Angebote zu "Ebook" (47 Treffer)

Kategorien

Shops

Heilkräuter als eBook Download von Tom Schilden
€ 7.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.49 / in stock)

Heilkräuter:Die Kräuter bzw. Gewürze und Heilkräuter der Natur werden hier beschrieben. Tom Schilden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Ich steh´ auf unsere Heilkräuter als eBook Down...
€ 14.90
Angebot
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.90 / in stock)

Ich steh´ auf unsere Heilkräuter: Karoline Postlmayr

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Unkraut - Heilkraut als eBook Download von Mark...
€ 19.90
Angebot
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 19.90 / in stock)

Unkraut - Heilkraut:Es stellt sich ein, wenn man es braucht Markus Berger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Frauen-Heilkräuter als eBook Download von Dorit...
€ 19.99
Angebot
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 19.99 / in stock)

Frauen-Heilkräuter:Wohlfühlen, gesund bleiben und heilen mit der Kraft heimischer Pflanzen. 1. Auflage Dorit Zimmermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Heilkräuter aus der Natur als eBook Download vo...
€ 4.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 4.95 / in stock)

Heilkräuter aus der Natur:ebook Ausgabe Kai Bruchmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Heilkräuter-Tees als eBook Download von Mannfri...
€ 17.80 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 17.80 / in stock)

Heilkräuter-Tees:Meine besten Rezepte Mannfried Pahlow

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Heilkräuter - Überliefertes Wissen für Hausapot...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

((Auszug aus dem Kapitel ´´Heilkräuter von A bis Z´´)) LÖWENZAHN, WIESEN- Taraxacum officinale, Korbblütengewächse Verwendete Pflanzenteile Blüten, Blätter oder Wurzeln Sammelzeit Blätter März bis Oktober, Blüten April bis Mai, Wurzeln im März (reich an Bitterstoffen) oder im Oktober (süßlich durch Inulin) Wichtige Inhaltsstoffe Bitterstoffe (Taraxin), Mineralstoffe (Kalium), Vitamine, Cholin und Inulin Wichtige Wirkungen Bitterstoffe in Blättern und Wurzeln wirken verdauungsfördernd, stoffwechselanregend und harntreibend, Gallenfluss fördernd, Völlegefühl und Blähungen verringernd Fertigprodukte Heilpflanzen-Presssaft; Taraxacum homöopathisch oder als Urtinktur Der Löwenzahn zählt seit jeher zu den wichtigsten Heilpflanzen. Er liebt es, viele Nährstoffe zu bekommen, wächst aber auf kargen, steinigen Boden und Magerwiesen gleichermaßen wie auf gedüngten. Für Hausapotheke und Verzehr sollte er allerdings ausschließlich von ungedüngten Böden gesammelt werden! Die ersten Blättchen treiben sehr zeitig im Frühjahr aus, und da ihn auch die Tiere gern fressen, wachsen bis in den Herbst hinein immer wieder Blätter nach. Sie werden am besten frisch verwendet. Die Blüten sammeln Sie an sonnigen Tagen, da die Blütenkörbchen sonst geschlossen sind. Sie eignen sich besonders für Sirup oder Gelee. Knospen können Sie nach kurzem Blanchieren auch einfrieren. Die Wurzeln lassen sich gut trocknen, sollten aber bereits im frischen Zustand zerkleinert werden, da sie getrocknet sehr hart werden. Löwenzahn ist eine hervorragende Bienenweide und sollte in keinem Naturgarten fehlen! Zur Beachtung: Die weiße Milch der Blattstängel verursacht hartnäckige Flecken in der Kleidung, weshalb Mütter früher ihre Kinder vor der angeblich giftigen Milch gewarnt haben. Dabei hat es so viel Spaß gemacht, sich mit der klebrigen Milch Blütenschmuck auf die Ohrläppchen zu kleben oder mit aufgeschlitzten Stängeln Blumenketten zu basteln! Verwendungsmöglichkeiten Löwenzahnkapern 2 Handvoll geschlossene Löwenzahnknospen sammeln, gut einsalzen und über Nacht ziehen lassen. Dann kräftig abspülen und in Küchenkrepp vorsichtig trocken rollen. Die Knospen in etwa 1/4 l Kräuteressig mehrmals kurz aufkochen, heiß in Schraubgläschen füllen und verschließen. Diese Kapern sind eine Bereicherung für alle Nudelgerichte und Salate. Teezubereitung Wurzeln ausgraben, am besten am Waldrand, wo der Boden locker ist. Mit einer Bürste reinigen, eventuell mit einem Messer abschaben und zum Trocknen in kleine Stücke oder Scheiben schneiden. 1 TL geschnittene Wurzel mit 1 Tasse kaltem Wasser aufkochen, ganz kurz weiterköcheln lassen und nach etwa 8 bis 10 Minuten abgießen. Dosierung: 2- bis 3-mal täglich 1 Tasse Tee trinken, 4 bis 6 Wochen (nur kurmäßig!). Löwenzahntinktur Die Tinktur im Frühling ansetzen, weil da der Bitterstoffgehalt in den Wurzeln am höchsten ist. Die Wurzeln waschen, putzen und fein schneiden. Ein sauberes Schraubglas gut zur Hälfte mit Wurzelscheiben befüllen und mit 70%-igem Alkohol (aus der Apotheke) bedecken. Das Glas täglich schütteln und wenden. Nach etwa 3 Wochen den Ansatz abfiltern und die Tinktur in dunkle Tropfflaschen füllen. Eine braune Trübung ist ganz natürlich, kann aber durch nochmaliges Filtrieren abgetrennt werden. Dosierung: 3-mal täglich 15 bis 25 Tropfen in etwas Wasser vor dem Essen einnehmen. Löwenzahntinktur regt die Tätigkeit von Leber und Galle an, wirkt harntreibend und kann unterstützend bei Hauterkrankungen und Rheuma eingesetzt werden. Löwenzahn-Urtinktur Taraxacum (?)

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Heilkräuter für die Seele als eBook Download vo...
€ 18.00
Angebot
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 18.00 / in stock)

Heilkräuter für die Seele:Die 12 wichtigsten Heilpflanzen für seelisches Gleichgewicht und innere Stabilität Bernadette Schwienbacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Heilkräuter - Rezepte für die ganze Familie als...
€ 20.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 20.99 / in stock)

Heilkräuter - Rezepte für die ganze Familie:175 Tees, Öle, Salben, Tinkturen und viele weitere natürliche Heilmittel Rosemary Gladstar

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Von Heilkräutern und Pflanzengottheiten als eBo...
€ 19.95
Angebot
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 19.95 / in stock)

Von Heilkräutern und Pflanzengottheiten: Wolf-Dieter Storl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot