Angebote zu "Diabetiker" (9 Treffer)

beline® med. Diabetiker Fußbalsam
5,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

beline® Diabetiker Fußbalsam ist ein Spezialpräparat zur Pflege sehr empfindlicher Haut, wie sie besonders in Verbindung mit Diabetes auftreten kann. Der Balsam richtet seine Wirkung auf die drei charakteristischen Probleme, die ältere Menschen und speziell Diabetiker betreffen: trockene Haut, schlechte periphere Durchblutung und erhöhte Anfälligkeit gegen Entzündungen. Die Rezeptur wurde auf optimale Pflege im besonders sensiblen Bereich der Füße und Unterschenkel von Diabetiker ausgerichtet und erhält in einer W/O-Emulsion neben traditionell bewährten Grund- und Wirkstoffen auch hocheffektive Produkte aus der neueren dermatologischen Forschung. Durch nicht okklusive Öle und Wachsester in Verbindung mit natürlichen Moisturizern wie Panthenol, Harnstoff und Glyzerin wird die Barrierefunktion der Haut gegen Austrocknung gestärkt und ihr Feuchtigkeitsbindevermögen gesteigert. Die normale Verdunstung wird nicht behindert, da Poren nicht abgedeckt werden. Bereits durch geringe Zusätze von Nicotinsäureamid und Benzylnicotinat werden die feinen Blutgefäße der Haut geweitet und deren Durchblutung verbessert. Schachtelhalmextrakt unterstützt diesen Effekt und stimuliert auf schonende Weise den Stoffwechsel der Zellen. Der erhöhte Blutfluß kann mit leichter Hautrötung und Wärmegefühl einhergehen. In ihren entzündungshemmenden Eigenschaften sind Extrakte aus Kamillenblüten und Ringelblumen unter den pflanzlichen Wirkstoffen unübertroffen. Die aktiven Inhaltsstoffe dieser Heilkräuter und das granulationsfördernde Allantoin unterstützen die Immunabwehr gegen Entzündungen. Mineralöle und für Diabetiker ungeeignete Stoffe sind nicht enthalten. Anwendungsempfehlung: beline® Diabetiker Fußbalsam sollte morgens und abends auf Füße und Unterschenkel aufgetragen und am Fuß beginnend aufwärts einmassiert werden. Krampfadern sollten dabei nicht massiert werden. Die Anwendung kann auf die Oberschenkel ausgedehnt werden. beline® Diabetiker Fußbalsam ist leicht verteilbar und wird auf der Haut sehr angenehm empfunden. Die Hautoberfläche wird geschmeidig, wirkt aber nicht fettig.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
beline® med. Diabetiker Fußbalsam
5,49 € *
zzgl. 2,90 € Versand

beline® Diabetiker Fußbalsam ist ein Spezialpräparat zur Pflege sehr empfindlicher Haut, wie sie besonders in Verbindung mit Diabetes auftreten kann. Der Balsam richtet seine Wirkung auf die drei charakteristischen Probleme, die ältere Menschen und speziell Diabetiker betreffen: trockene Haut, schlechte periphere Durchblutung und erhöhte Anfälligkeit gegen Entzündungen. Die Rezeptur wurde auf optimale Pflege im besonders sensiblen Bereich der Füße und Unterschenkel von Diabetiker ausgerichtet und erhält in einer W/O-Emulsion neben traditionell bewährten Grund- und Wirkstoffen auch hocheffektive Produkte aus der neueren dermatologischen Forschung. Durch nicht okklusive Öle und Wachsester in Verbindung mit natürlichen Moisturizern wie Panthenol, Harnstoff und Glyzerin wird die Barrierefunktion der Haut gegen Austrocknung gestärkt und ihr Feuchtigkeitsbindevermögen gesteigert. Die normale Verdunstung wird nicht behindert, da Poren nicht abgedeckt werden. Bereits durch geringe Zusätze von Nicotinsäureamid und Benzylnicotinat werden die feinen Blutgefäße der Haut geweitet und deren Durchblutung verbessert. Schachtelhalmextrakt unterstützt diesen Effekt und stimuliert auf schonende Weise den Stoffwechsel der Zellen. Der erhöhte Blutfluß kann mit leichter Hautrötung und Wärmegefühl einhergehen. In ihren entzündungshemmenden Eigenschaften sind Extrakte aus Kamillenblüten und Ringelblumen unter den pflanzlichen Wirkstoffen unübertroffen. Die aktiven Inhaltsstoffe dieser Heilkräuter und das granulationsfördernde Allantoin unterstützen die Immunabwehr gegen Entzündungen. Mineralöle und für Diabetiker ungeeignete Stoffe sind nicht enthalten. Anwendungsempfehlung: beline® Diabetiker Fußbalsam sollte morgens und abends auf Füße und Unterschenkel aufgetragen und am Fuß beginnend aufwärts einmassiert werden. Krampfadern sollten dabei nicht massiert werden. Die Anwendung kann auf die Oberschenkel ausgedehnt werden. beline® Diabetiker Fußbalsam ist leicht verteilbar und wird auf der Haut sehr angenehm empfunden. Die Hautoberfläche wird geschmeidig, wirkt aber nicht fettig.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Kochen mit Löwenzahn
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Kochbuch ist eine kulinarische Liebeserklärung an den Löwenzahn! Jana Vlková, Kräuterexpertin und Bestsellerautorin aus Tschechien, beschreibt in Wort und Bild genussreiche Verwendungsmöglichkeiten der Pflanze, die oft als Unkraut abgetan wird. Schon unsere Vorfahren wussten die Kraft des Löwenzahns als Heilkraut zu nutzen - ob bei Rheuma, Diabetes oder zur Entschlackung. Dass alle Teile - von der Wurzel bis zur Blüte - auch essbar sind, zeigt die Autorin eindrucksvoll. Zwanzig kreative Rezepte machen so richtig Lust aufs Nachkochen, von der Suppe über Vorspeisen, Salate und Fleischgerichte bis zu Desserts und dem Kaffee-Ersatz. Auch der Löwenzahn-Honig darf nicht fehlen. Aleksandra Chytra hat tolle Fotos beigesteuert, die Zeichnungen stammen von der renommierten Illustratorin Pavla Dvorská. Ergänzend liefert die Autorin Infos über Inhaltsstoffe und die positiven Wirkungen der ´´Pusteblume´´. Den wertschätzenden Blick auf die Pflanze vervollständigen Gedichte sowie eine Geschichte des tschechischen Dichters Jaroslav Kvapil (´´Prinzessin Löwenzahn´´). Ein Buch als wahres Schatzkästchen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Heilkraft von Obst und Gemüse
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfach gesund essen? Heilkräuter kennt man, aber Heilgemüse, Heilobst? Und ob! Alle Pflanzen bilden Inhaltsstoffe gegen Bakterien, Viren, Pilze und andere Einflüsse. Diese Stoffe können wir nutzen: Sie schützen Zellen und Gefäße, beugen Diabetes und Krebs vor, unterstützen Haut und Augen. Sie werden erstaunt sein, wie viel Heilkraft in unserem Obst und Gemüse steckt. Ursel Bühring und Bernadette Bächle-Helde beleuchten in ausführlichen Porträts 36 regionale Obst- und Gemüsearten mit ihren einmaligen gesundheitlichen Wirkungen. Sie geben Tipps für saisonalen Einkauf und optimale Zubereitung. Eine Fülle von Heilzubereitungen und Genussrezepten machen Lust auf die tägliche Küchenapotheke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Heilkraft von Obst und Gemüse (eBook, PDF)
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfach gesund essen? Heilkräuter kennt man, aber Heilgemüse, Heilobst? Und ob! Alle Pflanzen bilden Inhaltsstoffe gegen Bakterien, Viren, Pilze und andere Einflüsse. Diese Stoffe können wir nutzen: Sie schützen Zellen und Gefäße, beugen Diabetes und Krebs vor, unterstützen Haut und Augen. Sie werden erstaunt sein, wie viel Heilkraft in unserem Obst und Gemüse steckt. Ursel Bühring und Bernadette Bächle-Helde beleuchten in ausführlichen Porträts 36 regionale Obst- und Gemüsearten mit ihren einmaligen gesundheitlichen Wirkungen. Sie geben Tipps für saisonalen Einkauf und optimale Zubereitung. Eine Fülle von Heilzubereitungen und Genussrezepten machen Lust auf die tägliche Küchenapotheke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gehwol Bein Balsam
7,39 € *
zzgl. 3,90 € Versand
(5,91 € / 100 ml)

Gehwol Bein Balsam. Regenerierender Balsam für müde Füße und Beine Mit seinem Produktsortiment hat sich die Firma Gehwol als Synonym für Fußpflegeprodukte etabliert. Neben pflegenden und medizinischen Pflegeprodukten und der Serie Gehwol Fußkraft stellt Gehwol auch Körperpflegeprodukte her. Balsam für Beine und Füße mit pflegenden Heilkräutern Enthält Allantoin und Panthenol für eine geschmeidige und schöne Haut Bisabolol und Hamamelis-Extrakt lindern Reizungen und Rötungen Mit kühlendem Menthol für erfrischte Beine Fettet nicht und wird schnell von der Haut absorbiert Der Bein Balsam ist auch für Diabetiker geeignet Massiere die Creme leicht ein. Das kräftigt die Venen, lindert Beinbeschwerden auch während der Schwangerschaft und verleiht ein angenehmes Frischegefühl.

Anbieter: Nu3.de
Stand: 01.11.2016
Zum Angebot
Detox Medizin
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir sind nicht krank, sondern vergiftet Chronische Vergiftung als Hauptursache von Krankheiten - Detox hilft! Wir vergiften uns täglich - Industrienahrung, Schadstoffe in Luft und Wasser, Medikamente, zu wenig Bewegung und vieles mehr setzen uns von außen zu, negative Gefühle lassen innere Gifte entstehen. Und dann entscheidet unser Immunsystem: Krank werden oder nicht? Gefragte Mitarbeiter in diesem Szenario sind vor allem die Entgiftungsorgane, also Leber, Darm und Nieren. Denn eigentlich sind wir, im Falle des Falles, nicht krank - wir sind vergiftet. Aber: Gesundheit ist keine Glücksache, wir können viel dazu beitragen, gesund zu bleiben. Das heißt auf der einen Seite, dass wir uns bewegen, eine gesunde vitalstoffreiche Ernährung zu uns nehmen und etwas für die tägliche Entgiftung tun müssen. Auf der anderen Seite können uns dabei Mineralstoffe, Heilkräuter, Fastenkuren, alternativmedizinische Verfahren und vieles mehr sinnvoll unterstützen. Aus dem Inhalt: Übersäuerung und Giftstoffe als Hauptursache aller Erkrankungen Special: chronische Vergiftung durch Medikamente Immunsystem stärken, damit Krankheiten keine Chance haben Warum Fertigprodukte und Zucker der Gesundheit nicht guttun? Natürliche Vitamine versus künstliche Vitamine Die Cholesterinlüge - wie das Geschäft mit Angst funktioniert Die Alzheimerlüge - wie können wir vorbeugend handeln Krebs ist kein Schicksal Wie man Diabetes verhindert und los wird Volkskrankheit Arthrose, Rheuma und Osteoporose Volkskrankheit Herzinfarkt - was das Herz stärkt

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Heilende Nahrungsmittel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. James Duke, Amerikas bekanntester Spezialist für medizinische Heilpflanzen, führt uns mit seinem Expertenwissen durch den Dschungel der Pflanzenwirkstoffe. In diesem umfassenden Nachschlagewerk hat er eine Auswahl an heilenden Nahrungsmitteln zusammengestellt, die bei den unterschiedlichsten Beschwerden - von Allergien über Müdigkeit bis hin zu Übergewicht und Falten - wahre Wunder bewirken können. Wie senkt man seinen Bluthochdruck? Eine Tasse grünen Tee trinken, denn grüner Tee ist reich an natürlichen Beta-Blockern und harntreibenden Komponenten. Was tun gegen Arthritits? Man verzehre Granatapfel, dieser wirkt entzündungshemmend. Und bei Diabetes? Zimt vermag den Blutzuckerspiegel in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen. Diese und noch unzählige weitere Wunderwaffen aus der Küche stellt Duke vor, stets mit neuesten Erkenntnissen aus der Forschung und persönlichen Anekdoten versehen. Titel Zusatz: Wie Sie Erkrankungen mit Gemüse, Kräutern und Samen weg-essen Autor(en): Duke, James Erscheinungsdatum: 10.08.2010 Abmessungen: (H) 0,21 (B) 0.14 Gewicht in Gramm: 758 gr Seitenzahl: 440 Herausgeber: Goldmann Sprache: Deutsch Reihe: Goldmann Arkana Reihe Band Nr.: Bd.21919 Ausschnitt: VorwortEin Denkanstoß zum Thema ErnährungMehr als zehn Jahre sind vergangen, seit ich das Buch Die Grüne Apotheke schrieb. In dieser Zeit hat sich viel verändert - vor allem in der öffentlichen Meinung zum Thema Heilpflanzen. Damals war es ein Novum und gehörte zu den Randgebieten von Schulmedizin und Wissenschaft. Heute genießt es fast schon die Akzeptanz der breiten Masse. Medizinisch wirksame Verbindungen aus Heilpflanzen finden sich in den verschiedensten Produkten von Hustentropfen bis hin zu Energydrinks.Zur wachsenden Beliebtheit der Heilpflanzen trägt gewiss bei, dass immer mehr offizielle Studien deren Wirkung belegen. Einer der häufigsten Einwände lautet, die Wirkung von Heilpflanzen sei nicht wissenschaftlich bewiesen - und das, obwohl sie oft seit Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausenden verwendet werden. Sowohl staatliche Gesundheitsbehörden als auch private Einrichtungen finanzieren Untersuchungen zur Erforschung der Pflanzen und ihrer Heilwirkung. Bei einigen sind die Ergebnisse eher gemischt, andere Pflanzen schlagen sich recht wacker und können sich sogar gegen verschreibungspflichtige und freiverkäufliche Medikamente behaupten.Ich selbst greife grundsätzlich lieber zu einer Pflanze als zu einer Tablette. Im Apothekergarten hinter meinem Haus wachsen Dutzende dieser natürlichen Heilmittel. Sie sind nach Krankheiten in Gruppen zusammengefasst. Ich kann die Pflanzen vom Frühling an den ganzen Sommer über bis in den Herbst je nach Bedarf ernten - zum Beispiel, um Insektenstiche zu behandeln oder Gichtanfälle zu verhindern, wenn ich einmal leichtsinnig war.Da sollte es nicht überraschen, dass ich auch in diesem neuen Buch den Einsatz von Heilpflanzen bei geringfügigeren Beschwerden sowie ernsteren chronischen Erkrankungen befürworte, bei denen oft auch eine schulmedizinische Behandlung angezeigt oder nötig ist. In diesen Fällen können die Pflanzen die Genesung unterstützen und möglicherweise sogar die Notwendigkeit einer Einnahme von Arzneimitteln verringern. (Trotzdem möchte ich Ihnen dringend ans Herz legen, eine medikamentöse Behandlung nie ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt abzuändern.)In diesem Werk dehne ich meine bisherige Definition, nach der Heilpflanzen eben Heilkräuter sind, auf alle pflanzlichen Nahrungsmittel aus: auf Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide, Nüsse und Samen. Diese Heilmittel sind meist problemlos im Lebensmittelgeschäft oder auf dem Bauernmarkt erhältlich. Oft sind sie bereits aus anderen Gründen in der Küche vorrätig. Ich gebe zu, dass ich gelegentlich auch Exoten wie Camu-Camu erwähne. Dabei handelt es sich um eine Frucht, die ich auf einer meiner vielen Amazonasexpeditionen kennengelernt habe und die als Vitamin-C-Lieferant unübertroffen ist. Im Augenblick ist Camu-Camu in den Vereinigten Staaten und Europa nur in Pulver- oder Kapselform erhältlich. Da die ganze Frucht viele weitere medizinisch wirksame Verbindungen enthält, ist sie meiner Ansicht nach jedoch die bessere Wahl.Dies bringt mich zu einem wichtigen Punkt: Obwohl bestimmte Stoffe normalerweise wegen ihrer heilenden Wirkung aus Nahrungsmitteln isoliert werden, kann mich dieser Ansatz nicht restlos überzeugen. Ja, der menschliche Körper benötigt eine ausreichende Menge bestimmter Vitamine und Mineralstoffe - der sogenannten

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot
Iuventrin
54,50 €
Rabatt
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Zusammensetzung Iuventrin basiert auf dem Zusammenspiel folgender Kräuter und Inhaltsstoffe: Urtica urens Die Urtica urens bzw. Brennessel verstärkt die Ausscheidung von Harnsäure und hat eine stark entzündungshemmende Wirkung, die vorwiegend bei Erkrankungen der ableitendenden Harnwege zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und bei rheumatischen Beschwerden unterstützend einwirkt. Die Brennesselwurzelextrakte haben erfahrungsgemäss positiv stimulierende Effekte bei Prostatavergrößerungen. Sie wird zudem bei Ödemen und venöser Insuffizienz eingesetzt und findet häufige Anwendung bei Rheumatismus, Lumbago und Ischias. Der Urtica urens Samen enthält Phytostimulantien und Phytohormone, welche tonisierend, stimulierend auf den Körper wirken. Die Urtica urens Essenzen enthalten Ameisensäure, Eisen, Chlorophyll, pflanzlichen Enzyme sowie Mineralstoffe. Rosmarinus officinalis Der Rosmarinus officinalis bzw. Rosmarin hat eine allgemein tonisierende Wirkung auf den Kreislauf sowie auf das Gefäßnervensystem. Er findet Anwendung bei chronischer, auf Hypotonie beruhender, Kreislaufschwäche und Erschöpfungszuständen. Rosmarinus officinalis wirkt kräftigend bei Überarbeitung oder überstandener Krankheit. Er findet Anwendung in Fällen von Kreislaufkollaps, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen und Muskel- wie Gelenkrheumatismus. Equisetum arvense Beim Equisetum arvense bzw. Schachtelhalm handelt es sich um ein Bindegewebsmittel, welches durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems zu einer Krampflösung und zu einer allgemeinen Tonisierung führt. Equisetum arvense hilft gegen niedrigen Blutdruck, entzündlichen Erkrankungen der Harnwege bei funktionellen Herzkrankheiten und Herzneurose. Der Schachtelhalm verstärkt durch seinen hohen Kieselsäuregehalt die körpereigene Abwehr und hat einen allgemein leistungssteigernden Effekt. Weiters besteht eine positive Wirkung bei rheumatischen und neurologischen Zuständen, chronischen Ekzemen (Neurodermitis), Durchblutungsstörungen, postthrombotischen Schwellungen. Wie nehme ich Iuventrin ein? Nehmen Sie Iuventrin zweimal täglich - eine Kapsel morgens und eine abends - mit reichlich Flüssigkeit ein. Iuventrin ist auch für Diabetiker geeignet, des weiteren ist es glutenfrei und enthält keine Laktose. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher traten bei der Anwendung von Iuventrin keine Nebenwirkungen auf. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe ist jedoch von einer Verwendung abzusehen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker,

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot