Angebote zu "Sammeln" (107 Treffer)

Kategorien

Shops

Kräutertees für Hunde
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kräuter stehen für die wohl älteste Medizinform. Wer seinen Hund gesund erhalten möchte, hat mit der Anwendung von Heiltees ein hervorragendes Mittel. Doch nicht nur zur Gesunderhaltung, auch zur Unterstützung bei verschiedenen Erkrankungen sind Heiltees hilfreich.80 Heilkräuter und Gewürze und deren Wirkungsweisen, Tipps zur Zubereitung, Kräuter für Tees selber sammeln, Kräuter richtig aufbewahren, Pflanzen trocknen, Teerezepte. Wie Sie Heiltees für Ihren Hund am besten anwenden, welche Kräuter bei welchen Erkrankungen hilfreich sind und welche Kräuter Sie bei bestimmten Erkrankungen für einen Tee gut kombinieren können (Teerezepte). Außerdem gibt die Autorin Tipps, wie Sie einen Kräutergarten selbst anlegen können und worauf dabei zu achten ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kräutertees für Hunde
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kräuter stehen für die wohl älteste Medizinform. Wer seinen Hund gesund erhalten möchte, hat mit der Anwendung von Heiltees ein hervorragendes Mittel. Doch nicht nur zur Gesunderhaltung, auch zur Unterstützung bei verschiedenen Erkrankungen sind Heiltees hilfreich.80 Heilkräuter und Gewürze und deren Wirkungsweisen, Tipps zur Zubereitung, Kräuter für Tees selber sammeln, Kräuter richtig aufbewahren, Pflanzen trocknen, Teerezepte. Wie Sie Heiltees für Ihren Hund am besten anwenden, welche Kräuter bei welchen Erkrankungen hilfreich sind und welche Kräuter Sie bei bestimmten Erkrankungen für einen Tee gut kombinieren können (Teerezepte). Außerdem gibt die Autorin Tipps, wie Sie einen Kräutergarten selbst anlegen können und worauf dabei zu achten ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Einheimische Heilpflanzen - Frühjahr und Sommer
7,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist eine längst bekannte Tatsache, dass die Heilmittel unserer Vorfahren fast ausschließlich aus den verschiedenen Kräutern der heimischen Flora bestanden. Die Kräutersammler standen in hohem Ansehen und ihre umfassenden Kenntnisse auf dem Gebiet der Naturheilkunde ermöglichten es ihnen, Krankheiten zu heilen oder zum Stillstand zu bringen, bei denen heutzutage Operationen unerlässlich erscheinen. - Die zu unrecht ins Vergessen geratenen volkskundlichen Erkenntnisse, sollen mit diesem Buch wieder belebt werden, denn Heilkunde auf pflanzlicher Basis ist ein Schatz, den es wieder zu heben gilt. Nicht zuletzt wachsen alle in diesem Band in Wort und Bild vorgestellten Heilkräuter vor der Haustür und die Gesundheit ist damit sozusagen zum Greifen nah. - Unser Buch mit dem Heilwirkungs-Register hat vor allem das Anliegen, die sechzehn bekanntesten Pflanzen in den Mittelpunkt zu stellen, die jeder im Frühling und im Sommer sammeln und zu verschiedenen Heilzwecken anwenden kann. Dabei werden die durchaus bekannten Kräuter ihre Heilwirkungen auf den menschlichen Organismus offenbaren, die erstaunlich und bisher wenig bekannt sind. Mancher mag sich nach dem Lesen sicher fragen, warum er bis heute achtlos an der Brennnessel, dem Gänseblümchen, dem Löwenzahn oder auch dem Sauerampfer vorübergegangen ist, ohne die Möglichkeit ihrer gesundheitsfördernden Verwendung zu erahnen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Heilsame Wildpflanzen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Hausbuch" der heilsamen Wildpflanzen.In diesem Buch ist auf 344 Seiten alles drin: Heilkräuter für die Hausapotheke, Wildpflanzen für die Küche, Blüten für die Kosmetik.Wildpflanzen sammeln, konservieren und verwenden - im Rhythmus des phänologischen Kalenders.In unseren Wäldern, an Bächen, manchmal direkt am Wegesrand wachsen Pflanzen von unverfälschter Heilkraft: von den harzigen Baumknospen im erwachenden Erstfrühling, die uns einen heilsamen Balsam schenken, über heilkräftige Rinden bis zu würzigen Heilkräutern.Katrin und Frank Hecker haben altes Wissen ausgegraben. Sie beschreiben anhand der zehn Jahreszeiten des phänologischen Kalenders, welche Bedeutung Kräuter, Blüten, Beeren, Baumrinden oder Knospen uralter Wildpflanzen haben, was die moderneForschung zu den Inhaltsstoffen sagt, woran man die Pflanze erkennt, wie man sie sammelt, zubereitet oder sie haltbar machen kann. Aus den Schätzen der Natur entstehen Wurzelpulver, Knospenmehl, Balsam, Kräuterwasser, Liköre, Heilöle, Tees, natürliche Kosmetika, Salate oder Suppen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Heilsame Wildpflanzen
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Hausbuch" der heilsamen Wildpflanzen.In diesem Buch ist auf 344 Seiten alles drin: Heilkräuter für die Hausapotheke, Wildpflanzen für die Küche, Blüten für die Kosmetik.Wildpflanzen sammeln, konservieren und verwenden - im Rhythmus des phänologischen Kalenders.In unseren Wäldern, an Bächen, manchmal direkt am Wegesrand wachsen Pflanzen von unverfälschter Heilkraft: von den harzigen Baumknospen im erwachenden Erstfrühling, die uns einen heilsamen Balsam schenken, über heilkräftige Rinden bis zu würzigen Heilkräutern.Katrin und Frank Hecker haben altes Wissen ausgegraben. Sie beschreiben anhand der zehn Jahreszeiten des phänologischen Kalenders, welche Bedeutung Kräuter, Blüten, Beeren, Baumrinden oder Knospen uralter Wildpflanzen haben, was die moderneForschung zu den Inhaltsstoffen sagt, woran man die Pflanze erkennt, wie man sie sammelt, zubereitet oder sie haltbar machen kann. Aus den Schätzen der Natur entstehen Wurzelpulver, Knospenmehl, Balsam, Kräuterwasser, Liköre, Heilöle, Tees, natürliche Kosmetika, Salate oder Suppen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Heilsirup, Kräuterhonig, Oxymel & Co.
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen Sie eine Reise mit der Kräuterexperimentellen durch die Weltder Heilkräuter!Sammeln und verarbeiten wir gemeinsam unzählige heilende Wildkräuter zu wirkungsvoller Naturmedizin.Brauen Sie leckeren Hustensirup, rühren feinen Kräuterhonig an oder ziehen heilende Inhaltsstoffe aus Kräutern und Gewürzen für altbewährten, jedoch vielerorts bereits in Vergessenheit geratenen Oxymel (Sauerhonig).Wer sich lieber im Handel bedient, kann die Zutaten auch käuflich erwerben, angegebene Bezugsquellen helfen weiter.100 Rezeptevon Thymian-Hustensirup, beruhigendem Taubnesselsirup gegen Nieren- und Blasenleiden, Brummschädelsirupbei Kopfschmerzen, Magenweh-Honig, Fenchelsirup für geplagte Kleinkinder bis zum Candlelight-Sirup für den romantischen Abend findet sich hier wohl so ziemlich für jeden Anlass ein schnell selbsthergestelltes Hausmittel.Elisabeth Engler ist Autorin zahlreicher Titel aus dem Bereich der Kräuter, Gesundheit und der Küche. Die Autodidaktinstudiert bereits seit ihrer Kindheit die spannende Welt der Kräuter und Gewürze und führt in ihrer bayerischen Heimatständig diverse Experimente durch. Viele der aufgeführten Rezepte wurden von ihr selbst erfunden, andere stammen ausalten Büchern und wurden von ihr getestet und modifiziert.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Anna von Dänemark und Norwegen (1532 - 1585 )
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Prinzessin Anna von Dänemark ( 22. November 1532 in Hadersleben, 1. Oktober 1585 in Dresden), genannt Mutter Anna , war Kurfürstin von Sachsen. Die Tochter des Königs Christian III. von Dänemark lernte von ihrer Mutter Dorothea das Spinnen, Nadelarbeiten, Heilkräuter sammeln, Hauswesen, Landwirtschaft. 1548 heiratete sie in Torgau August I. von Sachsen ( Vater August ). Von ihren 15 Kindern starben elf schon früh. Vor jeder Geburt legte sie ihre Leichentücher zurecht, damit sie im Ernstfall gleich bei der Hand wären. Sie wusch und butterte selbst, verarztete ihren Gemahl und versuchte auch, Einfluss auf die Staatsgeschäfte zu gewinnen. Bei Hofbeamten fand sich eine Spottschrift über Gynäkokratie (Weiberherrschaft) am sächsischen Hof. Kurfürst August geriet in so rasenden Zorn, dass er sogar seine konfessionelle Zugehörigkeit änderte: hatte er vorher die Anhänger Melanchthons, die Philippisten, begünstigt, so schloss er sich nun den orthodoxen Lutheranern an.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Heilsirup, Kräuterhonig, Oxymel & Co.
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmen Sie eine Reise mit der Kräuterexperimentellen durch die Weltder Heilkräuter!Sammeln und verarbeiten wir gemeinsam unzählige heilende Wildkräuter zu wirkungsvoller Naturmedizin.Brauen Sie leckeren Hustensirup, rühren feinen Kräuterhonig an oder ziehen heilende Inhaltsstoffe aus Kräutern und Gewürzen für altbewährten, jedoch vielerorts bereits in Vergessenheit geratenen Oxymel (Sauerhonig).Wer sich lieber im Handel bedient, kann die Zutaten auch käuflich erwerben, angegebene Bezugsquellen helfen weiter.100 Rezeptevon Thymian-Hustensirup, beruhigendem Taubnesselsirup gegen Nieren- und Blasenleiden, Brummschädelsirupbei Kopfschmerzen, Magenweh-Honig, Fenchelsirup für geplagte Kleinkinder bis zum Candlelight-Sirup für den romantischen Abend findet sich hier wohl so ziemlich für jeden Anlass ein schnell selbsthergestelltes Hausmittel.Elisabeth Engler ist Autorin zahlreicher Titel aus dem Bereich der Kräuter, Gesundheit und der Küche. Die Autodidaktinstudiert bereits seit ihrer Kindheit die spannende Welt der Kräuter und Gewürze und führt in ihrer bayerischen Heimatständig diverse Experimente durch. Viele der aufgeführten Rezepte wurden von ihr selbst erfunden, andere stammen ausalten Büchern und wurden von ihr getestet und modifiziert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Anna von Dänemark und Norwegen (1532 - 1585 )
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Prinzessin Anna von Dänemark ( 22. November 1532 in Hadersleben, 1. Oktober 1585 in Dresden), genannt Mutter Anna , war Kurfürstin von Sachsen. Die Tochter des Königs Christian III. von Dänemark lernte von ihrer Mutter Dorothea das Spinnen, Nadelarbeiten, Heilkräuter sammeln, Hauswesen, Landwirtschaft. 1548 heiratete sie in Torgau August I. von Sachsen ( Vater August ). Von ihren 15 Kindern starben elf schon früh. Vor jeder Geburt legte sie ihre Leichentücher zurecht, damit sie im Ernstfall gleich bei der Hand wären. Sie wusch und butterte selbst, verarztete ihren Gemahl und versuchte auch, Einfluss auf die Staatsgeschäfte zu gewinnen. Bei Hofbeamten fand sich eine Spottschrift über Gynäkokratie (Weiberherrschaft) am sächsischen Hof. Kurfürst August geriet in so rasenden Zorn, dass er sogar seine konfessionelle Zugehörigkeit änderte: hatte er vorher die Anhänger Melanchthons, die Philippisten, begünstigt, so schloss er sich nun den orthodoxen Lutheranern an.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot