenDoris Gruber Weissensteiner, Montan - Von Hausrezepten auf UmwegenMartha und Cornelia Mulser, St. Oswald - Vom Samen bis zum EndproduktRita Frener, Brixen - Von Mitgeschöpfen, die nicht davonlaufenSchwester Hildegund, Wiesen - Das Kräuterwissen vom HerrgottAnneres Ebenkofler, Ahornach - Die Botschafterin der KräuterweltMaria Mairhofer, Niederdorf - Die PflanzenflüsterinEmma Golser, Niederdorf - Den Körper mit Liebe heilen

Anbieter: buecher
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapotheke und Küche ab 20 EURO Über 70 herausragende Heilpflanzen - Mehr als 250 Anwendungen und Rezepte - Extra: Geschützte und giftige Pflanzen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Südtiroler Kräuterfrauen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

GEHEIMNISVOLL UND KOSTBAR: DAS LEBEN UND HEILWISSEN VON 21 KRÄUTERFRAUENSeit Jahrhunderten liegt das Wissen um die Heilkräfte der Natur in den Händen von Kräuterfrauen, die es bewahren und sorgsam pflegen. Bis heute schöpfen wir aus dem Erfahrungsschatz der Kräuterfrauen und nutzen Heilkräuter für Gesundheit und Schönheit.21 Frauen aus ganz Südtirol erzählen in diesem Buch aus ihrem Leben und geben - manche von ihnen zum ersten Mal - einen Einblick in ihre Welt, in der die Kräuter und der achtsame Umgang mit überliefertem Wissen einen wichtigen Platz einnehmen.Wir lernen zum Beispiel Josefa Grass kennen, die Erbin des alten Kräuterwissens. Karin Fedrigotti Weissensteiner zeigt uns ihren Kräutergarten und die erfahrene Emma Golser führt uns in ihren Kräuterkeller und ihre Hausapotheke.In einfühlsamen Porträts und stimmungsvollen Bildern lassen uns die Autorinnen Irene Hager, Astrid Schönweger und Alice Hönigschmid an den Geschichten der Kräuterfrauen teilhaben. Sie haben Lieblingsrezepte und praktische Tipps der Kräuterfrauen zusammengestellt, die auch Ihren Alltag bereichern und beleben werden!So verrät uns beispielsweise Kräuterfrau Helene Schwarz, dass sie Wildfleisch, Ragout und Gulasch gerne mit Gundelrebe würzt. Aber die Gundelrebe "schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch sehr gesund und ihr wird eine blutreinigende Wirkung nachgesagt. Die Blüten und Blätter sammelt man am besten vormittags zwischen zehn und elf an einem sonnigen Tag - das gilt übrigens immer für das Sammeln von Kräutern".- 21 Kräuterfrauen im Porträt- neues und überliefertes Wissen aus allen Tälern Südtirols- mit wertvollen Tipps und Rezepturen- vielseitige Zugänge zum Leben und Heilen mit Kräutern- Informationen zu den Kräuterhöfen und -produkten- gut strukturiert und ansprechend gestaltet- mit zahlreichen stimmungsvollen Fotografien- Einblicke in das Leben und die Philosophie der Kräuterfrauen- Zeitreise in die Vergangenheit der Kräuterheilkunde: vom alten Sumer und Ägypten bis heute- die Geschichte der kräuterkundigen Frauen- Glossar und Adressliste der wichtigsten Ausbildungszentren und Kräuter-Institutionen"Jedes Porträt ist einzigartig, jede Geschichte einmalig und jede Frau außergewöhnlich. (...) Lassen Sie sich von den Kräuterfrauen und ihrer speziellen Liebesbeziehung zur Kräuterwelt inspirieren!"Hiltraud Neuhauser ErschbamerLandesbäuerin"Man taucht ein in das Leben und Wirken einzigartiger Kräuterfrauen. Erzählweise und Bildmaterial sind authentisch, der Leser bekommt einen persönlichen Zugang zu den Kräuterfrauen und ihrem wertvollen Heilwissen. Das Buch ist nicht nur für Südtiroler interessant!"LeserstimmeJosefa Grass, Laatsch - Die Erbin alten KräuterwissensHelene Schwarz, Glurns - Eine KräuterfreundschaftMartina und Andrea Kofler, Tarsch - Vom Teetrinken und RäuchernAlexia Zöggeler, Vöran - Die Expertin bunter KräuterkuchenDora Somvi, Lana - Die Pflanzen als MenschenfreundeZita Marsoner Staffler, Lana - Die Vermittlerin zwischen Volksmedizin und WissenschaftWaltraud und Franziska Schwienbacher, St. Walburg - Die Natur als höchste HochschuleHiltraud Erschbamer, Vilpian - Vom mütterlichen Auftrag, Samen zu hütenHildegard Kreiter, Perdonig - Ihr Name ist ProgrammKarin Fedrigotti Weissensteiner, Kaltern - Vom Kräutergarten der UmweltgruppeThres Werth, Altrei - Die Bewahrerin von Traditionen und SamenDoris Gruber Weissensteiner, Montan - Von Hausrezepten auf UmwegenMartha und Cornelia Mulser, St. Oswald - Vom Samen bis zum EndproduktRita Frener, Brixen - Von Mitgeschöpfen, die nicht davonlaufenSchwester Hildegund, Wiesen - Das Kräuterwissen vom HerrgottAnneres Ebenkofler, Ahornach - Die Botschafterin der KräuterweltMaria Mairhofer, Niederdorf - Die PflanzenflüsterinEmma Golser, Niederdorf - Den Körper mit Liebe heilen

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot